Dr. med. Vincenzo Bluni

Schmerzen nach Wadenkrampf

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

bei derartig anhaltenden Beschwerden wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Frauenärztin/Frauenarzt, um die Ursache und Bedeutung abklären zu lassen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.07.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Wadenkrampf geht nicht weg...

Guten Tag, Ich bin in der Nacht vom letzten Samstag auf den Sonntag erwacht, weil ich einen höllisch schmerzenden Wadenkampf bekam. Ich hab Magnesium eingenommen und massiert. Bin dann schlafen gegangen. Am Sonntag hab ich dann eingecremt, ging baden und wieder Massiert und ...

von leekisha 27.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrampf

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.