Eingewöhnung und Zeit in der Krippe

Eingewöhnung und Zeit in der Krippe

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von weekend am 12.11.2019, 10:24 Uhr

Mangelnde Pflege in der Krippe

Wenn ich es richtig verstanden habe, hast Du bisher 1x mit Erzieherinnen und 1x mit der Kitaleitung gesprochen? Ich glaube, ich würde eindringlich mit JEDER Erzieherin sprechen, meist wickelt ja nicht nur eine. Bei uns wird auch Wundschutzcreme verwendet, zwar nur die "normale", aber ich denke, wenn ich da andere mitgebe, wäre das auch ok.

Sie dürfen in der Tat keine Medikamente geben, aber wenn sie wirklich die tolle medizinische Creme deswegen ablehnen, würde ich sie einfach umfüllen in eine "normale" Wundschutzcremedose. Normalerweise wollen die Erzieherinnen doch auch nur das beste und helfen, davon würde ich erstmal ausgehen. Sprich sie auch darauf nochmal an, ggf. brauchen sie da auch nur mal einen Schrieb vom Kinderarzt o.ä.?

Frag sie vielleicht, was Du tun kannst, um es ihnen einfacher zu machen. Ich würde es sehr lange erstmal kooperativ versuchen, bevor ich auf Konfrontation gehe. Sprich mit Eurem Elternbeirat, vielleicht kann der noch etwas bewegen?

Wenn sich Erzieherinnen und Kitaleitung tatsächlich quer stellen, kannst Du noch zum Träger gehen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.