Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

milch rückgang

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

hallo ich befinde mich zur zeit noch in der frühschwangerschaft ca 5 woche.habe aber noch einen sohn der 9 monate alt ist und auch noch relativ häufig gestillt werden möchte.andere nahrung ist noch nicht interessant genug.nun habe ich gemerkt das die milchbildung sehr stark zurück gegangen ist und das schon in so kurzer zeit.ich bin aber auch noch nicht bereit ihn abzustillen da er es auch noch braucht.wenn jetzt schon die milch so stark nachgelassen hat ist es denn möglich das sie bald ganz weg ist? oder gibt es möglichkeiten sie wieder aufzubauen? bin total traurig da es so nicht geplant war.
lg

von Leo-ju05 am 04.06.2013, 15:12 Uhr

 

Antwort auf:

milch rückgang

Liebe Leo-ju05,

das ist eine von den Fragen, auf die es keine pauschale Antwort gibt.

Ich kenne Frauen, die an der Brust bzw. am Stillverhalten ihres Kindes erkannten, dass sie wieder schwanger sind und bei denen die Milchmenge innerhalb von kürzester Zeit nach der Empfängnis drastisch zurückgegangen ist und andere, die bis zur Geburt weiterhin in ihrer Milch hätten baden können.
In der Schwangerschaft kann die Milchproduktion nachlassen und es ist nicht immer möglich sie mit den üblichen Methoden zur Steigerung der Milchmenge wieder zu erhöhen.

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 04.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

milch rückgang

hallo mein sohn ist nun 9 monate alt und wir noch fast voll gestillt,jetzt ist mir seit ein paar tagen aufgefallen das die milch weniger geworden ist ( windel sind nicht mehr so nass,brust ist noch weicher als vorher,will öfter tinken)troz häufigem anlegen habe ich den eindruck ...

von Leo-ju05 27.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rückgang, Milch

Rückgang der Milchmenge - weiche Brust?!

Hallo, mein Sohn ist 4,5 Monate alt und ich stille ihn voll. Bisher nahm er dabei gut zu, aber seit 2 Wochen habe ich das Gefühl, dass die Milch weniger wird. Meine Brüste werden immer weicher und kleiner und das Gefühl, ich müsste nun unbedingt mal meine Brust entleeren ...

von Alema 24.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rückgang, Milch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.