Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mira87 am 12.01.2017, 22:20 Uhr

Krippenplatz kosten

Hallo,
mich interessiert, wie teuer bei euch ein Ganztagsplatz in der Krippe kostet. Es wäre auch nett, wenn ihr die Stadt oder das Bundesland nennen würdet. Bei uns kostet es 560€ und ich komme aus der Nähe von Frankfurt.

 
31 Antworten:

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von marijanam79 am 12.01.2017, 23:04 Uhr

Hi,

meine Tochter (6) war in einer privaten Kinderkrippe, da wir kein Platz in einer städtischen Einrichtung hatten. Ganztagesplatz 450 Euro, aber eine super Krippe. Mein Sohn (2) ist in einer städtischen Krippe, kosten 316 Euro. Ist aber vergünstigt, da 2-Kind-Haushalt. Kommen aus MA!

Grüße Marijana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von jinigranini am 13.01.2017, 0:24 Uhr

Hi,
wir bezahlen für unseren Sohn 2J seit August 16 nichts mehr für die Betreuung, nur für die Verpflegung.
Wir wohnen in Berlin. Er geht in eine Kita eines privaten Trägers. Die Beitragsbefreiung wurde letztes Jahr vom Senat beschlossen und wird sukzessive für jedes Alter eingeführt. Für 2jährige und älter ist seit Sommer 2016 frei, für 1jährige ab diesen Sommer und 2018 für alle Kids.
Vorher haben wir ca. 400€ für einen Vollzeitplatz (7-9h) bezahlt. Und das ist für Berlin schon viel.

Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Nannilein am 13.01.2017, 6:32 Uhr

Hier kostet der Platz ca 340€ (plus 50€ Mittagessen). Wir wohnen in der Nähe von München.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mira87 am 13.01.2017, 7:18 Uhr

Schon mal vielen dank.
Bei uns ist es echt teuer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Tini_79 am 13.01.2017, 7:25 Uhr

Hier in Brandenburg kann das jede Gemeinde unterschiedlich regeln und es gibt auch recht große Unterschiede.

Wir zahlen einkommensabhängig aktuell 260,- für 40h Betreuung pro Woche, wird jährlich neu geprüft. Das ist der Höchstsatz abzgl Geschwisterbonus.

Das ist seit kurzem auch inkl Frühstück, Mittag und Vesper.

Meine Tochter geht zur Tagesmutter, aber die Preise sind hier gleich wie bei der Kita/ Krippe (U3).

Und 1 Monat im Jahr ist beitragsfrei zum Ausgleich für Schließzeiten und Krankheit.

Es ist schon krass, wieviel manche zahlen müssen. Bei uns ist der Höchstbetrag schon bei einem Einkommen von 3.200 erreicht- das ist ja bei 2 Erwerbstätigen nicht so sehr viel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Tini_79 am 13.01.2017, 7:28 Uhr

Wir sind 2009 weggezogen, da fing es gerade an mit dem letzten Jahr Kita beitragsfrei usw

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von allwa am 13.01.2017, 7:54 Uhr

in Rheinland-Pfalz:
Unter 2 Jahren haben wir 350 € zzgl. 30 € Essensgeld gezahlt.
Ab 2 Jahren sind hier die Plätze frei. 30 € Essensgeld bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kann ich locker toppen

Antwort von Mimi987 am 13.01.2017, 8:57 Uhr

Hey,
Unsere private Einrichtung in München ist da um einiges teurer...

9h würden 1150€ Kosten


Da ist dann aber auch alles dabei. Windeln Essen (bio), Ausflüge, bastelmaterialien, fotograf, wäschewaschen der Wechselkleidung...

Und der betreuungschlüssel entsprechend gut. 7 Kinder 3 1/2 Erzieherinnen
Turnsaal und Kinderküche sind ebenfalls im Haus.


Wir hatten keine Chance einen Platz in einer öffentlichen Einrichtung vor 09/2017 zu bekommen und mussten uns privat organisieren. Inzwischen mögen wir alle, vorallem die Kinder, die Einrichtung so sehr, dass sie dort auch im Kindergarten bleiben werden.

Vg mimi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Littlecreek am 13.01.2017, 9:09 Uhr

Nähe Passau 136 Euro mit 3 Mittagessen wöchentlich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von lilke am 13.01.2017, 9:14 Uhr

Das kommt auf die Stundenzahl an. Wir zahlen in der Krippe für bis zu 40h in der Woche glaube knapp über 300 EUR inkl. Essen. Bis 45h kostet glaube ich 20 oder 30 EUR mehr. Ist eine GemeindeKiTa. Wir wohnen in Bayern im Umland von München.

