Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sarahjana am 04.04.2013, 10:01 Uhr

Seehospiz Norderney

Hallo zusammen,

ich hatte heute den langersehnten Bescheid von der Rentenversicherung im Briefkasten!!

Wir haben die Reha für meine Tochter bewilligt bekommen. Jetzt hab ich noch eine kleine Tochter (1J) diese müsste ich ja auch noch als Begleitperson mitnehmen. Jetzt die frage aller fragen wie mache ich das sie ist so sehr auf mich und ihren Papa bezogen das sie nirgendwo anders bleibt und die ganze zeit weint! Gibt es ne möglichkeit den Papa noch zusätzlich als Begleitperson mitzunehmen?? Vielleicht kann mir ja einer einen Rat geben!!

Und wer war schon mal da und wie hat es euch gefallen??

LG sarahjana

 
3 Antworten:

Re: Seehospiz Norderney

Antwort von kleened am 04.04.2013, 10:35 Uhr

Wie wärs mit einer preiswerten Pension in der Nähe oder du rufst in der Rehaklinik mal an und fragst nach. Ich kenne das nur von der MKK ,die Väter die da waren,mussten einen bestimmten Tagessatz bezahlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seehospiz Norderney

Antwort von annika2008 am 04.04.2013, 19:58 Uhr

Blättere hier mal ein bisschen, es gibt einige Sachen über das Seehospiz zu lesen.
Direkt neben der Einrichtung, gibt es das Gästehaus Eilts, hier können Elternteile wohnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seehospiz Norderney

Antwort von Charly80 am 06.04.2013, 22:36 Uhr

Ja genau, das Gästehaus Eilts.
Mein Mann hat auch dort gewohnt, es war sehr sauber und gemütlich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.