Dr. med. Vincenzo Bluni

Zyklus nach Fehlgeburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sg. Dr Bluni

Ich hatte am 18.08 eine Ausschabung nach Blasensprung in der 13 Ssw. Ca 14 Tage später war ein billig Test mit 10mIU negativ (kaum vorhandener Strich) danach wurden sie wieder Positiv und 34 Tage danach bekam ich braunen Ausfluss für 2 Tage (wenig) und danach eine rote Blutung (sehr sehr wenig ) diese kam und ging die nächsten Tage. Danach machte ich weiter Test's die alle eine zweite Linie hatten. Danach kaufte ich einen Pregnafix Streifentest mit 25 mIU der deutlich positiv war. Das war gestern. Der Schwangerschaftsabbruch ist jetzt 40 Tage her. Ist der Test noch von unserem Baby positiv? Laut KH hat die Cürettage gut "geklappt" und sie konnten alles gut entfernen ( O Ton vom Oberarzt) wie soll es jetzt weitergehen?

Danke für Ihre Geduld!Lg, Stephanie !

von stephanie-80 am 25.09.2016, 14:27 Uhr

 

Antwort auf:

Zyklus nach Fehlgeburt

Hallo,

das ist zumindest nicht zu erwarte und hier wird nur der Ultraschall und die Laborkontrollen Klarheit bringen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 26.09.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

2. Zyklus nach Fehlgeburt mit Ausscharbung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte am 20.01. eine Fehlgeburt mit Ausscharbung und habe am Abend die erste Pille genommen. Mein erster Zyklus kam direkt nach Beendigung der Einnahme der Pille am 12.2. Mein zweiter Zyklus hätte spätestens am 11.3. einsetzten sollen. Bisher kam ...

von MatildaEmilie 14.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Erneute Fehlgeburt oder verlängerter Zyklus

Hallo, ich hatte im Februar 2015 eine Fehlgeburt in der 9. SSW. Mein Zyklus hat sich danach recht schnell wieder eingependelt und dauert im durchschnitt 25 bis 26 Tage. Aktuell bin ich bei Tag 30. Bis gestern hatte ich ständig Brustschmerzen und vermehrten Hahndrang, dies ...

von eve4you 02.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

1. Zyklus nach Fehlgeburt

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte am 13.08. eine sehr frühe "Fehlgeburt" in SSW 4+4 ohne AS. Gestern am 09.09.15 bekam ich meine erste Periode nach der "Fehlgeburt". Ich gehe davon aus, dass ich in dieser Zeit keinen Eisprung hatte, weil mehrere Ovu Tests keine max. ...

von Lottie79 10.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Extrem kurzer Zyklus nach Fehlgeburt

Guten Tag Herr Dr. Bluni, seit meiner Fehlgeburt mit Ausschabung (9. SSW) habe ich bereits zum 3. Mal eine leichte Blutung nach bereits 19 Tagen bekommen. 1. Wie kann es zu so einer sehr kurzen Zykluslänge kommen? 2. Könnte die Einnahme von Mönchspfeffer unterstützdend ...

von Hötti 19.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Zyklusprobleme, Hormonstörungen nach Fehlgeburt

Lieber Dr. Bluni, kurze Vorgeschichte: Diagnose lt. Labor PCO, aber im US keine Anzeichen von PCO, natürlich erfolgreich therapiert -> 2014 Herbst 3x regelmäßiger Zyklus von 32 Tage. Im Dezember ausgeblieben, nächster Zyklus schwanger. Festgesllt in 6. Woche, Fehlgebut in ...

von Vreny84 25.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Zyklusunregelmäßigkeiten nach Fehlgeburt mit Progesteron behandeln?

Bisher hatte ich einen zwar mit 37 Tage langen, jedoch verläßlich regelmäßigen Zyklus. Eine Schwangerschaft hatte sich sofort im ersten Übungszyklus eingestellt, den Eisprung konnte ich bisher treffsicher absehen ohne Hilfsmittel. In der 12 SSW stellte sich leider eine missed ...

von Ksab 02.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Zyklus/ Eisprung nach Fehlgeburt mit Ausschabung

Hallo, ich hatte am 26.06.2014 eine Ausschabung nach einer verhaltenen Fehlgeburt in der 9. SSW. 30 Tage nach der Ausschabung habe ich meine Periode bekommen, sie dauerte 5 Tage. Nun beschäftigen mich zwei Fragen: 1. Kann es sein, dass der Zyklus noch nicht regelmäßig ...

von mama082013 07.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Zyklusgeschehen nach Fehlgeburt, Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte einen sehr frühen Abgang ohne Ausschabung - Blutungen setzten am 26.August ein und am 28. August wurde ein Hcg-Wert im Blut von 2 gemessen. Die Blutung dauerte nur 3 Tage, dann noch 2 Tage Schmierblutung, alles ohne Schmerzen. Am 30. ...

von Annemie 20.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Fehlgeburt und neuer Zyklus

Hallo, ich hatte vor 4 1/2 Wochen eine Fehlgeburt bei 9+6. Ich hatte direkt nach 28 Tagen wieder meine Periode. Beim Kontrolltermin 2 wochen nach ausschabung bei meinem Frauenarzt sah auch alles gut aus. Gebärmutter leer und bereits neue Follikel zu sehen. 1 Woche später ...

von funnydonau 22.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

2. Fehlgeburten, total verschobener Zyklus!?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, leider habe ich bereits zwei Fehlgeburten durchstehen müssen. Nach der 1. FG (September 2012) hatte sich mein Zyklus auf 30 Tage verschoben und nun nach der 2. FG (April 2013) hatte ich meine Regel nach 34 Tage erstmals wieder gekriegt und ...

von MamaJ4 17.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.