LG
Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mariechen2015 am 13.01.2017, 13:17 Uhr

Geht das nicht nach Einkommen bei euch?
Hier geht es nach dem Einkommen der Eltern und ist dann in einzelne Stufen unterteilt.
Und weitere Geschwister werden berücksichtigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mira87 am 13.01.2017, 14:32 Uhr

Bei uns sind es feste Beträge. Das ist ja das schlimme daran. Entweder man zahlt oder man bleibt mit dem Kind zu Hause. Aber dann heißt es wiederum, dass Mütter auch arbeiten gehen sollen usw. Aber dann bitte wie, wenn mein halber Lohn für die Betreunung drauf geht. Dann kommt ja auch noch die Betreuung meines großen von 294€ dazu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mariechen2015 am 13.01.2017, 14:47 Uhr

Wo lebst du?
Hier in Stadt 160.000Einw. In Niedersachsen ist es nicht so.
Hier geht es nach Einkommen und Geschwister.
Wir zahlen für 40stunden die Woche mit Essen und Berücksichtigung von zwei Geschwistern, knapp 300€.
Für mich die absoluten Obergrenze,da Kiga und Schulbetreuung ja auch nich bezahlt werden müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Ellie80 am 13.01.2017, 18:12 Uhr

Hier in HH ist es auch vom Einkommen abhängig...
5 Stunden inkl. Essen sind frei, ab dann kostet es. Wir bezahlen jetzt 234 € für beide Kinder und je für 8 Stunden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von miemie am 13.01.2017, 19:51 Uhr

Für uns würde ein U3 Platz 437EUR für einen 45Std.-Platz kosten. Mein Sohn ist 4 und für den Ü3 Platz zahlen wir 400EUR. Ab Sommer 2017 wird die Einkommens-Staffelung geändert und dann kommen noch mal ca. 100EUR drauf -konkret wissen wir es noch nicht. Ich finde das schon recht viel. Das letzte Jahr ist allerdings beitragsfrei. Komme aus dem Münsterland/ NRW.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ergänzung

Antwort von miemie am 13.01.2017, 19:55 Uhr

Ich lese gerade dass es bei euch einen festen, einkommensunabhängigen Beitrag gibt. Das finde ich allerdings heftig!!! Was macht jemand der arbeitslos ist oder alleinerziehend mit Minijob etc....? Finde ich sehr unsozial!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mausi-Jolly am 13.01.2017, 20:13 Uhr

Also das scheint echt überall anders geregelt zu sein.
Hier (eine mittelgroße Stadt im Ruhrgebiet/NRW), einkommenabhängig und unterscheidung unter 2 und 2-6, letzte Jahr Beitragsfrei.
Für unter 2 gilt: Zwischen 0 (bei 15000 € Jahreseinkommen) und 630 (bei mehr als 75000) für 45 h alles drin.
Bei 2-6 zwischen 0 (bei 15000) und 315 € (bei mehr als 75000) für 45 h ebenfalls alles dabei. Ganz komisch gestaffelt aber gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mariechen2015 am 13.01.2017, 20:53 Uhr

Hm aber dann verstehe ich gar nicht dass die Plätze bei euch so rar sind...
Nein mal im Ernst,bei über 800€ Betreuungskosten,würde es sich für mich nicht mehr lohnen zu arbeiten.
Ist nicht wirklich Motivierend.
Wie macht das dann bei eich Alleinerziehende?
Wie sollen bei nur einem Gehalt so viel Kita Gebühren bezahlt werden?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Hubbeldubbel am 13.01.2017, 21:02 Uhr

Ganztagsplatz in Sachsen 220€ für die Krippe und 180€ für die Kita. Das letzte Jahr ist beitragsfrei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Pabelu am 13.01.2017, 21:20 Uhr

Hier in NRW, nähe Dortmund
Hier zahlt man von 0-2 Jahren deutlich mehr als dann ab 2 Jahren.
Die Gebühr ist einkommensabhängig.
bis 16.000 € = 0 €
ab 72.000 € = 491 € /45 Std.
und natürlich dazwischen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Morgothinchen am 13.01.2017, 22:38 Uhr

Nördlich von Frankfurt 700 Euro für eine U3 Ganztagsbetreuung

in Frankfurt selbst kostet es nur 298 Euro, in der teuersten Staffel. Kita und Tagesmutter sind dort auch gleich von den Preisen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von anjanka86 am 14.01.2017, 6:24 Uhr

Unsere Tochter muss leider 10 Stunden in der Kita bleiben. Bis zu 3. Lebensjahr haben wir inkl. Essen 250 € bezahlt. Seit ihrem 3. Geburtstag zählen wir immer noch für 10 Stunden nur noch 180 € inkl. Essen.

Ach so, wir kommen aus der Nähe von Leipzig .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Dolly82 am 14.01.2017, 11:21 Uhr

bei uns ein Ganztagsplatz Krippe mit Essen 227 €
im KiGa 169 € im letzten Jahr bekommt man 100 € Zuschuss
bei uns geht es nicht nach Einkommen die Preise sind Fest
Mittelfranken Mini Stadt (3500 Einwohner)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Blömsche am 14.01.2017, 12:48 Uhr

Saarland, kirchlicher Träger.
Der Beitrag ist zu Beginn unserer Krippenzeit erhöht worden:

Krippe von 7-17h (frei Wahl innerhalb dieses Zeitraumes. Preis gleich. Unsere Kleine bleibt 8 Stunden) 334 Euro.
Frühstück 6 Euro im Monat.
Mittagessen inclusive Obst o.ä. Snack für Nachmittag1,60 Euro/ Tag, an einem Alter von 18 Monaten 3,20 Euro.

