Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Maddingluck2108 am 30.05.2021, 12:42 Uhr

Verstehe die Beziehung zwischen meiner Frau und unserer Tochter nicht

Danke für eure Einschätzung. Ich sehe es ähnlich, da sie sich bei mir alleine genau so verhält wie dein kleiner auch.
Ich habe immer Sorge, dass da irgendwelche tieferen Trennungsängste dahinterstecken und man noch mehr kaputt macht, wenn man "falsch" konsequent ist.
Leider komme ich damit bei meiner Frau nur selten weiter. In der Regel ist ihre Reaktion, wenn ich sie drauf hinweise, konsequent zu sein, dass sie gerade in diesem Moment keine Kraft für den Kampf hat

Was wäre deine Empfehlung für Nachts? Da ist es am heftigsten - da wir mittlerweile beide wieder arbeiten, sind wir hier gemeinsam zu der "Lösung" gekommen, dass ich einfach abends das Sofa schonmal herrichte, damit der Umzug nachts dann möglichst schnell erledigt ist. Nachts wird die kleine schon sehr panisch, wenn sie merkt, dass man sie wieder ins Bettchen legen will. Da bin ich aufgeschmissen, was die Taktik angeht. Bleibt man bei ihr, kann es Stunden dauern bis sie sich beruhigt oder gar wieder einschläft. i.d.R. wenn man dann wieder aufsteht, spürt sie das und das Ganze geht von vorne los. Das macht sie btw. ausschließlich mit Mama. Versuche ich da nachts an sie ranzugehen, macht sie sich sofort steif und ich habe ab der ersten Sekunde ein schreiendes, äußerst wehrhaftes Brett im Arm ;)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.