Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von heute_unbekannt am 03.05.2006, 13:08 Uhr

Ich brauche eure Hilfe! (lang)

Mein Mann und ich sind über 4 Jahre zusammen und davon fast 2 Jahre verheiratet.
In letzter Zeit kracht es bei uns immer gewaltig,da ich mistrauisch bin.
Er flirtet immer mit anderen Frauen,chatte mit denen und einmal hat er mich auch übers Internet ``betrogen``.

Er schreibt immer Sachen,die 2 deutig sind wie ZB:

ich bin zwar verheiratet
habe also eine Familie gegründet
das heisst aber nicht,dass ich mein Leben nicht trotzdem geniessen kann ;-)

Das habe ich zum Beispiel in seinem Profil im Chat gefunden!

Was würdet ihr da denken,wenn ihr das von eurem Mann findet?


In letzter Zeit behandelt er mich auch nicht als ob er mich lieben würde.Er sagt mir immer ich bin blöd,wenn ich ihn mal wieder anfahre,weil er etwas gemacht hat.

Wenn unsere Tochter etwas falsch macht oder sie etwas nicht versteht,dann sagt er auch zu ihr:
man,bist du heute wieder blöd!
Das trifft mich mitten ins Herz!
Wie kann er das zu einem Kind sagen,dass erst 2 Jahre alt ist?Sie kann nunmal noch nicht alles und versteht auch nicht alles,aber das ist doch normal.

Unsere Tochter darf eigentlich gar nichts,wenn er da ist,weil ihn alles nervt!


Jeden Tag macht er mich fertig und mir kommt es so vor,als ob e rmich loswerden will.
Immer sagt er: du wirst eh nicht gehen!


Ich habe es ihm schon oft gedroht,weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten ahbe,aber immer bin ich geblieben.

Er macht alle Feiertage kaputt,weil er immer streiten muss.
Er bekommt auch schnell schlechte Laune.

Ich darf mir auch nichts kaufen,weil er dann sofort rum meckert!

Hilfe,so habe ich mir mein Leben nicht vorgestellt!


Ich kann mich auch nicht verstehen,dass ich noch bei ihm bin.
Ich denke ich ahbe Angst alleine mit meiner Tochter zu sein.
Obwohl: bin ich ja jetzt auch schon den grössten teil weil er immer arbeitet.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Ich bin wirklich am Ende,bin total unglücklich!

 
17 Antworten:

Nachtrag

Antwort von heute_unbekannt am 03.05.2006, 13:10 Uhr

Leider bin ich auch von ihm Finanziell abhängig,das ist denke ich ein weiterer Grund,wieso ich bei ihm bleibe!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich brauche eure Hilfe! (lang)

Antwort von kleinerRubin am 03.05.2006, 13:11 Uhr

Hallo,

ich denke du hast dir dein Posting am Schluss schon selbst beantwortet. Nur aus Angst mit jemandem zusammenzubleiben ist der völlig falsche Grund. Schau doch mal ins Alleinerziehende Unterforum hier auf der Seite rein. Da sind wir so viele Mamis die das alles auch ohne Männer gut auf die Reihe bekommen. das ist alles halb so wild, wenn man den Schritt erstmal gegangen ist.

Du brauchst dich nicht verarschen lassen. Ehe hin oder her.

Lieben Gruss,

Rubinchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von kleinerRubin am 03.05.2006, 13:12 Uhr

warum finanziell abhänging? Trennst du dich, steht dir für dich und das Kind Unterhalt zu. desweiteren kannst du je nach Alter des Kindes Unterstützung vom Staat beantragen, Wohngeld (damit ihr euch eine neue Wohnung suchen könnt) und dann eine Möglichkeit wieder arbeiten zu gehen.

Wenn man will schafft man das ;o)

GRüßle,

Rubinchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich brauche eure Hilfe! (lang)

Antwort von heute_unbekannt am 03.05.2006, 13:16 Uhr

Ich arbeite zur Zeit leider nicht.
Mein Mann war der Meinung,dass Männer das Geld nach Hause bringen und die Frauen sich um die Erziehung kümmern.
Also war ich zu Hause und er der allein Verdiener.

Nur den ersten Schritt zu machen und zu gehen,ist wirklich sehr schwer.
Aber leider wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Trennung

Antwort von annikala am 03.05.2006, 13:16 Uhr

das hört sich für mich nicht an, wie wenn dein Mann dich noch lieben würde!

Und wieso beschimpft er dich? Warum läßt du dich so runterbuttern...jetzt aber bitte nicht: wegen den Kindern!

Ich bin AE und würde mir sowas nie wieder bieten lassen.

Auch du hast eine Ehre die dein Mann nicht mehr respektiert.

Du musst dich selber Fragen:
Bin ich glücklich?
Liebe ich ihn noch?
Will er die Ehe retten?
Mit prof. Hilfe?

Sorry aber bei DU BIST BLÖD wär bei mir Ende..
annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

stimme zu!

