Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Badefrosch am 19.10.2010, 20:22 Uhr

Voraussetzungen für MuKiKur

Was sind denn die Voraussetzungen für eine MuKiKur?

Wir sind psychisch aufgrund Schwerbehinderung in der Familie mit Kampf gegen Windmühlen total durch den Wind, vermutlich bräuchten wir ne Familienkur.

Sohnemann und ich sind Dauerinfektanfällig.
Ich habe dauernd Magen- und Kopfschmerzen.

Frage mich ob das reicht.

 
2 Antworten:

Noch was: Wie lange dauert so eine Kur?

Antwort von Badefrosch am 19.10.2010, 20:24 Uhr

Kann man die planen? So dass sie z.B. nicht in Monats- oder Quartalsabschluss fällt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch was: Wie lange dauert so eine Kur?

Antwort von leaelk am 20.10.2010, 10:11 Uhr

Hallo,
die Vorraussetzungen sollten ausreichen. Eine MuKi-Kur dauert 3 Wochen.
Den Beginn kann man in einem gewissen Rahmen schon planen. Meist hat man nach Bewilligung 3-6 Monate Zeit bis zum Kurantritt --- hängt von der Kasse ab. Die meisten Kassen geben 6 Monate Zeit, soweit ich weiß.

LG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum "Mutter-Kind-Kuren":

Ich bin auf dem gebiet mukikur noch recht neu...aber....

was mich wundert ist, daß viele schreiben, daß der kinderarzt die mukikur auf befürwortet und sich wundert, daß es nicht genehmigt wird, etc die kur ist aber in aller erster linie für die mutter!! das kind ist in diesem fall eher zweitrangig (bitte nicht falsch verstehen!!) ...

von Paulara 14.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mukikur

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.