Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Strawberry86 am 03.05.2015, 23:59 Uhr

Matratze Familienbett

Unsere Tochter (11 Monate, Seiten- und Bauchschläferin) schläft bei uns im Ehebett. Da sie immer mobiler und größer wird, haben wir vor ein großes niedriges Familienbett zu bauen, in dem jeder seine eigene Matratze hat.

Betreibt hier noch jemand das Familienbett und kann mir ggf. Ratschläge geben? Welche Erwachsenenmatratze (Höhe, Art, Härtegrad etc.) und welches Rost (Lattenrost oder Rollrost) sind für ein Baby geeignet? Unser Schatz hat seit ihrer Geburt einen angeborenen Schiefhals, Blockaden etc. und ist regelmäßig bei der Physiotherapie, war mehrere Male beim Osteopathen und Orthopäden. Deshalb ist es mir sehr wichtig zu wissen, worauf ich beim Kauf einer neuen Matratze (Erwachsenengröße) achten soll.

 
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Familienbett und Rausfallschutz

An alle, die das Familienbett praktizieren: Hallo, wie sichert ihr eure Kinder im Familienbett? Mein Kind kann jetzt robben, sich drehen und (ganz neu und daher ganz beliebt und in Dauerübung) in den Stand hochziehen. Und darin liegt das Problem! Wir haben das Reer XXL ...

von CK18 21.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

27 Monate & neugeborenes - familienbett?

Nabend :-D Bei uns ist es noch nicht so weit, aber da ich momentan nicht schlafen kann (ein hoch auf das dritte Trimester ^^) liege ich mal wieder wach im Bett und Frage mich, wie es hier "weitergeht". Heute hält mich diese Frage wach: Wie werden wir genug Schlaf ...

von Baerchie90 16.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

An die Einschlafbegleiter und Familienbett "Freunde"

Ich bin im übrigen total gegen schreien lassen, egal welches Alter (außer es ist natürlich Trotz) und gegen Ein und duchschlaftrainig. ABER wenn ich hier lese das Kinder weit über das Babyalter in den Schlaf begleitet werden oder im Bett mitschlafen, bin ich iritier oder sagen ...

von dana2228 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Familienbett unterwegs

Hallo, zu Hause schlafen wir zu dritt im Familienbett und unterwegs (Urlaub, Familie etc.) haben wir dann meist ein Problem. Wie sichern wir ein freistehendes Ehebett ab?? Maus hat zwar auch ein Reisebettchen, aber darin lässt sie sich nicht so gut beruhigen und das ...

von enanita 30.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Es ist mir zu früh! Familienbett zu fünft?!?

Meine Kinder schlafen ganz gut, kann nicht meckern. Aber seid neusten, sind sie zu früh wach! Meine Kinder sind 4,2 und 7 Monate! Und einer muss morgens ab 5.30 Uhr den "Lauten " machen. Und alles sind wach. Jedes Kind schläft in seinem Bett, in seinem Zimmer und geht ...

von dana2228 18.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Wie ist das Familienbett zu viert möglich?

Hallo Ihr Lieben, wir sind momentan zu dritt und sehr glücklich - gerade nachts - mein Häschen (1,5 Jahre) schläft neben mir im größeren Beistellbett. Sie stillt noch abends und morgens und ansonsten kommt sie nachts auch schon mal 'herübergerollt' zum Kuscheln. Soweit so ...

von Annebu 17.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Familienbett und "neues Baby"

Hallo, ich habe einen Sohn 2,5 Jahre. Sein Bett steht gleich neben unseren. Er kommt jede Nacht trotzdem zu uns ins Bett. Wir denken über ein zweites Kind nach. Ich frage mich bloß was aus der Schlafsituation werden soll. Sollen wir es mal versuchen in seinem Zimmer, ...

von Cojote 15.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

18 Monate - wacht gerade nachts ständig auf trotz Familienbett und Stillen

Hallo zusammen, ich gehe gerade sehr am Stock! Es ist 3 Uhr und unsere Tochter hält mich wieder wach und meldet sich alle 15-30min und will an die Brust zum Schnubbeln. Wenn Sie da bliebe könnte ich ja weiterschlafen. Aber sie dreht sich dann wieder um in ihr Bett und das ...

von Annebu 30.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Familienbett

Ich lege den kleinen Mann 7 Monate meist zwischen 20 und 21 Uhr schlafen ins Beistellbett. Natürlich vorher noch stillen, sonst schläft er ja gar nicht und warte dann bis er fest schläft und dann leg ich ihn rüber. Ich leg dann kissen und stillkissen davor hin damit er nicht ...

von sonne29 16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Vom Familienbett ins Kinderbett...

Hallo! Mein Zwerg ist fast 1 Jahr alt und hat bisher im Familienbett geschlafen. Nun wühlt er aber so rum das es zu gefährlich geworden ist. Ich kann das nicht so absichern das er nicht herausfallen kann. Nun möchte ich das er in seinem Bett, welches neben meinem steht, ...

von Früchtetea 31.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienbett

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.