Interessant, wie unterschiedlich die Preise sind. Ich habe mal eine VW KiTa besichtigt, dort war der Beitrag auch abhängig vom Verdienst der Eltern und der Betreuungszeit.
Es gab sogar eine "Stechuhr" zur Zeiterfassung mit kindgerechten Motiven :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Nanunenina am 14.01.2017, 21:17 Uhr

München-Stadt, in einer Einrichtung mit städtischen Gebühren haben wir für einen Vollzeit Platz (9-10 Stunden) 420€ für die Betreuung + 60€ für die Verpflegung gezahlt. Dieser Beitrag ist fällig ab einem Familieneinkommen von 60000€. Bei geringerem Einkommen kann man eine Ermäßigung bis zum vollständigen Erlaß beantragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Dartengel am 15.01.2017, 18:51 Uhr

Wir bezahlen für 45 Std. 191 Euro und noch mal 50 Euro für das Essen. Wohnen in der Nähe von Düsseldorf. Für Kinder ab zwei Jahre, wird aber jedes Jahr geprüft ob das Gehalt noch stimmt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mira87 am 15.01.2017, 23:53 Uhr

Hallo,
wie schon gesagt, komme ich aus der Nähe von Frankfurt.
Die es sich nicht leisten können, bekommen den Kita Platz entweder ganz oder teilweise finanziert. Der Rest lässt das Kind zu Hause. Trotz der teuren Plätze ist die Warteliste lang.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mira87 am 15.01.2017, 23:54 Uhr

Da ist es bei euch auch sehr teuer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Mira87 am 15.01.2017, 23:54 Uhr

Da ist es bei euch auch sehr teuer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von Kacenice am 16.01.2017, 21:33 Uhr

Hey,
Wir wohnen 40 km von FfM und bezahlten bis jetzt 280 € für einen Platz ab 7-17 Uhr inkl. Frühstück,Mittags,Vesper und Windeln,Feuchttücher

Jetzt ab 3 Jahren bezahlen wir für 180 € inkl. Mittags (es ist andere Kita)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krippenplatz kosten

Antwort von ms.tweety am 17.01.2017, 21:53 Uhr

Wenn ich mir die Preise so anschaue bekommen ich meine Kinnlade nicht mehr zu

Bin ich froh in wie Wien zu leben; städtische Kinderkrippe & Kindergarten: ca. 70,- mtl., ganztags mit Frühstück, Mittagessen & Jause & Ausflüge. Betreuungsschlüssel: 2 Pädagoginnen mit 3 Assistentinnen auf 15Kinder (auf Papier, in Wirklichkeit ist die Anzahl der anwesenden Kinder um die 10)

Wenn ich Preise um die 400,- und aufwärts sehe, dann denke ich mir, dass der Aufenthalt das nonplusultra sein muss ! Über den Beitrag mit den € 1.000,- rede ich gar nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Krippenplatz in München Aubing abzugeben

Hallo, ich habe einen Krippenplatz in einer privaten Krippe in München Aubing ab 01.04.2013 abzugeben. Es handelt sich um einen Vollzeitplatz von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Kosten 545 EUR inklusive Essens-, Spiel- und Windelgeld. Bei Interesse meldet Euch bitte bald unter ...

von Maulifrau 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippenplatz

Krippenplatz in München abzugeben

Hallo, ich hätte ab 1.April einen Krippenplatz in München Trudering abzugeben (5 Min. zu Fuß von der U-Bahn/S-Bahnstation Trudering). Es handelt sich um einen Platz für 8 Std./Tag in einer privaten Einrichtung (€ 680 und € 80 Essensgeld). Das Team ist ziemlich profi und ...

von JennyB 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippenplatz

Krippenplatz

Liebe Mamis, wir haben ab sofort einen Krippenplatz abzugeben. Der Platz ist in Obersendling und kostet für 6 Stunden (8-14 Uhr) 590,00 Euro. Windel-, Essens- und Ausflugsgeld schon mit drin. Sie haben keine Schließzeiten, sondern das ganze Jahr geöffnt. Das finde ich einen ...

von purzelskates 15.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippenplatz

Krippenplatz zum 01.09.2012 in München abzugeben

Ich suche haenderingend jemand, der meinen Krippenplatz in München-Grosshadern übernimmt. Wir sind aufs Land gezogen und ich habe einen Platz vor Ort bekommen. Nun verlangt aber der Betreiber der Krippe, die ich bereits zu Beginn der Schwangerschaft gebucht hatte, dass ich ...

von Vinceprinz 03.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippenplatz

Krippenplatz München abzugeben

Hallo, wir haben das Glück, dass wir einen Krippenplatz zu viel haben. Wir geben unseren Platz zum 1.1.2012 (Eingewöhnung wäre evtl. schon im Dezember möglich) in der Einrichtung Minimuc in Pasing ab. 7-8 Stunden zu € 764 und € 120 Essensgeld. Braucht wer kurzfristig einen ...

von bitschi 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippenplatz

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.