Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von austrianmum am 16.04.2004, 12:40 Uhr

Schwiegermutter-Alkohol - lang

Ich musste leider die Erfahrung machen mit einer alkoholkranken Mutter aufzuwachsen. Das hat unserem Verhältnis sehr geschadet.
Ich habe es ihr bis heute nicht verzeihen können auch wenn ich weiß das Alkoholismus eine Krankheit ist.
Das alles hat mich sehr geprägt. Ich selber trinke sehr sehr selten Alkohol (im Moment gar nicht da ich schwanger bin). Ich bin mit 17 von zu Hause ausgezogen und wohne jetzt mit meiner 4-jährigen Tochter über 500 km von ihr weg.
Wir besuchen meine Mutter 1-2 Mal im Jahr. Das ist für mich kein Urlaub eher ein Pflichtbesuch. Wenn wir da sind trinkt sie nichts. Ich weiß nicht warum. Vielleicht weil sie weiß das wenn sie einmal alkoholisiert wäre ich sofort den nächsten Zug nach Hause nehmen würde. Sie hat es halbwegs im Griff sozusagen.
Aber ich habe kein Vertrauen zu ihr und würde ihr meine Tochter nie dalassen ohne das ich dabei bin.
Ich weiß wie schlimm es ist als Kind sowas mitansehen zu müssen, von anderen Kindern deswegen angesprochen zu werden,usw. Sowas muß man seinem Kind einfach ersparen.
Dein Mann sollte wirklich hinter dir stehen. Bleib deiner Einstellung bitte treu und verschone deinen Sohn vor diesen Erinnerungen. Sowas vergisst man nämlich sein Leben lang nicht.

Olivia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.