Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Betula am 11.01.2015, 23:04 Uhr

Zu wenig Schlaf?

Hallo
Mein Kleiner,genau drei Jahre alt, hat die ganze Zeit immer c.a 1 1/2 Std Mittagsschlaf gemacht.Nachts schlief er dann relativ spät ein, so um 22 Uhr( ins Bett legen wir ihn gegen 20.15 Uhr)

Jetzt schläft er mittags nicht mehr- er will nicht mehr. Es bringt auch nichts,es zu versuchen, er trotzt dann. Zwingen möchte ich ihn nicht.

Nun schläft er deshalb abends schon um 21 Uhr. Gleichzeitig möchte er aus eigenem Antrieb heraus, ohne dass dies von uns thematisiert wurde, keinen Schnuller mehr zum Schlafen.Also- da hat eine Entwicklung statt gefunden.

Er schläft noch bei uns im Elternbett. Allerdings schläft er nun sehr unruhig. Abends trotzt er stark, wirkt wie " überdreht" Wenn ich ihn früher hinlege schläft er trotzdem erst um 21 Uhr ein.

Ich versuche mittags dann eine ganz ruhige Atmosphäre zu schaffen, er soll sich wenigstens hinlegen und ein Buch anschauen.Klappt jetzt auch nicht wirklich....

Ich achte darauf dass er viel Bewegung hat und an der frischen Luft ist. Abends dreht er halt immer so auf, ich denke er ist müde.Als er mittags schlief, war er ruhiger. Aber er wehrt sich vehement gegen den Mittagsschlaf.......

Habt ihr vielleicht Tipps für mich? Danke und liebe Grüsse

 
3 Antworten:

Re: Zu wenig Schlaf?

Antwort von Vanessa1704 am 12.01.2015, 18:14 Uhr

Ich würde ihn erst mal ein eigenes Bett kaufen.Ein Dreijähriger kann durchaus spätestens 20 Uhr im Bett sein.Mittagschlaf machen in dem Alter die Wenigsten, dafür abends eher ins Bett.In dem Alter sollten sie ca. 11-12 Std. schlafen.Ich persönlich finde ausreichend Schlaf sehr wichtig, hatte dazu auch mal ein tolles Buch gelesen, wieso Kinder heute schon so gestreßt sind.Das er abends nochmal aufdreht, ist normal, aber auch ein Zeichen, daß er die Müdigkeit übergeht. Versuche ihn an mehr Schlaf zu gewöhnen.Wenn er nicht gleich einschlaft, so liegt er aber im Bett und ruht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zu wenig Schlaf?

Antwort von RR am 13.01.2015, 20:26 Uhr

Hallo
ich würde es mittags mit einer Ruhepause probieren. Mein Sohn (jetzt 11) hat in dem Alter gerne im Dunkeln Kassetten gehört u. manchmal ist er dann dabei eingeschlafen. Ggf. erst mal mit dazulegen u. auch so 20-30 min ruhen???

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zu wenig Schlaf?

Antwort von Betula am 14.01.2015, 22:21 Uhr

Hallo
Danke. Also- ein eigenes Bett hat er. Er bleibt aber nicht drin liegen.Ich habe ihn da zu sehr verwöhnt. Das muss ich zugeben.Aber gut- ich versuche es weiterhin.

Es hat sich jetzt in den letzten Tagen eingependelt dass er irgendwann von selber ins Bett geht mittags. Ich bin auf der Arbeit, mein Mann betreut ihn. Der macht Mittagsschlaf im Kinderzimmer, damit mein Sohn nicht alleine ist. Wenn er ( mein Mann) einschläft, spielt mein Sohn in seinem Zimmer. Wenn er wach wird, liegt der Kleine schlafend neben ihm.

Also es war nur eine Phase und mein Sohn ist jetzt auch wieder viel entspannter. Danke und liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

bitte um Rat-zu wenig schlaf?

Hallo, meine kleine Maus, 14 Wochen alt schlaeft unter Tags fast gar nicht. Sie schlaeft mittlerweile von 20 Uhr bis 8 oder 9 Uhr. Meistens kommt sie gegen 2 und 6 Uhr zum Stillen, also 12-13 Stund durch ohne aufzuwachen. Unter Tags hat sie total rote Augen, aber schlaeft ...

von Poyraz 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, wenig

Sooo wenig Schlaf - gesund?

