Stillen

Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von KielSprotte am 28.07.2020, 13:35 Uhr

Abgestillt, nun wird genuckelt

Auch wenn jedes Kind anders ist, vielleicht gibt es hier Erfahrungen mit folgender Situation:
Bis vor rd. 10 Tagen wurde unser Sohn nachts noch 1-2 mal von mir gestillt (tagsüber schon länger nicht mehr, da guter Esser). Die ersten 3-4 Nächte wurde etwas gemeckert, wenn Papa mit Flasche statt Mama mit Brust kam, dann war gut. ABER seitdem fällt er mehrmals täglich förmlich über mich her (zieht am Top / BH) und will nuckeln. Bisher habe ich ihn für 1-2 Minuten gelassen und dann abgelenkt + abgedockt. Aber die Abstände zwischen den "Überfällen" werden immer kürzer. Was würdet ihr machen? Noch ein paar Tage mitspielen und verliert es sich von alleine, oder schon jetzt konsequent nicht mehr andocken lassen?

 
3 Antworten:

Re: Abgestillt, nun wird genuckelt

Antwort von Snuppel am 02.08.2020, 16:50 Uhr

Hallo KielSprotte, ich finde, das kommt doch sehr aufs Alter drauf an. Ist er jetzt 5 Jahre und kommt bald in die Schule, wäre ich konsequent. Ist er noch keine zwei Jahre alt, würde ich ihm das nicht verwehren, da er halt noch die Nähe und Geborgenheit von dir so braucht.
Das verliert sich irgendwann, wenn er so weit ist! Das kann Tage, Wochen oder noch Monate dauern. So ein "kalter Entzug" ist ja schon recht schwer von jetzt auf gleich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abgestillt, nun wird genuckelt

Antwort von Schafi27 am 02.08.2020, 17:47 Uhr

Hallo
Ich wäre konsequent. Ihm nähe geben kannst du auch durch kuscheln, streicheln usw.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abgestillt, nun wird genuckelt

Antwort von KleineMäuse am 02.08.2020, 22:04 Uhr

Stört dich das Nuckeln tagsüber? Wenn nein, würde ich es ihm lassen. Wenn ja, dann erkläre ihm, dass du nicht stillen willst, er stattdessen kuscheln/Buchlesen kann etc. Bei meine Tochter hätte ein Ablenken nicht funktioniert, also durfte sie auch tagsüber oft ran, das war ihr während der Zeit, als ich nachts abgestillt habe, extrem wichtig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

Abgestillt, milchdrüse

Huhu, Ich musste aufgrund wegen meiner Medikamente sofort Abstillen. Ich habe aber danach gemerkt das direkt in der Achsel vermutlich eine milchdrüse sitzt die höllisch weh tut. Geht die von allein weg oder muss ich zum Arzt? Wie gesagt austrinken lassen geht leider nicht. Freue ...

von Sessl 03.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abgestillt

Abgestillt und traurig

Hallo, nachdem ich Monate den Gedanken hatte abzustillen, da es immer anstrengender geworden ist (zuletzt mit jede Stunde stillen bzw. nuckeln, habe ich es geschafft abzustillen). Was mein Kind-16 Monate- angeht, habe ich nun realisiert, dass es das Stillen offensichtlich gar ...

von Lamato 01.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abgestillt

Abgestillt

Guten Tag, Hab vor 3 Tagen koplett abgestellt. Stille nicht mehr mein Sohn ist 2,9 Jahre Nun die Frage: Hab nicht mehr viel Mich in der Brust. Spüre auch kein Druck auch keine Schmerzen. Sollte ich noch zusätzlich Tee einnehmen zb Salbei. Damit die Milch koplett ...

von Elija88 02.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abgestillt

Nachts abgestillt - Wachphase

Hallo, Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?! Also, ich habe meine Tochter, 26 Monate, nachts vor 3 Wochen abgestillt. Sie wird noch zum einschlafen, hin und wieder zwischendurch und morgens gestillt. Jetzt habe ich folgendes Problem, bei dem ich mir unsicher bin, ...

von März2016 12.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abgestillt

Nachts abgestillt

Hallo Mädels.. Nach dem ihr mir schon sehr oft gute Tips gegeben habt in der ganzen Zeit, haben wir uns noch ein Jahr Zeit gelassen , mit dem abstillen nachts .. Und was soll ich sagen , ich war von der Sache überzeugt und mein Sohn versteht jetzt mit 3 Jahren auch viel ...

von Hatot 08.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abgestillt

Krippe verlangt abgestilltes Kind

Hallo, ich habe eben erfahren, dass unsere Kita mittlerweile zur Voraussetzung macht, dass die Kinder vor der Eingewöhnung komplett abgestillt sind. Mir ist ganz schön die Kinnlade runtergefallen... Bei unserem Großen war das damals noch nicht so, ich habe ihn teilweise noch ...

von Blubberine 10.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abgestillt

selbstbestimmt abgestillt?!

Hallo! Und zwar bin ich etwas verunsichert. Mein Sohn ist 15 Monate. Wir haben ab Geburt gestillt und es hat immer sehr gut geklappt. Es hat mich auch nie gestört. Im Gegenteil hab die Zeit so genossen. Nun ist es so, das wir die letzte Zeit nur noch abends vorm schlafen ...

von MiniMe1987 05.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abgestillt

Abgestillt - nächtliches Schreien

Hallo zusammen, ich brauche mal eure Erfahrungen und Ratschläge. Ich habe meine Tochter vor 7 Wochen nachts abgestillt, da war sie 10 Monate alt. Tagsüber isst sie schon lange Brei und Fingerfood, da war das allmähliche Ersetzen der Stillmahlzeiten kein Problem. Seit ich ...

von Peppermint1980 01.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abgestillt

Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.