Dr. med. Vincenzo Bluni

Alter des Mannes bezüglich SS

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo ,

hatte 03/2010 eine Fehlgeburt in der 9 SSW (diagnostiziert M.A., dann Abortus incompletus, danach Ausschabung) - bin damals spontan schwanger geworden ...

Mein Mann ist wesentlich älter als ich (ich 32, er 55) ... kann es sein, dass das alter meines Mannes sich negativ auf eine weitere schwangerschaft auswirkt bzw. das Risiko einer FG erhöht? Wir beide sind sportlich, rauchen nicht und sind auch nicht übergewichtig...

Danke und viele Grüße!!!

von redemption am 27.06.2010, 20:31 Uhr

 

Antwort:

Alter des Mannes bezüglich Schwangerschaft

Hallo,

ja, das ist möglich.

Wir wissen, dass mit dem Alter des Vaters das Risiko für solche Erkrankungen zunimmt, die auf Neumutationen in den Keimzellen zurückzuführen sind. Allerdings ist diese Beziehung nur für wenige Erkrankungen eindeutig nachzuweisen oder wahrscheinlich zu machen.

Denn im Gegensatz zur Frau, bei der mit dem Alter das Risiko für eine Schwangerschaft mit einer numerischen Chromosomenanomalie (z.B. Trisomie 13, 18, 21) ansteigt (Trisomie 21 = Down-Syndrom), trifft dies für den Mann nicht zu. Das Kind von einem älteren Mann hat nicht häufiger eine Chromosomenanomalie als das eines jüngeren Mannes.

Sehr treffend hat diese Sichtweise der Populationsgenetiker James Crow zusammengefasst: „Je älter der Mann zum Zeitpunkt der Zeugung ist, desto größer ist das Risiko für ein Kind mit einem genetischen Defekt, der in den Keimzellen des Mannes neu aufgetreten ist“. Solche neu entstandenen genetischen Defekte bezeichnet man als Neumutationen.

Syndrome, für die man eine statistisch gesicherte Abhängigkeit vom väterlichen Alter nachweisen kann, gibt es nur wenige. Für eine Vielzahl von Syndromen ergibt sich nur eine schwache Signifikanz.

Zusammenfassend ist dieses aber nur für etwa 20 genetisch bedingte Erkrankungen zutreffend.

Was diese Zahl von etwa 20 bedeutet, ist schon allein daran zu erkennen, dass wir etwa 1000 genetisch bedingte Erkrankungen kennen, die durch einen autosomal dominanten Gendefekt bedingt sind.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.06.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Alter

Hallo Man zählt ja ab 35 als Risikoschwangere.Gilt das wenn man bei Eintritt der Schwangerschaft 35 ist oder auch wenn man mit 34 schwanger wird und zur Zeit der Nackenfaltenmessung dann 35 ist? Ich hoffe Sie verstehen meine Frage. Gruß ...

von wolke20 10.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Alternative zu Partusisten Oral ?

Hallo Dr.Bluni! Ich bin in der 30.SSW mit meinem 7.Kind schwanger.In den SS,2,3,und 4und 5 habe ich unter vorzeitgen Wehen gelitten und habe von meiner Frauenärztin Spiropent bzw.Partusistentabletten bekommen bis zur 36.SSW. Ich nheme zur Zeit 300mg Magnesium pro Tag,aber ...

von MamiKatja 14.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

was bedeutet sonographisches alter

Was bedeutet das sonographische Alter des Kindes.Laut Frauenarzt ( 5.sonographische Woche ) Und wie kann das sonographische Alter höher sein als die Wochen die vom Zeitpunkt der Zeugung her ( 4 Wochen ) vergingen? Man muss dazu sagen ich hatte keinen Zyklus aufgrund der ...

von carina18 22.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Alternative zu Paracetamol, Sodbrennen, Rosskastaniengel, Abdominalstütze

Hallo Herr Dr. Bluni, anbei meine Fragenflut ;-) ... 1. Ich habe eine Konjugationsstörung der Leber (Bilirubin immer leicht erhöht) und sollte deshalb nicht unbedingt Paracetamol einnehmen. Bis jetzt nehme ich noch Dolormin, aber die soll man im letzten ...

von Absenker2 27.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Alternative zum Glukosetoleranztest?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 26. SSW und laut meinem Frauenarzt sollte ich einen Glukosetoleranztest bei meinem Hausarzt durchführen lassen. Nun hatte ich bei meiner letzten Schwangerschaft leider keine gute Erfahrung gemacht und musste mich kurz nachdem ich die ...

von limonella 09.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

ALternative zur Fruchtwasseruntersuchung

Sehr geehrter Dr. Bruni, immer häufiger hört man von einem in den USA entwickelten Bluttest der Mutter, der Aufschluss über eine Erbgutveränderung beim Kind im Mutterleib geben kann. Als Alternative zur Fruchtwasseruntersuchung. Vorteil : es besteht keine Gefahr einer ...

von 99kuss99 08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Alter und Eizellqualität

Hallo Herr Dr.Bluni, ich bin 43 Jahre alt, habe 5 Kinder und innerhalb des letzten Jahres 3 FG. Nun meine Frage, kann es durchaus sein dass ich nun nur noch schlechte Eizellen habe, oder kann durchaus auch ein fittes dabei sein. Kann man irgendwie die Eizellqualität ...

von mamavonfelix 13.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Gendefekte und Alter des Vaters - Zusammenhang?

Lieber Herr Dr. Bluni, ich erwarte mein drittes Kind. Wenn es geboren wird, bin ich 38. Mich interessiert jetzt, ob auch das Alter des Vaters eine Rolle bei Chromosomenanomalien des Kindes spielt. Immer liest man nur vom Alter der Mutter, aber der Vater gibt doch ...

von Telli 21.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.