Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von selina89 am 02.10.2012, 13:00 Uhr

Nachts kalte Arme und Hände?!?!

Hallo liebe Mamis,

was zieht ihr Euren Babys nachts zum Schlafen an??
Unser Kleiner trägt einen Langarmbody, Schlafanzug, Socken drunter und seinen Schlafsack.. Also nur einen Außensack ohne Ärmel. Und er hat immer kalte Hände und Arme und kalte Bäckchen.
Wenn ich ihn dann stille und das merke, lege ich ihm ein Baby Daunenkissen drüber, dann wird er meistens warm auch an Armen und Händen, aber ich habe immer Angst, dass er sich das Kissen irgendwie übers Gesicht zieht.
Jetzt überlege ich schon einen Daunenschlafsack zu kaufen, aber die sind ja "schweineteuer". Hat jemand Erfahrung damit? Oder gebt ihr euren Babys auch noch eine Decke über den Schlafsack?

Wir haben immer 18-19 Grad nachts in seinem Zimmer...

Danke für Eure Antworten!!!

 
2 Antworten:

Re: Nachts kalte Arme und Hände?!?!

Antwort von Maxi2011 am 02.10.2012, 15:43 Uhr

Die Temperatur ist gut bei euch, haben die selbe!
Nach den Händen/Armen würde ich nicht gehen, sondern fass mal in den Nacken...wenn der warm ist (nicht kalt oder schwitzig) dann ist alles ok!
Das was dein kleiner an hat würde normalerweise ausreichen.
Kannst auch mal in den Schlafsack greifen! Wenn es schön angenehm warm ist, ist der Sack auch ok! Ansonsten kann man immer noch einen anderen kaufen!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts kalte Arme und Hände?!?!

Antwort von Fuchsina am 02.10.2012, 23:41 Uhr

Es ist ganz normal, dass Babys kalte Hände und kalte Füsse haben, denn ihre Durchblutung ist noch nicht so optimal, wie bei uns. Solange das Kind im Nacken warm ist, ist alles in Ordnung. Ich würde auf keinen Fall einen Kissen darauflegen, auch keine Decke und ehrlich gesagt würde ich auch die Socken weglassen, m.E. reichen Body, Strampler und Schlafsack vollkommen aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Nachtschreck, jemand Erfahrung?

Hallo Mädels, war schon länger nicht mehr hier, weil´s einfach nix neues zum Thema Schlaf bei uns gibt-will heißen immer noch schlecht:-( Unser Sohn, jetzt 1,5Jahre wird immer noch regelmäßig oft wach nachts, schläft immer noch bei uns im Arm und bekommt nachts Flasche. ...

von niffy79 22.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Sohn tobt nachts wie von Sinnen

Bin grad echt am verzweiflen... Nachts benimmt sich mein 14 Monate alter Sohn wie.... Er schreit, wehrt sich wenn man ihn nehmen will, schlägt um sich... Ich habe den Eindruck, er ist gar nicht wach. Reizüberflutung kann es nicht sein, müde ist er eigentlich auch, schläft ...

von Bienchen2306 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

nachts viel trinken- Umstellung auf Becher

Hallo zusammen, wir haben eine nicht so tolle Nacht hinter uns. Wobei wir quasi selbser schuld sind. Na ja irgendwie zumindest....Ich möchte meinem Sohn (fast 14 Monate) gerne nachts das Fläschchen abgewöhnen, weil er ziemlich viel Wasser wegnuckelt. Das aber eher aus ...

von Larona 17.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

6Wochen und Schlafrythmus nachts?

Wie schlafen denn Eure kleinen in der Nacht. Ich muss sagen,das meine Maus mehr vormittags und nachmittags schläft. Nachts auch brav,aber sie wacht dann auf und will noch ein fläschchen. Haben gerade ein stillproblem und danach ich eine brustentzündung bekommen,darum gerade ...

von Mopelchen 16.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Kind wacht nachts sehr oft auf.. HILFE

Guten Abend, ich hoffe ich finde hier eine Hilfe den langsam gehe ich auf dem Zahnfleisch.. Mein 7 Monate alter Junge schläft nachts nicht mehr, er wacht 8-10 mal in der Nacht auf und das seit drei Wochen. Ich bin allenerziehend und meine Kräfte lassen langsam ...

von schmetterfee 16.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Nachtschrei

Hallo, brauche dringend Rat. Seit nun mehr als 5 Wochen ist aus meinem Schatz ein nächtlicher Zombi geworden. Nach viel Theater hat nun Monatelang super geschlafen. Immer wenn er einen INfekt bekommt, dann fängt er an 3 bis 4 Tage vorher unruhig zu schlafen und im Schlaf zu ...

von sunshine-baby 06.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Nachts wach

Hallo. Meine Kleine ist 6,5 Monate alt und hat -bis auf wenige Ausnahmen- noch nie durchgeschlafen. Ist aber auch okay so. Aber seit einiger Zeit läuft es so. Ich lege sie abends in ihr Bett und nach 6 Stunden wird sie wach. Sie ist dann wach für 1-1,5 Stunden. Ich ziehe ...

von Mullemaus2012 22.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Nachts sehr unruhig

Hallo liebe Eltern, Ich wollte mich mal um Tipps umhören: Meine kleine Tochter (9 Monate) schläft seit zwei bis drei Wochen sehr unruhig. Sprich alle Stunde wacht sie auf und weint schlief aber bisher mit schnuller oder paar schluck wasser sofort wieder ein. Jedoch ...

von baby1178 14.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Sie hat nachts schreckliche Angst!

Hallo, ich wusste jetzt nicht wie ich diesen Beitrag nennen soll. Es geht um meine 16 Monate alte Tochter Dila. Seit drei Tagen kann meine Tochter abends nicht mehr alleine einschlafen. Vorher ging das wirklich super und reibungslos. Ich lag sie wach ins Bett und gab ihren ...

von Zehra1985 06.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

nachts abgestillt, das erste ma durchgeschlafen :-)

Bin so glücklich. habe meinem Sohn (28 Monate alt) nachts abgestillt. Zum Einschlafen darf er noch und frühs zum Aufstehen auch noch. Hatte so Angst, dass es schwer wird, da er nachts noch zwischen drei und sechs (!) mal wach wurde und an die Brust wollte... Aber nur die erste ...

von RayJay 29.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.