Dr. med. Vincenzo Bluni

Bitte helfen Sie mir - Restless legs in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich bin Anfang der 7. SSW. Seit drei Tagen habe ich ein Kribbeln und Unwohlsein in meinen Beinen und Armen. Ich habe dann abens im Bett immer den Drang mich zu bewegen.
Es tritt vermehrt abends auf, wenn ich zur Ruhe komme und mich hinlege. Es wird glaub ich immer schlimmer, so dass ich kaum schlafen kann.

Ich bin schon nach diesen drei Tagen schier am verzweifeln, dass ist wirklich ein schlimmes Gefühl. Tagsüber bin ich total müde, weil ich nachts nicht schlafen kann.

Gibt es irgendwas das ich dagegen tun kann? Gibt es vielleicht homöopathische Mittel oder Medikamente die ich auch in der SS nehmen kann? Hab auch schon gelesen, dass die Einnahme von Magnesium oder Eisen die Symptome lindern können. Kann ich das bedenkenlos einnehmen in der SS? Oder sollte ich mich erst mit meiner Frauenärztin kurzschließen? Die ist allerdings jetzt noch eine Woche im Urlaub.

Bitte helfen Sie mir!

Danke

von lucky1984 am 15.02.2013, 12:28 Uhr

 

Antwort auf:

Bitte helfen Sie mir - Restless legs in der Schwangerschaft

Hallo,

wenn ein solches RLS vorliegt, dann sind die sonst üblichen Mittel in der Schwangerschaft nicht erlaubt. Es kann mit Magnesium schon mal eine Linderung geben und dieses darf auch in der Schwangerschaft ohne Bedenken eingenommen werden.

Stimmen Sie sich zur Diagnose aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt und ggf. dem Neurologen ab.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.02.2013

Antwort auf:

Bitte helfen Sie mir - Restless legs in der Schwangerschaft

Hey,
Ich kenne das sehr gut!
Mir ging es am Anfang der Schwangerschaft auch so, bin fast wahnsinnig geworden und Abends immer in der Wohnung auf und ab gelaufen.
Meine Ärztin hat mir dann "Centrum Materna" empfohlen die ich zusätzlich zur Folsäure nahm.
Damit ist es wirklich besser geworden, wenn ich sie mal ein paar Tage nicht einnahm ( mal vergessen zu kaufen übers we) kam der Drang zur Bewegung zurück...
Aber was Medis angeht sollte man immer mit dem Arzt reden finde ich oder eben mit der Hebamme.
Bin froh das ich jetzt keine unruhigen Beine mehr hab :)))
Lg

von Junchen am 15.02.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Restless-Legs-Syndrom

Hallo Herr Dr. Bluni! Bereits vor der Schwangerschaft litt ich unter dem Restless-Legs-Syndrom. Ich habe aber keine Medikamente genommen, weil die Beschwerden noch im Rahmen lagen. Jetzt in der Schwangerschaft ist es allerdings unerträglich. Früher hatte ich nur ...

von Anja_B 11.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Restless-Leg-Syndrom - Benötige Hilfe

Guten Morgen Dr. Bluni, nachdem ich in dieser Schwangerschaft vor anscheinend nichts verschont werde hat mich jetzt anscheinend auch noch das RLS erwischt.Ich habe gelesen, dass dies häufiger in der Schwangerschaft auftreten kann und danach meist wieder ...

von crazy-mami 08.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Restless Legs in der SS

Hallo, ich leide unter dem Restless Leg Syndrom, habe allerdings fast ausschließlich in den SS damit Probleme, weshalb ich nicht in Behandlung bin. Bei meiner 1. SS hatte ich zwar auch probleme aber nur zeitweise. In dieser SS ist es jetzt extrem. Ich bin Ende der 9. Woche und ...

von murkel21 03.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Restless Legs Syndrom

Hallo, ich kann seid Wochen nicht richtig schlafen wegen unruhigen Beinen und brennenden Füßen. Vor ungefähr 2 Jahren der Schwangerschaft hatte ich dies auch, nach Magnesiumeinnahme gings weg. Jetzt ist es wieder da sogar richtig stark und ich nehme deshalb seid 4 Tagen ...

von zennu 27.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Restless legs

Hallo, wieviele Chancen habe ich, dass meine Restless legs nach der Geburt verschwinden, leide seit 7 Monaten an diesem Syndrom und es ist ein Alptraum :-(((((( Ich habe so etwas Furchtbares vorher noch nie gekannt, ich hoffe inständig, dass ich das nicht mehr haben werde, ...

von Alias70 11.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Hilfe, 3 Monate nicht mehr Durchgeschlafen, RESTLESS LEGS!!!

Hallo, ich bin ratlos!! Ich habe seit 3 Monaten Schlafstörungen, schlafe erst morgens richtig ein (ca. 5.00/06.00 Uhr). Mein Tag fängt erst um 12.00 Uhr mittags an. Ich habe wie man so sagt "restless legs", meine Beine bringen mich um, war auch schon beim Neurologen, der hat ...

von Alias70 15.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Restless legs in der SS

Hallo! Ich habe seit 2 Monaten Schlafstörungen, schlafe erst ein um 23.00 Uhr, dann wache ich auf um 2.00 Uhr und dann wieder um 05.00 Uhr, um dann letztendlich um 06.00 Uhr richtig einzuschlafen! Dabei habe ich, wenn ich zur Ruhe komme, immer diese "unruhigen Beine". Das ...

von Alias70 06.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.