Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bin@ am 06.01.2005, 23:08 Uhr

Nochmal zu meinem Posting Fieber nach Sturz vom 31.12. - Rechtfertigungsversuch

Erstmal danke für Eure Antworten auf besagtes Posting. Wenn ich so ein Posting gelesen hätte, hätte ich bestimmt wortwörtlich genauso geantwortet wie ihr. Ich muß dazu aber noch was anmerken. Ich habe wirklich keine Probleme damit, unserer KÄ zu sagen, daß dem Kleinen irgendetwas zugestoßen ist. Ich bin eigentlich auch so, daß ich lieber einmal zu viel zum Arzt gehe und ich weiß auch, daß unsere Kinderärztin mich darum nicht für hysterisch hält. Ich habe bei meinem Arztbesuch wirklich nicht mehr daran gedacht, daß er diesen Sturz von der Treppe hatte, obwohl sie mich noch direkt danach gefragt hatt, ob er in letzter Zeit gestürzt ist. Das ganze paßt überhaupt nicht zu mir, und ich habe deswegen schon sehr über mich geärgert. Für mich war die Sache anscheinend abgehakt, da mein älterer Sohn uns sagte, daß der Kleine von der untersten Stufe gefallen war und wir keinerlei Fallspuren an seinem Kopf feststellen konnten. Meinem Mann fiel der Sturz wieder ein und wir haben dann richtig Panik bekommen. Hatte während der Wartezeit beim Notfalldienst genügend Zeit, über meinen Fehler nachzudenken und zusätzlich noch ein schlechtes Gewissen, weil der Kleine unter der langen Wartezeit zu leiden hatte. Auf jeden Fall ist er wieder fit und das gepurzel kam wohl vom Fieber. Nochmal danke und LG Bin@

 
2 Antworten:

Re: Nun zerfleisch Dich doch nicht selbst!

Antwort von Astrid am 07.01.2005, 10:43 Uhr

Hallo Bina,

Eltern funktionieren nicht von morgens bis abends perfekt und haben auch nicht immer alle Ereignisse und Zusammehänge komplett im Blick. Vielleicht tröstet es Dich, wenn ich Dir von einer Freundin erzähle, der es ähnlich wie Dir ergangen ist: Sie ist eigentlich eher übergenau und übervorsichtig, wenn es um ihre Kinder geht. Eines Tages fiel ihre kleine Tochter vom Klettergerüst im Garten und weinte. Das Gras darunter war weich, es waren keine Verletzungen zu sehen und das Weinen beruhigte sich bald.

Erst am zweiten Tag nach dem Sturz fiel ihr auf, dass ihre Tochter irgendwie eine Schon-Haltung einnahm und den Arm nicht belasten wollte. Sie ging dann sicherheitshalber doch mal mit ihr zum Arzt. Und musste sich schräg angucken lassen, weil der Arm des Mädchens nämlich gebrochen war und sie unnötige Zeit hatte verstreichen lassen. Der Arzt erklärte dann, dass es sich um einen sogenannten "Grünspan-Bruch" handelte, wie Kinder ihn oft haben. Ihre Knochen sind so feucht und gut durchblutet, dass sie brechen wie frische Zweige: Nämlich ohne Bruchkanten, sondern durch Aufspleißen und Sich-Verdrehen.

Meine Freundin war völlig schockiert über sich selbst, weil sie ihr Kind tagelang mit gebrochenem Arm hat herumlaufen lassen. Und das ihr, wo sie sonst immer so übervorsichtig ist. Du siehst, vor so etwas ist niemand gefeit. Solche Dinge passieren einfach im Leben. Nicht alles kann man verhindern oder gleich optimal erkennen. Den erhobenen Zeigefinger sollten sich andere sparen, es kann ihnen nämlich genauso ergehen.

Liebe Grüße,

Astrid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmal zu meinem Posting

Antwort von simone34 am 07.01.2005, 22:33 Uhr

Hallöchen Bin@,
ich habe auch auf Dein Posting geantwortet und wollte Dir nur sagen, wenn man die Postings so liest, natürlich oft ein falscher Eindruck entsteht. Oftmals, dass ist mir schon aufgefallen, versteht man das Geschriebene inhaltlich nicht so, wie es die meisten wirklich meinen. Wenn Du uns im Gespräch das Passierte erzählt hättest, hätte man vielleicht anders reagiert. Ich glaube das dadurch auch oft Streiterein entstehen, wo die Leute hier anfangen aufeinander loszugehen. Einfach aus einem Missverständnis heraus. Verstehst Du was ich meine?
Es freut mich wenn es Eurem Kleinen wieder besser geht.
Alles Gute von Simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.