Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwanger - ab wann zum Arzt? / Berechnung der SSW

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

ich bin nach meiner Fehlgeburt wieder schwanger (letzte Menstruation am 13. März 2015). Der Schwangerschaftstest ist positiv und auch das HCG habe ich im Labor schon bestimmen lassen. Das lag gestern (13. April 2015 bei 282,8).
Jetzt hat man mir aber wieder gesagt, dass das viel zu niedrig sei. Zumal ich einen kürzen Zyklus (25 Tage) habe und damit eigentlich statt in der 5. bereits in der 6. Woche sei. Stimmt sowas? Ich habe das noch nie gehört.... Nach italienischen Laborangaben soll das HCG zu diesem Zeitpunkt bei mindestens 1480 liegen. In der letzten Schwangerschaft hatte ich bei 4+3 einen Hcg-Wert von 48, bei 5+1 einen Wert von 228 und an 5+6 die Fehlgeburt.

Ich habe hier schon oft Ihre Antworten gelesen, weiß daher sehr genau, dass der Wert im Verlauf zu sehen ist (am Freitag gehe ich erneut zur HCG-Kontrolle). Mich würde daher nur interessieren, ob mein erster Wert noch im Intervallrahmen ist. Im Gegensatz zum letzten Mal ist er ja viel höher, außerdem habe ich bislang keine Blutungen und fühle mich sehr fit. Da ich aber nächste Woche beruflich weg muss (ich habe dieses Mal keine Blutungen und fühle mich auch sehr fit), weiß ich nicht, ob der Wert nun schon wieder so niedrig ist, dass ich besser zu Hause bleiben sollte (ich habe keinen anstrengenden Beruf und darf sogar einen Großteil der Zeit einfach auf meinem Hintern sitzen bleiben...)

Jetzt habe ich oft gelesen, dass viele Frauen in Deutschland Progestan oder Utrogest nehmen. Kann sowas helfen - und wissen Sie zufällig wie das Medikament in Italien heißt (Ihr Name klingt so italienisch....)?

Einen Frauenarzttermin habe ich in Deutschland erst für Ende Mai vereinbart. Reicht das oder sollte ich vorher auch hier einen Arzt aufsuchen?

Liebe Grüße und vielen lieben Dank! Ich weiß Ihr Engagement hier wirklich sehr zu schätzen - zumal man auch bei anderen Fragen und Antworten so einiges wiederfindet....
Grazie! :)

von Nina_78 am 14.04.2015, 13:12 Uhr

 

Antwort auf:

Schwanger - ab wann zum Arzt? / Berechnung der SSW

Ciao Nina,

1. Ist es richtig, dass es keinen einzelnen Absolutwert gibt, der in einer bestimmten Woche vorliegen muss. Vielmehr sind es so genannte Intervallwerte (von-bis). Insofern kann nur der Verlauf im Abstand von 2-3 Tagen zeigen, ob dieser Wert sich normal entwickelt. Alternativ kann dieses der Ultraschall.

2. nach einer frühen Fehlgeburt ist die Wahrscheinlichkeit für eine sich normal entwickelnde Schwangerschaft ohne ein solches Ereignis bei etwa 90 %, wenn es sonst keine anderen Risiken gibt.

3. wir werden für eine kommende Schwangerschaft nicht zu vermehrter Schonung raten und auch die in Deutschland beliebte Maßnahme, ein Gelbkörperhormon Prophylaxe zu verabreichen, gibt es eben nur in Deutschland. In anderen Ländern wird dieses genau deswegen nicht durchgeführt, weil es überhaupt keine wissenschaftlichen Daten gibt, die belegen würden, dass diese Maßnahme eine frühe Fehlgeburt verhindern könnte.