Antwort von annikala am 03.05.2006, 13:19 Uhr

ich jongiliere tag täglich mit dem Geld aber was ist besser:

Glücklich sein oder Falten?
Falten kommen noch früh genug, die brauchst du doch wohl jetzt noch nicht :-)
annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

würg....allein schon der satz

Antwort von annikala am 03.05.2006, 13:20 Uhr

männer bringen das geld nach Hause...na toll und kaufen darfst du nix...dann kommt nämlich die Tour: Du bezahlst das mit meinem Geld!

würg würg würg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich habse nemmer alle ich meinte

Antwort von annikala am 03.05.2006, 13:20 Uhr

dich NICHT mehr lieben würde :-( ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Trennung

Antwort von heute_unbekannt am 03.05.2006, 13:22 Uhr

all die Fragen im Text konnte ich mit NEIN beantworten.
Ich glaube nicht das ich ihn noch liebe.
Es ist alles nur noch Gewohnheit.
Klar,vermisse ich ihn auch mal,wenn er nicht da ist,aber sobald er da ist,nervt er mich udn ich ertrage seine Nähe nicht mehr.

Von einer Eheberatung hält er überhaupt nix,dass habe ich ihm nämlich auch schonmal angeboten.

Nur was ich nicht verstehe:
er behandelt mich so mies und sagt aber das er mich liebt.
Das passt doch irgendwie nicht zusammen!
Wenn ich jemanden liebe,dann will ich nur das beste für ihn und ihn nicht fertig machen,oder?!

Und ja,es war wegen meiner Tochter.
Eigentlich wollte ich ihr Mama und Papa zusammen bieten,aber das alles hat wirklich keinen Sinn mehr,wenn das Leben dadurch so sch..... ist!

Bis jetzt bin ich immer bei ihm geblieben,weil wenn wir uns gestritten haben,war am nächsten tag wieder alles okay.Das kann aber doch nicht so weiter gehen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Trennung

Antwort von annikala am 03.05.2006, 13:25 Uhr

der will dich warmhalten....

hör mal, findest du nicht, du hast was besseres verdient als beschimpft und erniedrigt zu werden.

Laß dich beraten (ARGE, Jugendamt, Anwalt, Caritas)

Alles gute und schnei doch mal bei alleinerziehend rein....da turnen rubinchen und ich auch rum :-)
annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

oh ja...da kann ich ein Lied von singen

Antwort von kleinerRubin am 03.05.2006, 13:26 Uhr

"oh maus, ich liebe dich" sprachs bevor er dann im Bett mit der anderen verschwand. Oder "ich vermiss dich ja so" wenn er sich dann tagelang nicht blicken lies. Männer verstehen zu wollen ist vergebliche Liebesmüh. Wenn ich liebe, dann verhalt ich mich auch dementsprechend. Und deiner scheint sich absolut nicht so zu verhalten.

Und wie ich das Thema Gewohnheit hasse wenns um Beziehungen geht! Du meine Güte....warum fällt es Menschen so schwer sich zu trennen und sich die Chance auf eine neue Liebe, ein neues Glück zu geben? Du versaust dir doch selbst alle Möglichkeiten wenn du weiter unglücklich verheiratet bist und das leben der treuen, fürsorglichen Ehefrau lebst. Ausserdem gehts dem Kind besser wenns den Eltern gut geht, egal ob getrennt oder zusammen. Meine Meinung.

Rubinchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielen Dank!

Antwort von heute_unbekannt am 03.05.2006, 13:31 Uhr

Ihr habt mir wirklich Mut gemacht,dass ich endlich den Schritt gehe ihn zu verlassen!

Morgen gehe ich mal zum Arbeitsamt und hol mir alle Anträge,damit ich endlich ein neues Leben anfangen kann,ohne Beschimpfungen,ohne Gemecker ohne das ganze Schlechte!


Danke nochmal euch beiden.

Wir werden uns bald im allein Erziehenden Forum lesen :-)

Liebe Grüsse von
heute_unbekannt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

an heute_unbekannt

Antwort von die nanny am 03.05.2006, 13:34 Uhr

ich wünsche dir viel glück wenn du deinen neuen weg gehst.

alles wird gut

die nanny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ die nanny

Antwort von heute_unbekannt am 03.05.2006, 13:36 Uhr

Danke,echt lieb von dir.
Glück kann ich wirklich gebrauchen :-)

Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hoffentlich ot.

Antwort von annikala am 03.05.2006, 14:10 Uhr

annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich brauche eure Hilfe! (lang)

Antwort von ds am 03.05.2006, 14:26 Uhr

Hallo
Kann nur wiederholen was die anderen Dir schon geschrieben haben: trenne Dich so schnell wie moeglich von ihm!
Der macht Dich eh nur fertig, beleidigt Dich und auch Eure Tochter und hat keinen Respekt mehr vor Euch!
Der hat Dich nicht verdient - auf gar keinen Fall!
Und Ihr hab sowas nicht verdient Euch beleidigen und respektlos behandeln zu lassen sowieso nicht verdient!
Mach Dich auf und beginn ein neues Leben und habe durch die Trennung eine Chance auf Glueck, Zufriedenheit und neue Wege mit Deiner Tochter und vorallem wegen ihr!
Ich wuensche Dir alles Gute und gib auf keine Faelle klein bei!
Du schaffst das locker ohne ihn - andere vor Dir haben es auch schon geschafft!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oh je diese Rechtsschreibfehler!

Antwort von ds am 03.05.2006, 14:28 Uhr

Ups da hab ich wohl mal wieder zu schnell getippt!
Aber Du weisst schon was ich meine - trotz Rechtsschreibfehler und wiederholten Woertern.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.