Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Trinchen2 am 30.04.2021, 12:30 Uhr

Was tun wenn das Baby schlecht einschläft?

Hallo zusammen,

jeder Abend ist bei uns schwierig. Unsere kleine Tochter (6 Wochen) schreit jeden Abend ganz doll. Mein Mann und ich laufen den die ganze Zeit in der Wohnung Runden um Sie zu trösten. Ich denke das Sie vielleicht Bauchweh habe und passe schon ziemlich mit meiner Ernährung auf. Aber es wird nicht besser. Es ist auch nur am Abend. Was kann denn der Grund dafür sein?

 
7 Antworten:

Re: Was tun wenn das Baby schlecht einschläft?

Antwort von Fleurdelys am 30.04.2021, 16:27 Uhr

Das sind wohl die berühmten Säuglingskoliken, es wird heute aber eher von Regulationsstörung gesprochen.
Es könnte mit der Verdauung zu tun haben, aber wenn euer Baby jeden Tag um dieselbe Uhrzeit schreit und sich nur schwer beruhigen lässt, wird es eher unter den Begriff der Regulationsstörung fallen. Das ist nichts Ungewöhnliches und sollte normalerweise nach ein paar Monaten besser werden. Frage ruhig mal den Kinderarzt danach.
Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was tun wenn das Baby schlecht einschläft?

Antwort von lilalauni am 30.04.2021, 20:39 Uhr

Hallo,
war bei uns auch so, wurde tatsächlich mit 10-12 Wochen besser, zumindest ohne Schreien. Schläft leider abends immer noch schlecht ein...Ich glaube Babys verarbeiten gerade spätnachmittags und abeds die ganzen Eindrücke vom Tag und schreien deshalb. Auch wenn man nicht viel Programm hat: Die Sinne/ Wahrnehmung wird ja immer besser und mit diesen Änderungen müssen Babys klarkommen. Erst sehen sie ja z.B. nur 20 cm weit und verschwommen, plötzlich nach dem ersten Entwicklungsschub mit 6-8 Wochen ca. 3 Meter weit...
Geholfen hat bei uns nur Tragen, Hüpfen auf dem Pezziball, Zimmer abdunkeln und ab nachmittags alles ruhiger angehen. Wenn man sich mit dem Tragen abwechseln kann ist das natürlich auch super. Vielleicht hilft auch Babymassage oder ein warmes Bad. Oder auch schon ein Schlafritual. Einfach mal ausprobieren. Und leider durchhalten.... Wenn das aber irgendwie garnicht besser wird würde ich einmal zum Kinderarzt um organische Ursachen auszuschließen, nicht das sie irgendwie doch Schmerzen hat. Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was tun wenn das Baby schlecht einschläft?

Antwort von Mika82 am 01.05.2021, 14:26 Uhr

Hallo,
Es müssen keine Bauchschmerzen sein. Meine Kleine hat fast 3 Monate jeden Abend geschrien. Manchmal bis 0:00 Uhr. Ich habe das schön öfter gehört, dass es manche Babys haben.
Da hilft nur durchhalten. Immer wieder im Arm schaukeln oder auf einem Pezzibal hüpfen. Wir hatten eine Babyhängematte, die war auch zeitweise gut. Andere schwören auf eine Federwiege.
Ich bin aber auch Stunden mit ihr durch die Wohnung gelaufen .

Nur Durchhalten!!! Es wird wirklich von selbst irgendwann gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was tun wenn das Baby schlecht einschläft?

Antwort von Betii am 03.05.2021, 18:46 Uhr

Hallo erstmal schicke ich dir ganz starke Nerven ist nicht leicht ich kenn das. Meine Tochter hatte es bis zur 12. Woche und dieser Spuck war von einem Tag auf den anderen weg, so wie sie kam. Bei uns hat der Fliegergriff sehr geholfen, weiß nicht ob du es kennst aber google mal. Achso und ja unsere kleine hatte keine Bauchschmerzen aber die berühmten 3 Monatskoliken. Ich wünsche euch alles gute und durchhalten es geht wirklich vorbei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was tun wenn das Baby schlecht einschläft?

Antwort von Papa35 am 05.05.2021, 22:07 Uhr

Das kann natürliche viele Gründe haben. Zum einen kann dein Baby noch Hunger haben (ist mir jetzt aus deinem Thread nicht ganz klar geworden, wie du das handhabst), zum anderen kann es natürlich auch Schmerzen haben. Suche dann auf jeden Fall mal einen Spezialisten, also einen Arzt auf.

Ein andere Grund kann dafür natürlich sein, dass dein Baby ganz einfach schreien möchte. Es gibt Babys, die schreien mehr und es gibt Babys, die schreien weniger oder kaum. Daher gibt es dafür eventuell keinen Grund zur Sorge, vor allem in diesem Alter. Schaue dennoch mal nach, was der Arzt sagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was tun wenn das Baby schlecht einschläft?

Antwort von Sarah_Hae am 12.05.2021, 6:19 Uhr

Hallo :)
Freunde von mir hatten ein ähnliches Problem und waren letztendlich einer speziellen „Schreiambulanz“, dort wurde ihnen extrem gut geholfen!
Tatsächlich war für ihre Tochter vor allem Ruhe, Dunkelheit und kein Tragen/ Peziball das richtige, sie war einfach überreizt von allem.
Sprich mit deinem Kinderarzt er kann dir sicher ne Adresse geben und sich dort mal vorstellen schadet ja nichts!
Wenn es euch allen nicht mehr guttut dann ist es auch nicht mehr ok mir dem Schreien, da hilft es nix wenn Familie oder Freunde sagen „das ist halt so“ oder da muss man durch...
Fragt den Kinderarzt und sagt ganz klar das es euch belastet!
Alles gute

Im Übrigen ist es egal was du isst, das ist widerlegt - macht beim Baby keine Bauchwchmerzen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was tun wenn das Baby schlecht einschläft?

Antwort von Sarah_Hae am 12.05.2021, 7:05 Uhr

Hallo :)
Freunde von mir hatten ein ähnliches Problem und waren letztendlich einer speziellen „Schreiambulanz“, dort wurde ihnen extrem gut geholfen!
Tatsächlich war für ihre Tochter vor allem Ruhe, Dunkelheit und kein Tragen/ Peziball das richtige, sie war einfach überreizt von allem.
Sprich mit deinem Kinderarzt er kann dir sicher ne Adresse geben und sich dort mal vorstellen schadet ja nichts!
Wenn es euch allen nicht mehr guttut dann ist es auch nicht mehr ok mir dem Schreien, da hilft es nix wenn Familie oder Freunde sagen „das ist halt so“ oder da muss man durch...
Fragt den Kinderarzt und sagt ganz klar das es euch belastet!
Alles gute

Im Übrigen ist es egal was du isst, das ist widerlegt - macht beim Baby keine Bauchwchmerzen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.