Stillen

Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Powermama83 am 12.06.2020, 16:33 Uhr

Novalgin Tropfen und stillen

Hallo zusammen,

ich hatte heute morgen so starke Bauchschmerzen dass ich ohne nachzudenken Novalgintropfen genommen habe. Aufgrund meiner Blutgerinnungsstörung darf ich auch keine andere Schmerzmittel nehmen.

Nun steht im Beipackzettel ich darf 48h nicht stillen

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass durch die einmalige Einnahme ich jetzt zwei Tage nicht stillen darf.... Bin total fertig mit den Nerven.

Mein Frauenarzt ist Montag erst wieder erreichbar und meine Hebamme meint, ich soll einmal abpumpen und wegschütten... danach könnte ich wieder anlegen.
Was meint ihr... Hat jemand von euch auch schonmal zwischen Beipackzettel und Hebammenmeinung gesessen und ist verzweifelt.

Liebe Grüße

 
2 Antworten:

Re: Novalgin Tropfen und stillen

Antwort von Schnuppschub am 12.06.2020, 23:19 Uhr

Hey,
es gibt eine gute Internetseite auf der man die Stillverträglichkeit von Medikamenten nachprüfen kann. Die wird unter anderem von der Charité in Berlin geführt und kann auch sehr gerne dem eigenen Arzt und dem Apotheker empfohlen werden. Diese können dort anrufen und nachfragen ob es deine Medikamente, als stillverträgliche Variante gibt. Man selbst kann nur auf der Internetseite in dem aufgeführten Katalog nach dem Medikament suchen. Hier der Link dazu:

https://www.embryotox.de/arzneimittel/

Sollte es wirklich nicht stillverträglich sein, bleibt dir nix anderes übrig als die Milch weg zu tun. Auch wenn du nur eine Stillmahlzeit abpumpst und weg tust, bringt das wenig, da die Konzentration des Medikamentes in deinem Blut noch vorhanden ist - das Medikament geht dann sofort wieder in die neue nachgebildete Milch über. Erst wenn das Medikament vom Körper abgebaut ist, kann die Milch wieder gefüttert werden.


Herzliche Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Novalgin Tropfen und stillen

Antwort von misses-cat am 13.06.2020, 8:57 Uhr

Laut embryotox darfst du nach einmaliger Einnahme weiter stillen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

10 Monate abpumpen - Plötzlich zu Beginn des Abpumpens einige Tropfen Blut

Guten Morgen, Ich pumpe nach der Frühgeburt meiner Zwillinge nun schon seit 10 Monaten mehrmals täglich ab... anfangs 6 mal, nun nur noch 5 mal täglich. Bis Anfang Oktober habe ich noch gelegentlich nachts gestillt, tagsüber jedoch schon lang nicht mehr, da die Kinder zu ...

von Dannebrog7 18.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   tropfen

Tropfen mit Simetikon wie verabreichen?

Mein Baby ist vier Wochen alt und plagt sich zur Zeit recht mit Blähungen. Ich weiß nicht, ob er so viel Luft schluckt (zwar kommt oft mächtig was hoch beim Aufstoßen, aber nicht immer), oder ob es wegen etwas ist, das ich gegessen habe. Jedenfalls habe ich jetzt die SAB ...

von chrpan 04.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   tropfen

Tippa bei tropfender Brust?

Hey! Habt ihr vielleicht einen Tipp was man in der Nacht machen kann wenn die Brüste tropfen damit nicht alles nass wird?? BH mag ich in der Nacht nicht, weils so unbequem is, ein T-shirt wird auch nass und ein Handtuch drunter legen is auch ned so das Wahre... Vielleicht ...

von Linchen84 28.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   tropfen

Erfahrungen mit BiGaia Tropfen?

Moin moin, wer hat Erfahrung mit BiGaia Tropfen? Unser Murkel ist 10 Wo alt und bekommt die Tropfen tägl 1x seit er 2 Wo alt ist. Sie helfen super gegen das Bauchweh, aber ich frag mich wie lange er sie noch braucht? Der Preis ist ja auch nicht ohne und daher würde ich schon ...

von kangaru 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   tropfen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.