Dr. med. Vincenzo Bluni

Permanentes Hungergefühl und Übelkeit

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,
ich bin jetzt Ende der 13ssw. und habe eine ganz anstrengende Zeit hinter mir!
Seid ca.der 6 Woche begleitete mich Erbrechen und starke Übelkeit, habe alles ausprobiert und lag auch einige Zeit im Krankenhaus, ohne große Erfolge!
Das einzige was ein wenig geholfen hat, ist Akkupunktur.
Das Erbrechen ist mittlerweile etwas besser...
Jetzt ist es so dass ich mittlerweile ein permanentes Hungergefühl habe, Tag und Nacht!
Der Magen krampft,grummelt und ist sehr empfindlich! Ich habe unheimlich viel Luft im Bauch!
Nach dem essen ist es kurz ( ca 1St) etwas erträglicher, ich esse stündlich eine kleine Mahlzeit! ! Ganz weg geht dieses Unwohlsein aber auch dadurch nicht!
Wenn einmal länger als eine Stunde vergeht weil ich zum Beispiel eingeschlafen bin ( auch Nachts) oder einen Arzttermin habe, wird mir plötzlich speiübel und das essen ist fast nicht mehr möglich.. Ein anstrengender Teufelskreis!
Auch nicht jedes Nahrungsmittel hilft, es muss immer etwas nachhaltiges sein wie warme Speisen, Körnerbrot etc.
Bananen, Kekse, Zwieback haben so gut wie gar keine Wirkung!
Zur zusätzlichen Versorgung nehme ich Femaform 1+2!
Haben Sie vielleicht eine Erklärung woher das kommt?
Und was ich noch machen kann um den Magen irgendwie zu entlasten?
Danke für Ihren Rat!

von Inga84 am 18.04.2016, 17:25 Uhr

 

Antwort auf:

Permanentes Hungergefühl und Übelkeit

Hallo,

Nein, die habe ich so nicht. Wenn solch ausgeprägte Symptome vorliegen, kann es in seltenen Fällen auch sinnvoll sein, den Magen per Spiegelung untersuchen zu lassen. Das ist auch in der Schwangerschaft zumindest selten mal geboten.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.04.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

14.SSW immer noch Übelkeit

Guten Abend Sicher gibt es darauf keine wirkliche Antwort. Nun bin ich in der 14.SSW. Seit der 5.SSW ist mir dauerübel...und ich habe starke Übelkeit. Anhaltend und stark. Warum tritt keine Besserung ein? Warum wird es nicht weniger wie immer geschrieben ...

von JeDaMi 05.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Ursache für "Anfälle" mit Übelkeit, Erbrechen, Bluthochdruck?

Hallo Dr. Bluni, Ich bin in der 28. SSW, voll berufstätig und war am Arbeitsplatz (Büroarbeit) in letzter Zeit immer ziemlich eingespannt. Nun musste ich letzte Woche Dienstag schnell aus einer Besprechung rausrennen und mich übergeben, war total wackelig auf den Beinen ...

von NAG-Hasi 19.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Kann übelkeit zurück kommen?

Hallo. Ich bin jetzt in der 26. Woche. Bis zur ca. 14. Woche hatte ich schlimme Übelkeit mit Erbrechen. Seit ein Paar Tagen ist die Übelkeit wieder da und gestern musste ich auch erbrechen. Ist das normal dass es wieder kommt? Hatte das in meinen anderen Schwangerschaften ...

von RobinHood22 19.03.2016

Frage und Antworten lesen

Wochenlange Übelkeit

Guten Abend Ich weiss dass es zur SS dazugehören kann. Dennoch habe ich langsam keine Kraft mehr. Seit 5 Wo leide ich an starker Übelkeit. Selten mit erbrechen. Essen kann ich nur wenig. Aber es reicht. Ich möchte mich kurzfassen. Da ich wirklich auch langsam in ein ...

von JeDaMi 17.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Druck und Übelkeit nach Frühabort

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe Anfang Februar (3.-9.2.) vermutlich nach ersten Schwangerschaftsanzeichen einen sehr frühen Abort in der 4.Ssw ohne Ausschabung erlitten. Seitdem sind nun mittlerweile 31 Tage vergangen. Seit Einnistung bis Abbruchblutung fühlte ich ...

von MelXY 04.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

3 Wochen nach ausschabung noch übelkeit?

Hallo ich habe mal eine Frage ich hatte am 15.1.2016 eine AS nach einer Missed Abort war in der 8. Ssw. Jetzt ist mir nach der ganzen Zeit immernoch jeden Tag schlecht:( kann es noch an den Hormonen liegen? Ich bin langsam ratlos. Danke Schonmal im ...

von Celli91 04.02.2016

Frage und Antworten lesen

Übelkeit und Blutungen in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin 38 einhalb, versuche mit meinem Partner seit über zwei Jahren schwanger zu werden und bin vor kurzem schließlich, nach zwei gescheiterten ICSI-Versuchen, überraschenderweise auf natürlichem Weg schwanger geworden. Ich habe zwei US ...

von elimeng 03.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

extreme übelkeit mit erbrechen was nun?

Hallo Dr. Bluni oder andere werdenden Mütter, Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben. Ich leide von Anfang der Schwangerschaft an unter dauerhafter Übelkeit und mehrmaligen erbrechen den guten tag über. Nun bin ich 15+6 Tage mit dem Krümel. Seit etwa Donnerstag hat sich ...

von nine12 30.01.2016

Frage und Antworten lesen

extreme Übelkeit, sehr häufiges Erbrechen!!

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin erst 17 Jahre alt und habe vor 1, 5 Wochen von meiner Schwangerschaft erfahren. Schon bevor ich es wusste, plagte mich extreme Übelkeit und sehr häufiges Erbrechen. Ich übergebe mich jeden Tag, mehrmals sogar. Die Übelkeit an sich hält den ...

von EBMS2016 18.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Unterschwellige Übelkeit - An Alle

Hallo, Ich bin heute genau 27+0. In der Nacht vor zwei Tagen fing es an, dass es mir unterschwellig übel ist. Das hält auch Tagsüber an. Ein paar Minuten ist es dann mal weg, aber dann kommt es wieder. Habe aber weder Bauchschmerzen noch Durchfall. Was kann das sein? Mache ...

von Polly90 14.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.