Dr. med. Vincenzo Bluni

Gebärmutterschleimhaut zu dick

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, ich bin 38 jahre und habe 3 Kinder per Kaiserschnitt bekommen, das jüngste ist jetzt 15 MOnate alt. Ich stille noch morgens und abends.
Meine wiedereinsetztende Periode nach der Geburt bekam ich nach 9 Monaten, seitdem hab ich folgendes Problem: ich blute 4-5 tage normal, dann einen tag nichts mehr und dann nochmal ca. 4 tage ganz leichtes dunkelbraunes/schwarzes Getröpfel. Bin damit zu meine Ärztin, die hat am 8. zyklustag Ultraschall gemacht und meine die Gebärmutterschleimhaut sie für diesen Zeitpunkt zu dick. Daher könne das Getröpfel kommen. Ich soll nun eine Ausschabung machen lassen. Habe davor aber tierisch Angst, will auch keine Vollnarkose, weil ich ja auch noch stille! Gibt es auch harmlose ursachen für solche Symptome oder ist das direkt krebsverdächtig? Leider kann ich das Getröpfel auch nicht nur aufs stillen abschieben, weil ich das auch schon ein halbes jahr vor der Schwangerschaft hatte. damales habe ich zur Abklärung eine Spiegelung machen lassen, weil meine Ärtzin einen versteckten Polypen vermutete. Es war aber nichts zu finden.
Was meinen Sie zu der ganzen Sache? Vielen Dank für eine schnelle Antwort, das ganze belastet mich psychisch sehr.

von shara am 13.03.2009, 17:17 Uhr

 

Antwort auf:

Gebärmutterschleimhaut zu dick

Hallo,

1. gerade, wenn noch gestillt wird, kann sich das Zyklusgeschehen in dieser Form einstellen, ohne, dass meist Handlungsbedarf besteht.

2. was letztlich die Ursache der verdickten Schleimhaut ist, kann aber dann nur per Ausschabung geklärt werden, oder man müsste mal über drei Monate eine Pille geben, was aber beim Stillen auch nicht möglich ist. Etwas schlimmes steckt dort meist nicht dahinter.

Bitte sprechen Sie sich aus diesem Grund zum weiteren Vorgehen mit Ihrer behandelnden Frauenärztin/Frauenarzt ab.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.03.2009

Antwort auf:

Gebärmutterschleimhaut zu dick

Vielen Dank für Ihre Antwort! Kann man denn eine Ausschabung auch ohne Vollnarkose machen lassen? Ich möchte auf keinen Fall narkotisiert werden, hatte auch die Kaiserschnitte nur mit Rückenmarksnarkose. Ich habe Angst vor einer Narkose. Wie erträglich ist so eine Ausschabung? Ich hatte ja schon mal eine Spiegelung der Gebärmutter und fand dies gar nicht schlimm ohne NArkose. Bitte antworten Sie mir nochmal,dankeschön!

von shara am 14.03.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gebärmutterschleimhaut

Hallo, ich war heute bei meinem FA, weil ich die Vermutung habe wieder schwanger zu sein (habe schon eine 17 Monate alte Tochter). Er hat US gemacht und meinte, das meine Gebärmutterschleimhaut sehr stark aufgebaut sei, das aber auch heißen kann, das ich meine Menstruation ...

von liliane07 21.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

Frage zur Gebärmutterschleimhaut

Lieber Dr. Bluni, ich hatte gestern einen Termin bei meiner FÄ. Nach meiner AS und der geplatzten Zyste hat sich nun wohl wieder so langsam ein normaler Zyklus eingestellt. Hatte einen Eisprung und war gestern ES+6. Die Gebärmutterschleimhaut war 5,1mm hoch/dick. Ist ...

von steff7 10.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

dicke beine

hallo. Hätte eine Frage. mir ist gestern abend das erste mal aufgefallen das ich dicke,geschwollene Beine habe (an den Knöchel).nur an den Füssen. ist über Nacht wieder besser geworden. wäre auch nicht aufgefallen das der Blutdruck oder so höher ist. habe morgen einen Termin ...

von angelvicky2311 02.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dick

Dicke Gebärmutterwand

Ich bin heute in ser 26+3 SSW und mein Gyn stllte heute fest das die dünnste Stelle der gebärmutter nurnoch 2 mm ist. Hatte bereits 2 KS. Nun habe ich Sorge das die narbe nicht bis zum Schluss "hält" bzw zum angepeilten geburtstermin.- Wie ist da ihre Erfahrung? Wie schnell ...

von leonie1410 07.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dick

Frage zur Gebärmutterschleimhaut

Sehr geehrter Doktor Bluni, ich habe vor einer Woche positiv getestet und müsste jetzt theoretisch 4+6 sein. Gestern nachmittag bekam ich eine Schmierblutung und ging daraufhin zum Frauenarzt. Der konnte nur eine gut aufgebaute Schleimhaut und eine Zyste am rechten Eierstock ...

von Wellifreund 09.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

dicker Gebärmutterhals

Guten Tag Ich weiss nicht richtig, wo ich diese Frage stellen soll, so frage ich mal Sie in der Hoffnung, sie könnten mir helfen: Seit einigen Wochen sagt mein Mann, er komme nicht mehr in mich herein, es sei viel zu eng. Ich dachte mir nichts dabei, bis letzte Woche meine ...

von wlike 17.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dick

dicker bauch

hallo ich hab da mal ne frage bin jetz fast in der 12 woche schwanger und hab schon nen naaj guten bauch sag ich mal ist das nOmal das der so früh schon so dick wird also man sieht ich bin schwanger oder zu viel gegesen?aber beim essen ist der net so rund??!!! MFG ...

von juliaxx1 26.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dick

Gebärmutterschleimhaut

Hallo Herr dr. Bluni! 10 Tage nach Periode habe ich eine Durchbruchblutung durch 6 Tagen Pilleneinnahme AIDA bekommen. Ist nun die Gebärmutterschleimhaut vollständig abgeblutet so dass auch der Eisprung jetzt nich stattfindet?Falls dieser doch käme,kann sich dann überhaupt ...

von Sommerbaby08 05.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.