Huhu, also meine Tochter (7 Monate) ist eine Wenig-Schläferin. Und mit "wenig" meine ich... SEHR wenig. Sie steht morgens um 6 Uhr auf. Dann ist sie wach bis 10. Ich lege sie hin, sie schläft sogar relativ schnell ein morgens und pennt dann 1-1 1/2 Stunden. Dann ist sie ...

von tigermami 28.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, wenig

Wann "wandern" Babys im Schlaf weniger?

Hallihallo! Meine Frage steht ja schon oben. Meine Tochter wird bald 1 Jahr und durchpflügt beim Schlafen das halbe Bett. Ihr Gitterbett steht als Beistellbett direkt an meiner Seite, aber meistens wandert sie dann zu uns rüber ins Wasserbett. Mal liegt sie oben o unten ...

von SteffiStich 18.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, wenig

wenig schlafen, schlimm??

mein sohn ist jetzt 4 monat und 12 tage alt! Er schläft tagsür sehr sehr wenig, wenn dann 3-4 mal und jedes mal nua ca 15 bis 20 min! und ca 22uhr schlaäft er erst wiedr ein. Vor ca 3 wochen schläft de schon von um 22 bis 5 uhr früh morgen aber seit 1 wochen nicht mehr!!!! er ...

von kimnhung 13.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, wenig

Noch Mütter hier, deren Kinder sich schwer tun beim Zahnen und wenig...

Hallo ihr Lieben, meine Tochter ist 15 Monate und hat gerade mal 4 sichtbare Zähnchen ( 2 Schneidezähne unten und zwei oben) nun sind die oberen Nachbarszähne ? auch durch und diese haben uns 2 Wochen lang schlaflose Nächte gebracht. Jetzt war wieder für 2 Wochen Ruhe und ...

von lilafee 27.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, wenig

Wenigschläfer, bräuchte aber mehr Schlaf

Ich bin im Moment ziemlich ratlos, was das Schlafverhalten meines Sohnes (vier Jahre) angeht. Schlafen war zwar schon immer ein kleineres Problem (nicht allein einschlafen, nicht durchschlafen, früh wach etc.) aber wir haben es immer gelassen gesehen, ihn ins Bett gebracht, er ...

von platschi 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, wenig

WIe veil bzw. wenig schlafen eure Kinder?

Mein Sohn wird bald ein jahr alt. Er schafft es gerde mal auf 10 (ZEHN) Stunden pro 24 Stunden und die natürlich nicht am Stück. So geht da nun seit 3 monaten so. Jetzt werde ich auch bald wieder berufstätigsein. Wie steht man das durch? Hattet ihr auch solche Phasen...nun ...

von liki 02.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, wenig

wenig Schlaf

Paula ist jetzt 13 Monate alt und schläft maximal eine Stunde im Laufe des Tages! Sie steht gegen halb sieben auf, schläft ca. von 10-11 Uhr und dann meist erst wieder gegen 19 Uhr! Das ist doch super wenig! Sie ist abends oft so fertig, dass sie nur wenig Abendbrot ißt und ...

von fotokath 01.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlaf, wenig

bei oma schlafen

Hallo zusammen. Ich habe einen 27 Monate und einen 3 Monate alten Sohn. Der große geht an einem Tag in der Woche immer zu Oma. Jetzt hat sie uns gefragt ob er doch mal bei ihr schlafen könnte, da mein Mann eh Nachtdienst hat. Zur schlafsituation: er schläft seit Geburt im ...

von Schnuddelpferdchen 08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Jetzt hier noch mal! Keine 2 Stunden Schlaf am Stück für mich! :-(

eine zwei Stunden Schlaf am Stück! !!Und überhaupt viel zu wenig Schlaf! Verstehe saß nicht! Eigendlich war das schlafen bei meinem ersten Kind (jetzt 4) nie ein Problem gewesen. Sie schlief einfach von Geburt an duch. Mein zweites Kind (fast 3), hat ja wie berichtet einige ...

von dana2228 05.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.