Dr. med. Vincenzo Bluni

Abstrich pos.

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,

Ich versteh die Welt (bzw. meinen FA) nicht mehr.

Er hat "einfach mal so" in der 32.ssw einen vag. Abstrich auf Erreger und Resistenz gemacht.
Das Ergebnis: reichlich B-Streptokokken.

Nun hat er mir "Sobelin" aufgeschrieben, was ich nehmen soll.

- Für mich macht es aber keinen Sinn:
1. habe ich gar keine Beschwerden
2. Bin ich jetzt in der 34. ssw, ohne jeglichen Frühgeb.bestrebungen
3.hatte ich bei meinen ersten beiden Kindern auch immer wieder B-Streptokokken im Abstrich, hab allerdings einfach Antibiose unter der Geburt bekommen.

Ich hatte jetzt mal vor die lokale Antibiose NICHT zu nehmen.

Kann doch auch sein, dass ich sie dann bis zur Geburt wieder habe oder?
und eine Therapie wird doch erst unter der Geburt empfohlen.

Meine Frage an Sie:
- Bin ich im Recht, es nicht zu nehmen?

von 3Baby2013 am 29.04.2014, 14:20 Uhr

 

Antwort auf:

Abstrich pos.

Hallo,

Gemäß der Vorgaben in den entsprechenden Leitlinien, werden wir diese Keime vor der Geburt nur dann behandeln, wenn es entsprechende Risikosituationen gibt. Ansonsten werden sie erst unter der Geburt behandelt.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.04.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Abstriche während SS

Hallo Dr. Bluni, meine Schwangerschaft ist zwar schon ein Weilchen her, aber wir hoffen noch auf ein 2. Nun habe ich eine Freundin, die schwanger ist, und erzählt hat, dass ihr Arzt jedes Mal einen Abstrich auf Bakterien etc. macht. Mein Arzt hat das nie freiwillig gemacht. ...

von Beccy 25.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Leukozyten + bei Abstrich Portio /Zervix UND Fehlgeburt

Guten Tag, ich hatte im vergangenen Dezember die 2. FG (9.SSW) in 2013. (Ich habe bereits ein gesundes Kind, geb. 2009) Als ich im Nachgang alle Unterlagen bei den behandelnden Ärzten angefragt habe, erfuhr ich, dass bei dem Abstrich Portio /Zervix (Vorsorgeuntersuchung, die ...

von mimikry 12.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Abstrich

Lieber Herr Dr. Bluni, ich habe vor einiger Zeit einen Abstrich gemacht und es wurden Streptococcus B sowie eine Hefepilzinfektion festgestellt. Zudem wurden Gram Positive bacilli (+++), gram positive cocci (+++) und gram negative bacilli (+) festgestellt. Ich habe ...

von annax 03.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Schmierblutung 28h nach Abstrich?

Guten Tag, Ich war gestern bei SSW 7 plus 3 beim Arzt, laut US alles normal. Er hat einen Krebsabstrich gemacht und heute hatte ich - erst 28 h danach - eine leichte bräunliche Schmierblutung (davor nichts). Kann dafür möglicherweise noch der Abstrich verantwortlich ...

von schnuckibutz 05.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Abstrich

Guten Tag Herr Doktor Bluni, bei mir wurde in der 29 SSW ein Abstrich gemacht, bei dem alles OK war. Nun bin ich ab Morgen in der 38 SSW und kein weiterer Abstrich wurde bisher vorgenommen. Solle hinsichtlich der Geburt nicht noch ein Abstrich erfolgen um Keime und ...

von Nina5223 24.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Zevixverkuerzung, Abstrich und weitere Fragen

Sehr geehrter Dr. Bluni, seit 6 Wochen liege ich nun mit einer verkürzten Zervix von 0,6 cm in einem Praenatalzentrum der Stufe eins mit eingeschraenkter Bettruhe. In der ersten Woche war es noch 1,1 cm. Ich hatte jedoch keine Wehen. Die Ctgs sind auch immer in Ordung. Bin ...

von Koala4444 15.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Erneuter Abstrich

Sehr geehrter Hr. Dr. Bluni, schon einmal habe ich sie wg. Scheidenbakterien angeschrieben. Nun ist mein zweiter Abstrich (beide innerhalb 8 Wochen) eingegangen. Es handelt sich nach wie vor um das Bakterium Staphilokokkus Aureus - massiv. Entzündungswerte waren ...

von Julia Sonnenschein 11.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

18.Ssw leichte hellrote Blutung nach Pap Abstrich

hallo Herr Dr. Bluni, Bin in der 18.ssw und hatte vor 5 Tagen einen Pap Abstrich beim Fa. Meine Fa meinte, es wäre normal das es danach leicht Bluten könnte. Es blutet aber immer noch ganz leicht. Kann das so lange dauern? Oder muss ich mir Sorgen machen? Muss dazu sagen, ...

von Schneewittchen2013 06.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Abstrich

Lieber Hr.dr.Bluni, ich habe eine etwas verzweifelte frage an sie:ich liege seit Samstag im kh wg.gallenkoliken, diese dauerten bis Sonntag, danach fuehl der crp auch!! Nun sagte man mir, man muesse noch die Abstriche abwarten--vaginal, entweder ich koennte dann nach Haus oder ...

von Kati 783 04.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Abstrich B-Streptokokken nochmal nötig?

Hallo Dr. Bluni, bei mir war Ende 31.SSW der ph-Wert zwischen 5-6 und es wurde ein Abstrich gemacht. Dort wurden B-Streptokokken und E.Coli in der Scheide gefunden. Ich musste fünf Tage lang zwei Mal täglich Amoxicillin 1000 nehmen. Mein FA empfiehlt diesen Abstrich normal ...

von M@mi 26.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstrich

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.