Dr. med. Vincenzo Bluni

Keuchhusten-Impfung in der Schwangerschaft?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Bluni

Zuerst herzlichen Dank euch ALLEN für den tollen Support!

Ich bin mit dem zweiten Kind schwanger und nun ist es in der Schweiz neu, dass man sich in der Schwangerschaft gegen Keuchhusten impfen soll (zuwischen ssw 16-32).

Ich hatte mich vor 4 Jahren, nach der Geburt meines ersten Kindes bereits geimpft. Der Arzt meinte, da sei ein Schutz für das Neugeborene, bis es selber geimpft wird.

Nun bin ich mir echt nicht sicher, ob ich es tun soll oder nicht? Können Sie mir bitte einen Rat geben und was sind die Folgen für Mutter und Kind, wenn ich in der Schwangerschaft diese Impfung machen würde?

Herzlichen Dank im Voraus!

von Angelsun, 22. SSW   am 31.10.2019, 15:27 Uhr

 

Antwort auf:

Keuchhusten-Impfung in der Schwangerschaft?

Hallo,

1. Gemäß der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts ist es so, dass alle Erwachsenen sich einmalig gegen Pertussis (Keuchhusten) impfen lassen sollten.

Dabei wird für Frauen mit Kinderwunsch, enge Haushaltskontaktpersonen und Betreuer vor der Geburt eines Kindes sowie für Beschäftigte in Gesundheits- und Gemeinschaftseinrichtungen die Pertussisimpfung von der STIKO (ständige Impfkommission) als Indikationsimpfung alle zehn Jahre empfohlen.

3. was nun die Indikation sein sollte, erneut zu impfen, obwohl die letzte Impfung deutlich weniger als zehn Jahre her ist, erschließt sich mir so nicht

4. zu dieser Frage kann aber ganz bestimmt unser Experte, Professor Dr. Heininger auf der Seite

https://www.rund-ums-baby.de/experten/impfen/

erläutern.

5. aus der Erfahrung heraus, dass diese Impfung in vielen anderen Ländern dieser Welt schon seit längerer Zeit auch für Schwangere empfohlen wird (zum Beispiel Großbritannien, USA, Australien) gibt es bis heute keine Erkenntnisse, die darauf schließen lassen würden, dass von dieser Impfung eine Gefährdung für das ungeborene Kind ausgehen würde.

Auch zu dieser Frage von Medikamenten gibt es bei uns den Experten. Das ist in dem Fall Dr. Paulus.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 31.10.2019

Antwort auf:

Keuchhusten-Impfung in der Schwangerschaft?

Man hat keine Folgen ausser positiven. Hier ist diese Impfung ab der 35. Ssw Pflicht. Es ist eibe 3-er Impfung. Sie beinhaltet noch Diphtherie und Tetanus. Ich musste die Impfung auch machen lassen.
Ausserdem wird es empfohlen allen die das Kind umgeben werden : Papa, Geschwister, Oma usw. diese Impfung zu machen.
LG

von Xazaria am 31.10.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Keuchhustenimpfung bei jeder Schwangerschaft?

Guten Tag, ich habe mich während meiner letzten Schwangerschaft 2016 gegen Keuchhusten impfen lassen. Jetzt bin ich bei 37+3 und lese zufällig, dass sich Schwangere in jeder Schwangerschaft impfen lassen sollen. Wir wohnen in der Schweiz, hier gilt diese Empfehlung. Ist dies ...

von Mona3 16.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Impfung Keuchhusten während Schwangerschaft

Guten Morgen, meine letzte Tetanus Diphtherie Polio Impfung ist 8 Jahre her. Gegen Keuchhusten bin ich noch nie geimpft worden, da ich es es Kind hatte. Nun wird ja mittlerweile eine Keuchhustenimfpung auch für Erwachsene, die Keuchhusten schon hatten, empfohlen, v.a. auch um ...

von 85kathali 31.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Keuchhusten während Schwangerschaft - Gefahr für das Embryo?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin derzeit in der 10. SSW. Vorgestern wurde bei mir per Bluttest Keuchhusten festgestellt. Ich bin zwar geimpft, die Impfung liegt aber schon mind. 10 Jahre zurück. Die Erkältung mit dem Husten hat bereits vor 8 Wochen angefangen (am ...

von Jantschik 25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

keuchhustenimpfung in der schwangerschaft oder direkt nach der geburt?

Hallo, Bin in der 32. Woche schwanger und bin jetzt auf die gefahr von keuchhusten aufmerksam geworden. Ist eine impfung bei mir jetzt noch waehrend der ss oder eher direkt nach der geburt sinnvoll? Geht der impfstoff aufs baby ueber bzw dann nach der geburt beim stillen? ...

von mischa8686 10.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Impfung gegen Keuchhusten vor der Schwangerschaft nötig ?

Hallo, ich möchte gern schwanger werden. Meine Frauenärztin und ich haben meinen Impfpass durchgeschaut und haben festgestellt das ich im Oktober 2010 gimpft worden bin ( gegen Diphtherie und Tetanus) und nun wies sie mich darauf hin das ich mich zusätzlich gegen Keuchhusten ...

von Kira01 05.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Keuchhustenimpfung in der Schwangerschaft?

Hallo Dr. Bluni! Ich bin zur Zeit in der 31. SSW und in meiner näheren Umgebung gab es einige Fälle von Keuchhusten. Meine 2-jährige Tochter ist gegen Keuchhusten geimpft, mein Mann hat sich direkt heute impfen lassen. Ich habe leider keinen Impfschutz. Sollte ich mich ...

von amidalah 27.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Keuchhusten in der Schwangerschaft

Hallo Herr Bluni, ich hab seid mehr als 3 Wochen Starken Husten mit Erbrechen Atemnot usw. ich war heut noch mal bei Doktor da wurde mir Blut abgenommen wegen verdacht auf Keuchhusten das Ergebniss bekomme ich in 2 bis 4 Tagen. Ich bin heute 24+5 ssw. ich musste in der ...

von schnuffelschnecke87 13.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Keuchhusten in Schwangerschaft

Hallo, meine Tochter hat seit über 2 Wochen Husten, ich habe auch letzte Woche ganz schlimm mit Husten dagelegen, bin in der 19 SSW und war beim frauenarzt, mit Baby alles in ordnung, der Arzt nahm vorsichtshalber Blut auf Keuchhusten ab. Heute habe ich das Ergebnis ...

von Basketball 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Keuchhusten in der Schwangerschaft???

Guten Tag Ich hab nun seit ca. 11 Tagen einen ziemlich fiesen husten! Angefangen hat bei mir alles mit extremer heiserkeit und sehr trockenem husten, da mein husten so stark ist, das ich erbrechen muss, bin ich sofort zu meinem Hausarzt gegangen, da ich aber in der 25 SSW ...

von Sarah+Krümels-Mama 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Keuchhustenimpfung nähere Verwandte?

Guten Tag, Ich bin schwanger und wollte Sie fragen ob Sie dazu raten dass sich alle näheren Verwandten die das Baby im Krankenhaus und zu Hause anschauen sich gegen Keuchhusten impfen lassen sollen. Also alle die das Baby nah anschauen oder auf den Arm nehmen. Das Risiko zur ...

von Bluebaby 06.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.