Utrogest 600 mg/Tag - absetzen/ausschleichen?

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

Lieber Herr Dr. Bluni,

vielen Dank für Ihre sehr schnelle Antwort!

Dann wende ich mich also an die Klinik. Wobei sich mir dieUnterscheidung zw.spontaner SS und künstlicher Befruchtung in meinem Fall nicht erschließt, denn diese wurde lediglich wegen meiner Sterilisation durchgeführt. Der Zyklus war immer regelrecht und ich bin gesund, vor der Sterilisation immer problemlos schwanger geworden.

Ich halte mich an Ihre Empfehlung und frage in der Klinik nach, habe aber so die Vermutung, dass man dort absicherungshalber die weitere Einnahme grundsätzlich empfiehlt.

Wären Sie bitte so lieb mir noch zu erklären, warum man in meinem Fall auch anders behandelt wie nach einer spontan entstandenen SS? Es war ja nur die Sterilisation im Wege, kein hormonelles Defizit.

Ich hoffe ich entnerve Sie nicht damit, mir geht es nur kreislauftechnisch wirklich sehr schlecht mit dem Utrogest. Die Müdigkeit legt sich lähmend über alles. Kann ja auch nicht gut sein. Hausaufgaben der großen Kinder zu betreuen ist fast unmöglich ohne Wegzunicken. Klingt eventuell zum Schmunzeln, aber im Büro vor den Kollegen (Controlling) und vor den Kindern ist das ein Ding der Unmöglichkeit so zu bestehen. Meine Ärzte waren im Urlaub, sind erst am Montag wieder zu erreichen und ich würde am liebsten das Wochenende verschlafen.... geht aber nicht, 2 Kinder und am Montag der Job, Wecker um 5 Uhr...

Herzlichen Dank!

Beste Grüße,

Katja

von KatjaS am 06.04.2018, 20:00 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

7 Tage nach Absetzen von Utrogest noch keine Blutung

Hallo, zur Stabilisierung der 2. Zyklushälfte habe ich Utrogest verschrieben bekommen, welches ich von ZT 15 bis ZT 25 vaginal einnehmen musste. Danach sollte eine Blutung kommen. Eine Blutung kam bisher allerdings nicht. Lediglich hatte ich an ZT 26 eine Schmierblutung ...

von mäh 03.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Utrogest, Tag

Utrogest in der 9 Ssw absetzen?

Hallo Dr. Bluni, Ich soll laut meiner Frauenärztin Utrogest nicht weiter einnehmen. Hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt mit sehr viel braunen Schmierblutungen und auch in dieser hätte ich in der 5-6 ssw schmierblutung und such frische Blutung. Heute bin ich in der 9 Ssw und ...

von Jeniding89 04.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Seit 10 Tagen drüber

Hallo Dr. Bluni, Bin seit 10 Tagen drüber und bekommen meine Periode einfach nicht. Ich habe hin und wieder unterleibschmerzen und dass ich für mich eigentlich ein Zeichen dass ich meine Periode noch am selben oder nächsten Tag bekomme doch von der Periode gibts keine Spur. ...

von FrTamy 03.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tag

Ultraschall und Doppler innerhalb von 2 Tagen

Sehr geehrter Dr. Bluni, da ich letzte Woche leider an Magen-Darm-Grippe erkrankt war, musste ich leider meinen Vorsorgetermin in der 25. Woche nicht wahrnehmen und musste ihn auf diese Woche verschieben. Der Vorsorgetermin findet am Donnerstag bei 25+4 statt und ich weiß ...

von Melwurm 19.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tag

Tag der Konzeption

Am 08.09.2017 wurde meine Schwangerschaft festgestellt, auf dem Ultraschallbild sind der Dottersack und die Fruchthöhle erkennbar. Der erste Tag meiner letzten Periode war am 03.08.2017 - daher war ich rechnerisch an dem Tag des ersten US in SSW 5+1. Wenn ich diese Werte in ...

von wolkenlos90 16.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tag

Fruchtbare Tage Harnwegsinfekt und Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni Mein Mann und ich wünschen uns ein Baby wir sind beide 30 Jahre jung. Wir haben diesen Monat den Ovulationstest von Clearblue genutzt. Meine Letzte Periode war am 20.02.18 meine Zykluslänge sind 30 Tage. Am Sonntag und Montag ...

von KALEY85 08.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tag

Antibiotikum für 1 Tag

Ich habe ein 1-Tagesantibiotikum von der Frauenärztin in der Klinik verschrieben bekommen (Granulat, Monuril 3000mg Fosfomycin-Trometamol), da ich angeblich einen "kleinen" Harnwegsinfekt habe (Leukozytenwerte). Ich habe aber gar keine Beschwerden dahingehend u. seit 15 Jahren ...

von annshee 07.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tag

Wann bekommt der Fötus einen Tagesrythmus, aktive und stille Phasen, Fetal Doppl

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich habe gelesen, dass der Fötus schon ab der 21. Woche langsam einen Rhythmus entwickelt. Nun bin ich schon Ende der 23. Woche und bei mir ist das nicht so. Mein Baby bewegt sich immer zu unterschiedlichen Tageszeiten. Auch habe ich bemerkt, ...

von Melwurm 02.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tag

Schmierblutung 2 Tage vor Nmt trotzdem leicht positiver Test

Guten Tag. Ich bin heute bei Zt 27 (normaler 28 Zyklus) und hatte heute morgen erst etwas helles Blut und danach nur noch dunkle Schmierblutung. Aber nur bis heute Mittag. Der Test gerade ist aber leicht positiv. Sollte ich sofort einen Termin bei Fa machen? Kann ich auch ...

von Da_Su 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tag

Normale Schmerzen 6 Tage nach AS?

Hallo Dr. Bluni, vor 6 Tagen hatte ich meine AS. Am Tag selber hatte ich keine Blutungen nach der OP. Jedoch heute am 6. Tag habe ich zwar Mensartige Schmerzen aber ein wenig mehr. Es ist ein starkes ziehen im Unterleib und ich spüre es in der Gebärmutter und in den ...

von Glöckchen7218 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tag

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.