Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schönfelder am 19.07.2020, 21:43 Uhr

Extreme Freue an Büchern plötzlich verschwunden.

Hallo Liebe Mamas und Papas,

meine Tochter ist 23 Monate alt und hat bisher Bücher geliebt. Sie hatte immer schon freien Zugang zu Büchern und hat dies auch immer genutzt. Sie besitzt viele Bilderbücher und wollte immer viel vorgelesen bekommen. Wenn sie nichts vorgelesen haben wollte, hat sie sich alle Bücher aus dem Regal genommen und hat selbst darin geblättert/ geschaut.

Seit ein paar Wochen ist es nun aber so, dass sie absolut kein Interesse mehr an Büchern zeigt. Sie muss jetzt nicht permanent Bücher anschauen, mich wundert nur die extreme Veränderung. Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht? Ist dies nur eine Phase und kommt die Bücherfreude irgendwann wieder? Was könnte ich tun, dass sie wieder gerne Bücher anschaut? Und das Wichtigste, hat jemand eine Idee, was ursächlich gewesen sein kann? Sind die Bücher alle langweilig geworden ? Viele kann sie schon auswendig. Allerdings habe ich auch schon neue Bücher gekauft, der Funke schien aber nicht übergesprungen zu sein.

Über einen Erfahrungsaustausch würde ich mich freuen.

 
7 Antworten:

Re: Extreme Freue an Büchern plötzlich verschwunden.

Antwort von die_ente_macht_nagnag am 19.07.2020, 23:59 Uhr

Vielleicht ist das was sie jetzt macht einfach interessanter. Sie ist noch nicht mal 2, da würde ich nicht von in Stein gemeißelten Interessen und Hobbies sprechen. Bestimmt kommt das wieder, biete ihr immer wieder an zusammen ein Buch anzuschauen oder eine Geschichte zu lesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Extreme Freue an Büchern plötzlich verschwunden.

Antwort von Butterplätzchen am 20.07.2020, 8:47 Uhr

Hatte "schon immer". also als Baby. den freien Zugang zu Büchern "genutzt"?
Hm. Ok.
Wir reden hier von einem Kleinkind mit nicht mal 2 Jahren?

Ist normal dass sie anderen Input braucht. Irgendwann wird das wieder kommen. Oder auch nicht. Unser Kind hat bis 8 Jahre Bücher geliebt.danach hats schlagartig aufgehört und hat bis jetzt freiwillig kein Buch mehr gelesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Extreme Freue an Büchern plötzlich verschwunden.

Antwort von Schönfelder am 20.07.2020, 10:57 Uhr

Danke, ja so mache ich es. Mal schauen, ob und wann das Interesse wieder kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Extreme Freue an Büchern plötzlich verschwunden.

Antwort von Schönfelder am 20.07.2020, 11:04 Uhr

Ich denke, du weißt, wie die Stellen meines Textes, die du hervorgehoben hast, gemeint waren.
Sie hat sich wirklich schon sehr früh für Bücher interessiert. Sie muss keine Bücher gut finden, ich habe es ihr niemals aufgezwungen. Sie ist noch nicht mal 2 Jahre alt, dessen bin ich mir bewusst. Ich beobachte sie und gebe ihr immer das, was sie gerade interessant findet.
Mich hat nur gewundert, dass es von heute auf morgen aufgehört hat. Wenn sie nie wieder Bücher anschauen möchte, dann wäre das zwar schade, trotzdem OK für mich. Ich respektiere ihre Vorlieben und werde das auch immer tun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Extreme Freue an Büchern plötzlich verschwunden.

Antwort von Frolle am 20.07.2020, 12:51 Uhr

Unsere Tochter (3) ist grundsätzlich auch ein absoluter Bücher-Fan, schon immer, sie konnte schon mit knapp 3 Monaten Pappseiten umblättern. Ihr Interesse legt sie aber auch regelmäßig für verschieden lange Zeitspannen (zwischen 2 Wochen und 2 Monaten) von heute auf morgen plötzlich auf Eis. Dann ist sie entwicklungsmäßig einfach mit anderen Dingen beschäftigt. Vor allem jetzt im Sommer, wo es so warm ist und das Kuscheln beim Bücherlesen auf dem Schoß nicht mehr so angenehm ist, wo wir viel draußen sind etc, schaut sie sich kaum Bücher an (außer abends im Bett). Da helfen auch keine neuen Bücher und es liegt auch nicht daran, dass die „alten“ langweilig sind. Es ist dann einfach so eine Phase, genauso wie sie mal extrem viel und mal gar nicht mit zB Puppen oder Duplo spielt.
Also ich bin mir sicher, dass das Interesse bei deinem Kind wiederkommt, einfach abwarten! :)
Liebe Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Extreme Freue an Büchern plötzlich verschwunden.

Antwort von Regina87 am 20.07.2020, 14:02 Uhr

Vllt hat sie aktuell einfach mehr Lust sich zu bewegen??? Unsere Tochter ist 2 und seit gut 2 Monaten will sie nur noch hüpfen, klettern und rennen. Beschäftigungen bei denen man sitzen oder liegen muss, sind ihr aktuell einfach zu öde.

Sieh das ganze entspannt. Die Interessen werden sich noch zig mal ändern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Extreme Freue an Büchern plötzlich verschwunden.

Antwort von Esmeralda am 21.07.2020, 14:12 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 21 Monate.
Ich beobachte immer wieder Phasen, in denen bestimmte Dinge / Spiele fast den ganzen Tag bevorzugt werden und dann ganz plötzlich uninteressant werden.
Kommt und geht, ist m.E. ganz normal.

Sie hat auch schon min. 20 Bilderbücher.
Und da wird auch meist eine Handvoll bevorzugt. Wenn ich dann überlege, ungeliebte Bücher zu verschenken, werden die oft plötzlich wieder ganz wichtig. :)

Also m.E. alles gut, viel Freude weiterhin.

Esmeralda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.