Gesundheit Baby und Kindergesundheit
3 und mehr 3 und mehr
Geschrieben von Muts am 23.02.2013, 23:03 Uhrzurück

Re: Ich glaube, ich gehöre nun zu euch... (Sorgen)

Erst mal: Gratuliere zur Schwangerschaft!
Aber ich verstehe Dich!
Mir ging es auch so, als ich gemerkt habe, dass Kind Nr 3 sich eingeschlichen hat. Wir waren zwar immer der Meinung, offen zu sein, wenn noch ein Kind kommt, aber es hat mich doch sehr geschlaucht in den ersten Monaten der Schwangerschaft.

Ich glaube es ist ganz normal, dass man sich da erst mal Gedanken macht. Die Hormone spielen da ja auch erst mal verrückt.
Aber : im ersten Jahr braucht ein Kind kein eigenes Zimmer ( mein Sohn hat 4 Jahre bei uns im Schlafzimmer mitgeschlafen.)
Als Lehrerin kannst Du ja recht flexibel arbeiten und vielleicht reichen auch erst mal 30 %?
Finanziell kostet ein 3. Kind nicht so wahnsinnig viel in den ersten Jahren, Kleidung ist vorhanden, Kinderwagen etc.
Aber Du musst nicht allein die "Konzequenzen" Tragen:
Dein Mann ist ja auch nicht ganz unbeteiligt an der Tatsache, dass ihr noch ein Kind erwartet, frag ihn ganz konkret, wo er Dich unterstützen kann.

LG Muts

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr