Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Baerchie90 am 08.09.2020, 11:35 Uhr

Wir brauchen dringend Hilfe! Wir wissen nicht mehr weiter.

Das mit den Klamotten kenne ich sehr gut von meinem Sohn, er hat generell Probleme mit der Wahrnehmung und ist da einfach sehr empfindlich, nicht nur in Bezug auf Kleidung. Wir haben inzwischen herausgefunden, welche Stoffe und Schnitte er gut tragen kann (nichts enges, nichts am Hals, bloß keine Latzhosen oder Jeans ! und überhaupt eher weniger als mehr ), so dass wir ihm auch relativ problemlos neue Sachen besorgen können, als er kleiner war (besonders zwischen 3 & 4) trug er aber die meiste Zeit über die selben 5 Teile oder alternativ nichts.
Damit haben wir uns damals arrangiert.

Mit eurem nächtlichen Problem kenne ich mich nicht aus, da hätte ich jetzt auch an den Nachtschreck gedacht, der bei uns vermutlich nur einmal zu Besuch war, da rief Töchterchen mich nachts zu sich, erkannte mich aber nicht und schrie sich völlig in Rage. Sie redete dabei auch ("Mama" / "Nein" / "Mama" /"geh weg" / "Mama" ) wirklich wach war sie aber nicht, sonst hätte sie mich / uns ja erkannt. Es dauerte gefühlt ewig bis sie sich beruhigt hatte, haben sie nachher auch ins helle Wohnzimmer gebracht (da Sohnemann im Schlafzimmer schlief) und die Fenster geöffnet in der Hoffnung, dass sie ganz aufwacht. Ich glaube nach zwei Stunden war das Spektakel dann genau so plötzlich vorbei, wie es anfing. Bei uns war es aber wie gesagt eine einmalige Sache.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.