*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von like am 10.02.2005, 21:56 Uhr

@ sumse - Schreibschrift

Habe gerade unten deinen Beitrag gelesen, dass du ab der 1. Woche die Schreibschrift lehrst - interessant. Wie machst Du´s dann aber mit der Druckschrift - die müssen sie ja auch irgendwann zu schreiben lernen (Formulare etc.). Ich frag mich oft, wieso überhaupt Schreibschrift - mein Sohn hat sich z.B. jetzt in der 5. Klasse zum Druckschriftschreiber zurückentwickelt, weil er da einfach ordentlicher und genauso schnell schreibt. Diese Meinung hab ich auch schon von einer (sehr qualifizierten) Lehrerin gehört - sie würde am liebsten gar keine Schreibschrift mehr lehren. Von der ersten Klasse an neben Druckschrift Tastaturschreiben würde unserer Zeit und der zukünftigen (bzw. schon jetzigen) Berufswelt wohl auch eher entgegenkommen, oder?

 
4 Antworten:

Re: @ sumse - Schreibschrift

Antwort von karamell am 11.02.2005, 7:47 Uhr

ich bin zwar nicht sumse, aber da ich so schreiben gelernt habe wie sumse es ihren schülern beibringt. senf ich mal dazu:
ich schreibe in der tat wenig druckschrift, aber das hat mich noch nie am ausfüllen irgentwelcher formulare gehindert*grins* ich fands als kind zuerst ein bißchen schwierig weil mir die schreibschrift doch mehr lag ,aber das legte sich sehr schnell und ohne mühe. im alltäglcihen leben brauche ich sie aber so gut wie nie. alles was handschriftlcih ist schreibe ich mit "schreibschrift" alles was "offiziell" ist mit dem compi.
Daniela

Sorry, hab's jetzt erst gelesen

Antwort von sumse am 13.02.2005, 13:10 Uhr

Erfahrungsgemäß lernen die Kinder die Schreibschrift von selbst nebenher. Am Ende der 4. Klasse können die Kinder i.d.R. beides, sie werden ja ständig auch mit der Druckschrift konfrontiert.
Ich weiß, dass es viele Gegner der Schreibschrift gibt. Ich bin aber FÜR die Schreibschrift, denn sie fördert die Entstehung einer individuellen Handschrift, die Ausdruck der eingenen Persönlichkeit ist und immer bleiben wird. Trotz moderner Medien sollte man sich nicht davon abwenden.

Quatsch: Schreibschrift in Zeile 1=Druckschrift

Antwort von sumse am 14.02.2005, 21:13 Uhr

g

Re: Quatsch: Schreibschrift in Zeile 1=Druckschrift

Antwort von like am 15.02.2005, 21:02 Uhr

Hatte schon verstanden. Meiner Meinung nach hat jeder aber auch in Druckschrift eine ganz individuelle Schrift, die eigentlich reichen müsste. Und "Individuelles", das förderungswürdig ist, gibt es sicher noch mehr - Instrument lernen, wirklich malen und zeichnen lernen, ein individuelles Hobby....man könnte sicher darüber diskutieren, ob hier nicht auch die Schule mehr tun könnte, sonst gibt´s das eben wieder nur für Kinder der "Bildungsoberschicht". Na ja, das sind aber nur ein paar Gedanken am Rande - im Prinzip find ich das Thema "Schreibschrift - Druckschrift" nicht so furchtbar wichtig - keiner wird einen echten Schaden nehmen, ob er´s nun lernt oder nicht, hat mich nur mal interessiert, wie Du das machst.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.