Stillen

Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von sterndal  am 10.08.2011, 16:23 Uhr

Wessen Kind verweigert noch die Brust bzw überstreckt sich und schreit beim

stillen? 10 Wochen alt, gesund! Verweigert nicht immer, also nachts im liegen kein Problem! Nur tagsüber, egal welche Position fängt er an sich zu überstrecken, weint und schreit!
Manchmal hat er noch nicht mal gezogen, manchmal hört er nach 2 Zügen sofort wieder auf! Er wird voll gestillt, also auch keine Saugverwirrung! Vom Kiarzt durchgecheckt...vom Osteopathen blockaden gelöst! So ein liebes, Kerlchen..recht aktiv mit Armen und beinen, aber sehr ruhig, lacht viel, weint sonst kaum...! Hab auch schon öfter gelesen hier dass Baby´s in dem Alter auf einmal zum "Streiken" anfangen! Warum? Und was habt ihr gemacht?...würd mich über Ratschläge freuen....!

 
5 Antworten:

Re: Wessen Kind verweigert noch die Brust bzw überstreckt sich und schreit beim

Antwort von anouschka78 am 10.08.2011, 21:33 Uhr

Könnte es sein, dass deine Milch sehr gut fließt oder sogar aus den Brustwarzen rausspritzt? Dann kommen die Kleinen Babies damit nicht gut zurecht, es ist zu viel im Mund und sie kommen mit dem Schlucken nicht nach.
Baby antrinken lassen und wenn der Milchspendereflex einsetzt sofort von der Brust lösen. Warten bis es fertig gespritzt hat (beide Brüste auspacken, übers Waschbecken hängen) und erst dann wieder anlegen. Dazu noch Berg-auf-stillen, d.h. weit nach hinten legen und das Baby auf dem Bauch platzieren. Dann spritzt es nicht so raus und sie müssen aktiver saugen.

Anouschka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wessen Kind verweigert noch die Brust bzw überstreckt sich und schreit beim

Antwort von sterndal am 10.08.2011, 21:50 Uhr

hallo!
Glaub nicht, dass das der Grund ist...! Er überstreckt sich ja schon und macht sich steif wenn ich noch nichtmal angefangen hab, also oft schon wenn ich ihn nur auf meinen schoß lege.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wessen Kind verweigert noch die Brust bzw überstreckt sich und schreit beim

Antwort von nelecanada am 11.08.2011, 4:25 Uhr

Vielleicht auch mal tagsueber im Liegen stillen? Oder andere Stillpositionen ausprobieren? Drueckt was? Tut was weh?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wessen Kind verweigert noch die Brust bzw überstreckt sich und schreit beim

Antwort von yem am 11.08.2011, 13:00 Uhr

Wie lange macht er das schon? Kann sein das er gerade einen Entwicklungsschub durchmacht, da kann es schonmal passieren, dass sie schlechter trinken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vor ca. 2 -wochen hats angefangen....

Antwort von sterndal am 11.08.2011, 19:04 Uhr

ich versuch ja sämtliche Positionen....aber ich habe das Gefühl sobald er "merkt" dass es losgeht....sträubt er sich...! Auch im Liegen tagsüber.....! hoffe dass es wirklich nur eine Phase ist.....
ich glaube nicht dass ihm was weh tut..er ist ein so fröhliches Bübchen...lacht viel..weint kaum....muss auch nicht rumgetragen werden...nur eben die Stillmomente sind anstrengend....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

meine tochter verweigert die brust

hallo, meine tochter ist jetzt drei monate und seit ca. 2 wochen möchte sie nicht mehr gestillt werden sie dreht sich immer um wenn ich sie stillen möchte schreit richtig hat aber hunger , nachts ist es kein problem da nimmt sie die brust . ich hab schon alles überprüft ob ihre ...

von leiko 22.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verweigert, Brust

HILFE, meine Kleine verweigert rechte Brust

Hallo zusammen, Problem steht ja schon oben. Sonst hab ich sie immer abwechselnd rechts und links gestillt; pro Mahlzeit eine Seite. Auf einmal verweigert sie die rechte Seite komplett, selbst eben beim Einschlafstillen, wo sonst nur rechts geht, gings nicht.. Habe eben schon ...

von Happymom6784 09.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verweigert, Brust

Verweigert rechte Brust

Hallo, ich habe im November mein zweites Kind bekommen. Sie ist jetzt 2 Monate alt. Bislang gab es beim stillen nie Probleme. Leider haben wir heute das Problem, dass Sie die rechte Brust komplett verweigert! Sie schreit einfach nur. Habe auch schon ...

von Mart1977 25.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verweigert, Brust

Baby verweigert die Brust am Tag

Hallo, meine 20Wochen alte Tochter streikt seit über einer Woche, wenn es um das Stillen am Tag geht.Sie läßt sich nicht anlegen, außer ich nehmen sie im SChlaf hoch.Sie schreit sowie sie die Brust sieht. Aus der Flasche trinkt sie aber auch nicht. Es ist nichts mehr zu ...

von Cerrin77 26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verweigert, Brust

Nuckeln an der Brust

Mein Sohn ist nun 8,5 Wochen alt und ich stille ihn voll. Leider haben wir noch absolut keinen Rhythmus und am liebsten würde er den ganzen Tag nur an meiner Brust nuckeln. Jeder sagt mir immer wieder, dass es überhaupt nicht normal sei, wie oft ich mein Kind anlege. Seit ...

von Katrin1986 06.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

wunde Brustwarze , brauche Rat !!!

Meine Tochter ist nun zwei Monate und ich hatte seit der Geburt Probleme mit der einen Brustwarze (schlupfwarze) ! Seit die Kleine nun eine Woche war ,pumpe ich die eine Seite ab. Zwischendurch wo die brustwarze etwas besser aussah ,hab ich es wieder mit Anlegen versucht und ...

von iNNA11 02.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

Keine Brust-Beruhigung mehr???

Mein Sohn (6,5Monate) ist immer (Tags wie Abends/Nachts) an der Brust eingeschlafen! Seit 3Tagen will er das nicht mehr!!! Auch zum Beruhigen geht das nicht mehr!! Er wird richtig sauer und kratzt und haut mich!!! Jetzt muss er immer geschaukelt werden oder Getragen! Er ...

von Maxi2011 25.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

HILFE! Brust entzündet ?

Hallo, Ich brauche unbedingt eure Hilfe. Ich habe die Nacht schon gemerkt das meine eine Brust so schmerzende Knoten hat und heut früh bin ich wach geworden vor Schmerzen. Alles dick u rot und heis - kann mein ein arm ka kaum noch bewegen...mein kleiner ist 5 Tage alt und ...

von Mira 17.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

sie zappelt so verrückt an der brust,links trinkt sie besser als rechts?

hi ihr lieben, also folgendes,meine mausi zappelt seit tagen total verrückt an der brust,egal ob beim einschlafstillen oder ganz normalen stillen. ich kann sie dann kaum bändigen,will ich sie festhalten,wird sie wütend und schafft es auch tatsächlich sich ...

von maxinchen 16.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

eiter abszess in rechter Brust, morgen zum US - punktion schmerzhaft??

Hallo, ich bin seit 4 Wochen Mama und auch seit Beginn am stillen. Eigentlich habe ich nie Probleme gehabt, außer dass ich immer seeeeeeehr viel milch habe. Mein kleiner trinkt also immer gut das doppelte. Seit dem Wochenende also fast einer Woche habe ich einen dicken harten ...

von kleines_elfchen 07.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.