Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von RR am 29.12.2008, 17:29 Uhr

Frage an die Bronchitis Erfahrenen

Hallo
hab ja unten berichtet dass wir am WE 2x beim Notdienst waren wegen akuter Bronchitis mit hohem Fieber. Unser KA hat zzt. Urlaub. Er sagt immer "auch mit Erkältung / Bronchitis - soviel wie möglich raus"- wir machen das auch immer so und es tat immer gut. Jetzt ist es im Moment aber ja auch tagsüber zwar sonnig - aber Frostwetter. Hab gestern extra nochmal die Notdienst-KÄ gefragt u. die bestätigte "wenn er fieberfrei ist - raus".

O.k. heute morgen kein Fieber mehr u. heute mittag gingen wir raus. Ich wollte nur ne halbe Std. aber wir kamen am neu renovierten Spielplatz vorbei u. mein Sohn musste natürlich alles mögliche ausprobieren u. war nicht zu bewegen wieder heim zu laufen..... so wurde es über 1 Std. die wir draussen waren. Dabei hatte er ständig Hustenreiz, drinnen kaum..... jetzt mach ich mir Vorwürfe - geht ihr bei Frostwetter dann eher nicht raus?

ratlose Grüße

 
5 Antworten:

Re: Mach Dir KEINE Vorwürfe!

Antwort von guinan am 29.12.2008, 17:39 Uhr

Es war vollkommen i.O.
Der Hustenreitz kommt vom kalten Wetter und der, durch die Kälte, trockene Luft.
Wenn es Deinem Sohn nicht gut gegangen wäre, hätte er schon früher nach Hause wollen.
Wir gehen gut eingepackt auch bei Bronchitis und Frostwetter raus!

LG
Bettina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mach Dir KEINE Vorwürfe!

Antwort von biggi71 am 29.12.2008, 18:05 Uhr

hallo,
wenn unsere krank ist, aber fieberfrei gehen wir immer raus! auch mal ne stunde... also ich denke, alles ok
grüße
biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an die Bronchitis Erfahrenen

Antwort von babyfelix am 29.12.2008, 18:31 Uhr

So keimfrei wie bei -5 Grad (so kalt war es hier heute) ist die Luft sonst nie! Also ruhig raus. Der Hustenreiz kommt von der Luftfeuchte und der Temperaturdifferenz und ist vielleicht sogar gut (weil lösend).
Mach dir keine Sorgen.
Das war in Ordnung. Warm eingepackt war er ja sicher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

warm eingepackt war er natürlich....

Antwort von RR am 29.12.2008, 18:34 Uhr

.... hatte Schneeanzug an u. dicke Wollsocken etc., ihm war auch nicht kalt (keine kalten Füße etc.)

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke mit Text

Antwort von RR am 30.12.2008, 17:21 Uhr

Hallo
war heute nochmal beim Vertretungs-KA, denn gestern abend bekam mein Sohn dann doch noch mal 38,8 Fieber..... Aber er sagte das sei o.k., nur die Dosis vom Spasmo Mucosolvan Saft sollen wir erhöhen die sei zu wenig, im Moment ging so ein Virus rum der laaaange Fieber mit sich bringt trotz AB etc. Solange das Fieber unter 39 wäre dürfte er raus u. das Trocken kalte WEtter wäre super um solche Infekte auszukurieren.... Heute waren wir für 3 h draussen u. er hat kaum gehustet.....

viele Grüße u. danke euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Bronchitis 2 1/2 Antibiotika?

Folgendes: Donnerstag - nachts fieber, Husten, Hämatin-erbrechen, Kinderarzt: Infekt Husten wurde schlimmer, kein Fieber, heute ins Krankenhaus, ambulant; Bronchitis! Proscopan + Amoxicyllin 4 X 5 ml, verweigert beides kosequent, heut mittag hat die die Hälfte ...

von Heike-füsch 30.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.