Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sylvia1 am 16.09.2003, 15:17 Uhr

@Sylvia1

Ich meinte ja auch nicht "irgendein" x-beliebiges Stofftier (oder anderes Spielzeug), sondern schon ein ganz besonderes und hochwertiges, wie eben z. B. ein Steiff-Tier, was man sich im Normalfall eben nicht selber leistet. Wenn das Patenkind bei der Taufe noch ziemlich jung ist, besteht ja zudem auch noch die Chance, dass vielleicht noch nicht ganz so viele Stofftiere oder Spielzeuge vorhanden sind. Und Spielzeug ist auch nicht mehr oder weniger "Konsumgut" als alles andere.

Einen Stern hingegen braucht niemand so wirklich. Die Frage ist ja auch: Wer ist denn eigentlich berechtigt, Sterne, also Teile des Universums, die keinem Menschen gehören (sondern niemandem oder der Allgemeinheit), an andere Menschen zu verkaufen? Im Prinzip kein Bewohner der Erde! Solche Geschäfte hören sich für mich ziemlich unseriös an. Wer weiß, was die einem da erzählen! Tolle Geschäftsidee, wenn sich Käufer dafür finden. Aber bezahlt werden muss natürlich in harter Währung ;-)
Allein aus dem Grund würde ich das schon nicht kaufen, verschenken oder geschenkt bekommen wollen.

Bei uns verstauben Stofftiere übrigens nicht - meine Tochter liebt sie heiß und innig. Obwohl wir Massen davon haben. Bei ihr verstauben eher andere Spielsachen, wie z. B. Puppen.

Man kann ja im übrigen auch mehrere der in den Beiträgen zahlreich genannten Geschenkideen kombinieren für das Patenkind. Je nachdem, wieviel man anlegen kann oder möchte.

Sylvia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum

Anzeige

HiPP Extra Weiche Windeln

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.