Herzliche Grüße nach Bella Italia

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.04.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Berechnung der Schwangerschaftswoche

Guten Tag Dr. Bluni, Meine Frauenärztin hat mir heute gesagt, dass ich mich am Anfang der 9. Woche befinde. Der erste Tag meiner letzten Regelblutung war aber der 11.2. Daher kann ich doch eigentlich erst Ende Februar schwanger geworden sein, oder? Ich hätte gedacht 6. oder ...

von Milu 09.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Berechnung

Berechnung Schwangerschaftswoche bei kurzem Zyklus

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, da die Meinungen hier sehr auseinander gehen, möchte ich mich zum Thema "Berechnung der SS Woche bei kurzem Zyklus" an Sie wenden. Meie Eckdaten: Erster Tag der letzten Periode am 11.10.2012 Eisprung am 22.10.2012 Zykluslänge: 25 ...

von 3fachMama_2013 23.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Berechnung

Berechnung der schwangerschaftswoche falsch

Hallo, ich habe eine ganz dringendes anliegen und zwar weiß ich das ich seit freitag schwanger bin.allerdings ist mein erster tag der letzten periode der 20.5.2011 und frage mich wie es sein kann,dass die frauenärztin zu mir sagt;welches eine vertretung war...die mich ...

von ladybalhas 17.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Berechnung

Berechnung Schwangerschaftswoche

Hallo Herr Dr Bluni, Ich habe eine Frage zur Berechnung der Schwangerschaftswoche. Meine Daten: Erster Tag der letzten Blutung: 7. April Eisprung: 23. 24. April (Angabe Persona Computer) 2. Mai Frühschwangerschaftstest das 1. Mal positiv Sensitivität 15 Test am 3.-5. ...

von Regenbogen2012 04.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Berechnung

Berechnung der Schwangerschaftswochen

Hallo und guten Tag, nach langer Suche im Internet, wende ich mich nun, mit einer wahrscheinlich für Sie sehr leicht zu beantwortenden Frage, an Sie. Ich gebe Ihnen vorab meine Daten: 1. Tag der letzten Regelblutung: 01.09.2008 Zykluslänge: 33 Tage errechneter ET lt ...

von neb 12.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Berechnung

Berechnung nach Ultraschall oder nach Tag der letzten Periode

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich wurde beim 1. Ultraschall Anfang März um fast eine Woche vordatiert - von 8+5 auf 9+4. Bei der Voruntersuchung zur Nackenfaltenmessung und bei der eigentlichen Nackenfaltenmessung eine Woche später, wurde von der Pränataldiagnostikerin die SSW ...

von Pepls 09.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung

Falsche Berechnung

Hallo ich habe eine Frage an euch vielleicht könnt ihr mir weiter helfen ? Ich hatte am 11.07.2014 meine letzte Periode am 25 August hat man dann festgestellt das ich schwanger bin mein Arzt meinte ich sei in der 6 ssw und er könnte anscheinend ein pulsieren sehen ... Nun 2 ...

von Sandra16 04.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung

SSW- Berechnung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich würde gerne wissen in welcher Schwangerschaftswoche ich mich befinde. Laut Zyklusberechnung bin ich heute bei 5+3. Laut letztem Ultraschall bin ich heute bei 6+0. Den Ultraschall hatte ich bei 4+4, da wurde eine 0,4 cm große Fruchthöhle gesehen ...

von JenLuc 11.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung

früher Eisprung , SSW Berechnung, geburtseinleitung

Hallo, hab da mal wieder eine Frage, und zwar ich bin jetzt offiziell in der 40. SSW. mein ET ist der 8. Juni die Berechnung ging ganz normal vom ersten Tag der letzten Periode aus jetzt weis ich aber das ich meinen Eisprung schon sehr früh hatte nämlich am 9. Zyklustag ...

von Alenaa 01.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung

Berechnung Geburtstermin

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich möchte sehr gerne meinen Geburtstermin errechnen bzw. wissen in welcher SSW ich bin. Ich hatte nämlich nach absetzen der Pille keine Periode und einen Termin bei meiner Frauenärztin habe ich erst Ende nächster Woche bekommen. Hier meine ...

von mamilein3000 13.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berechnung

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.