kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von schneggal am 16.12.2007, 9:55 Uhr zurück

aber das will Kerstin doch gar nicht...

...sie soll es ja nicht "durchgehen" lassen, sondern den Kindern begreiflich machen, warum sie einen Fehler haben.

Die Möglichkeit mit dem Fragezeichen neben der Zahl finde ich gut, oder eben einem schlichten Kommentar alá "schau deine Zahlen noch einmal genau an". So viel Zeit sollte einfach sein.

Und die "Größe" zu haben, direkt zur Lehrerin zu gehen und das in der ersten Klasse, die muss man erstmal bekommen. Ich kenne viele Kinder, die nie im Leben auf die Idee kämen, bei der Lehrerin so etwas nachzufragen, gerade bei Fehlern.
Und nicht bei jedem Kind kann voraus gesetzt werden, dass die Eltern zu Hause dann erklären.
Vielleicht wäre das auch ein "Ansprechgrund" für dich, Kerstin, denn wenn du mit der Bitte einer kurzen Erklärung auf dem Zettel kommst, weil es eben so auch für die Kinder die keine angagierten Eltern haben durchschaubar bleibt (vorausgesetzt, die Eltern lesen es dann erstmal den Kids vor natürlich...)

Also, ned aufregen und für mich sind es auch unsere Lehrer, denn wir erziehen gemeinsam das Kind und so finde ich, man sollte sich in die Institutiuon Schule einfach ein bischen einbezogen fühlen.

lg schneggal

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht