Anzeige

   
Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Timing Stillen/Brei mittags schwierig

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo

meine Tochter, 18 Wochen alt, trinkt eher schlecht als recht und hat kein großes Hungergefühl im Allgemeinen. Daher versuche ich zügig mit dem Brei anzufangen. Ich möchte mittags Obstbrei geben, einige Löffel hat sie schon gehabt. Allerdings gestaltet sich das Timing schwierig: ich Stille morgens um sechs oder 7:00 Uhr, dann kommt sie tagsüber circa alle 3-4 Stunden, so dass sie zwischen zehn und elf trinkt, der MittagsBrei verschiebt sich dann auf 13 oder 14 Uhr. Wie soll ich es am besten machen, dass wir den Brei wirklich am Mittag geben können, wenn auch die ältere Tochter isst?.
Zudem hat sie entweder noch keinen großen Hunger und will nicht wirklich Essen/Milch trinken oder dann schreit sie vor Hunger und es ist zu spät für Brei… Eine Gratwanderung. Empfiehlt es sich, wenn sie schreit zuerst etwas Milch zu geben und dann den Brei?

Besten Dank und einen wunderschönen Tag

von luna2 am 15.09.2020, 09:05 Uhr

 

Antwort auf:

Timing Stillen/Brei mittags schwierig

Liebe luna2,

anfangs sollte das Wort BEI- kost wörtlich genommen werden, es ist Kost, die zur Milch dazu gegeben wird. In diesem Alter ersetzt der Brei noch lange keine Mahlzeit und Sie können und sollten weiterhin nach Bedarf stillen und vor oder danach ein paar Löffel Beikost anbieten.

Bei der Vorgehensweise, dass langsam als ergänzende Nahrung Beikost angeboten wird, hat die Brust Zeit, sich an die Veränderung zu gewöhnen, das Kind hat ebenfalls mehr Zeit für die Umstellung und die Nährstoffe aus der Beikost können in Zusammenhang mit bei der gleichen Mahlzeit angebotener Muttermilch besser verwertet werden.

Natürlich können Sie auch beim gemeinsamen Mittagstisch ein paar Löffel Beikost anbieten.

Lieben Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 15.09.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Brei und Stillen

Hallo, unser Sohn ist nun 8 Monate alt. Er wurde ca. 6 1/2 - 7 Monate voll gestillt, dann haben wir mit Brei angefangen. Mittlerweile isst er mittags einen Brei, nachmittags und am Abend Er bekommt Gläschen von Hipp. Ist ein halbes Glas pro Mahlzeit zu viel, zu wenig, ...

von Jenny2904 24.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Wie lange noch stillen nach brei?

Hallo, mein kleiner (6 Monate) nimmt meinen selbstgekochten Mittagsbrei mit Begeisterung an und ist meist nach 200g nicht ganz satt. Seit 2 Wochen bekommt er Abendbrei, hier das selbe, er sperrt nach 220-250g immernoch fleißig den mund auf. Mir wurde von meiner Hebamme ...

von Mendel 23.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Baby verweigert Brei und will nur Stillen. Zu wenig Gewichtszunahme

Hallo, Meine Tochter ist 9 Monate alt und wird gestillt. Seit sie 5 1/2 Monate ist haben wir mit Beikost begonnen. Sie hat nie viel gegessen immer nur ein paar Löffel. Nun verweigert sie seit ca. 3 Wochen den Brei. Was sie isst sind Baby Knusper Kringel, mal ein Stück ...

von LiSiNo 13.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Brei und Stillen

Hallo, Ich weiß jedes kind entwickelt sich individuell und hat einen individuellen Bedarf. Jetzt bin ich aber doch etwas verunsichert. Mein Baby, 7 Monate, war noch nie eine gute Schläferin. Sprich ich habe nachts schon immer im 2-3 Stunden Takt gestillt. Seit einiger Zeit ...

von butterflyeffect89 17.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Kaum Brei, Stillen

Guten Tag, meine Tochter ist 8 Monate alt und sie hat schon als Baby Magen Darm Probleme. Wir versuchen seit sie 6 Monate ist Brei einzuführen und anzubieten, aber sie isst nur paar Löffel. Und wenn ich füttere leidet sie tagelang unter Bauch Schmerzen und Blähungen. ...

von JeWR 30.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Immernoch stillen nach jedem Brei mit 7 Monaten

Liebe Biggi, ich habe vor einiger Zeit schonmal eine Frage gestellt. Meine TOcher ist nun 7 Monate alt und ich stille sie noch immer. Das Abstillen wegen dem Beißen hat leider nicht geklappt, meine Tochter hat nicht mitgespielt :-) Inzwischen beißt sie nicht mehr und das ...

von Gummibär2020 27.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Erst stillen und dann Brei?

Guten Tag, wir haben vor 3 Wochen mit dem Mittagsbrei begonnen und eigentlich klappte das auch ganz gut. Mein Sohn hat sogar schon teilweise 150g gegessen. Seit einer Woche klappt es aber nicht mehr so gut. Ich habe das Gefühl dass er zu hungrig ist und dann keine Geduld für ...

von Isabell91 10.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Stillen nach Bedarf und Brei

Liebe Beraterinnen, Unsere Kleine ist aktuell fast 8 Monate. Ich bin aktuell sehr unsicher wegen des Stillens und der Beikost. Irgendwie kommen sich bei uns das Stillen, der Brei und die Müdigkeit in die Quere, wenn man das so sagen kann :). Müdigkeit erkennen wir ...

von Anie2019 10.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Stillen nach dem Brei

Liebe Stillberaterinnen, meine Tochter ist 9,5 Monate alt. Sie reagiert auf Milcheiweiß allergisch, weswegen wir momentan keinen Milchbrei füttern, sondern neben dem Gemüse-Fleisch-Brei zwei milchfreie Getreide-Obst-Breie (100 g Getreidebrei + 100g Obst). Den dritten Brei ...

von Everest 08.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Milch - Getreide - Brei und Stillen?

Liebes Team! Baby 9 Monate stillt abends, nachts und morgens. Tagsüber gibt es mittags, nachmittags und am frühen Abend schon Brei und /oder fingerfood. Wie mache ich denn am besten den abends Milch-Getreide-Brei, wenn ich eigentlich noch stille? Kuhmilch / Kuhmilch mit ...

von mia_wirbelwind 28.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brei

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.