Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 06.01.2020, 12:26 Uhr

Ich halte die Langeweile nicht mehr aus

Hej!

Das kenne ich, und auch hier waren Erwachsenenkontakte sehr begrenzt in der ersten Zeit, weil eben alle arbeiten gehen.
Nur:
ABENDS haben sie Kapazitäten frei, weniger für private Treffen, aber für Kurse, Hobbys etc.
Und da lernt man ja auh am besten neue Leute mit den gleichen Interessen kennen
Als ich neu (wenn auch ohne Kind) in einer dt. Stadt war, habe ich mich Vereingiungen angeschlossen, wo ich sdas tun konnte, was ich für wichtig hielt, aber auch Gleichgesinnt traf.
(Aus der Zeit haben wir immer noch eine Familie, die uns gute Freunde geworden sind)

Denk an Ärzte ohne Grenzen, Kinderschutzbund, Tierschutz, Umweltschutz, Arbeit mit Flüchtlingen, Amnesty international o.ä.
Du kannst auch ganz reell nach Hobbys gehen: Sportverein, Chor, Lesekreis, ......
Oder belege Kurse an der Abendschule, auch da stelle ich fest, daß sich manche gesucht und gefunden haben.

Woran lag es ,daß Du den Urlab als weniger langweilig empfunden hast: Warst Du ohne Kind unterwegs?

Und wenn Du abends keine Betreuung hast, hilft evtl. ein Babysitter. Oder eine andere Mutter, mit der Du Dich beim Einhüten abwechseln kannst, so daß Ihr zwar nicht gemeinsam, aber doch aus dem Haus kommt.

Viel Glück - Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.