Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sunshine311 am 18.07.2015, 20:41 Uhr

Baby trinkt zu viele Flaschen

Hallo Liebe Eltern!

Ich habe eine Frage und ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht ein wenig weiterhelfen bzw. eure Einschätzung dazu sagen.

Meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt, wird am 29.7. 7 Monate.

Ich habe heute auf ihrer Pre-Packung mal geschaut und einen Schock bekommen. Auf der Packung steht, dass Babies ab dem 6 Monaten nur drei Flaschen am Tag bekommen sollen.

Meine Kleine trinkt aber so ungefähr 7 - 8 Flaschen am Tag :(

Das Problem ist, dass sie ein Häppchenesser ist. Es ist nicht so das ich ihr zu früh die Flasche gebe. Sie schreit teilweise schon vor hunger und dann gebe ich ihr natürlich etwas. Im Schnitt kommt sie alle 3 Stunden an und möchte etwas zu essen haben. Dann trinkt sie meistens so um die 90 - 140 ml, mehr schafft sie irgendwie nicht. Im Schnitt trinkt sie somit am Tag 650 - 900 ml.
Breikost bekommt sie auch schon seit ein paar Wochen. Im Moment nur ein Mittagsbrei (Möhre, oder Möhre + Kartoffel). Erst seit drei Tagen schafft sie überhaupt ein kleines Gläschen bzw. wenn ich selber koche, ist es auch nur so viel wie ein kleines Gläschen.

Jetzt meine Frage:
Ist es schlimm, dass meine Tochter alle drei Stunden hunger hat bzw. das ich ihr alle drei Stunden eine Flasche gebe? Ich habe es auch schon mit ziehen versucht, aber selbst trinkt sie nicht mehr als oben angegeben. Sie war von Anfang an ein Häppchenesser. Meine Hebamme hat damals gesagt, dass manche Babies so sind und sich die Nahrung in kleinen Mengen über den ganzen Tag verteilen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Nachts bekommt sie nur eine Flasche, da sie durchschläft.

 
9 Antworten:

Re: Baby trinkt zu viele Flaschen

Antwort von Sunshine311 am 18.07.2015, 20:42 Uhr

P.S.: Mit Tee oder nicht zuckerhaltigen verdünnten Getränken habe ich auch schon versucht sie zu ziehen. Das Problem ist, dass sie im Moment ganz nichts von allem dem wirklich annehmen will.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt zu viele Flaschen

Antwort von merrie85 am 18.07.2015, 21:45 Uhr

Das ist doch nur eine grobe Richtlinie. Pre kannst du nach Bedarf füttern, das ist überhaupt kein Problem. Und die Gesamtmenge klingt doch gut! Bitte versuche nicht, dein Kind mit Getränken zu "ziehen", du läufst Gefahr, dass sie dann nicht das bekommt, was sie braucht, sondern nur einen vollen Magen hat. Dein Kind zeigt dir schon, wann es Hunger hat, das solltest du nicht übergehen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt zu viele Flaschen

Antwort von clear am 18.07.2015, 22:22 Uhr

Pre darf sie ja so oft haben wie sie will!
Von dercmenge her ist es ja vollkommen Ordnung und wenn sie zu Mittag schon ein ganzes Gläschen isst ist das ja auch super!
Meine waren auch immer so haeppchen Esser und jetzt essen sie ganz brav und sind normal entwickelt!
Mach dir keine Sorgen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt zu viele Flaschen

Antwort von dee1972 am 18.07.2015, 23:10 Uhr

Du hast da ein sehr schlaues Töchterchen, welches instinktiv alles richtig macht. Viele kleine Mahlzeiten sind definitiv bekömmlicher für den kleinen Magen, als 3-4x am Tag druckbetankt zu werden.

Die Mengen liegen völlig im Rahmen.

Bitte füttere sie weiterhin mit Premilch nach Bedarf, auch wenn es für dich etwas mehr Mühe bereitet.

Mein Kind war auch so, trank über den Tag etwa 7-10 MuMi-Fläschchen (sie konnte leider nicht richtig saugen), mal 20 ml mal 120 ml.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mach dir keinen stress...

Antwort von DannaM am 19.07.2015, 9:17 Uhr

Wie oft dein Kind trinkt ist nicht relevant.
Nur mehr wie 1 Liter sollte es nicht sein wegen der Nieren.
Obwohl beim Wachstumsschub wäre das auch OK wenn es nicht über einen längeren Zeitraum anhält.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt zu viele Flaschen

Antwort von LadyFLo am 19.07.2015, 9:38 Uhr

die anaben sind immer etwas verwirrend- weil meist wird bei den berechnungen von einem frühen beikoststart - ca 4. monat ausgegangen- dementsprechend würden die kinder mit 6 monaten shcon 3-5 mahlzeiten zu sich nehmen + milch- daher auch die kleine angabe.
da sie aber eher wenig isst- hör auf ihr hungergefühl un dgib ihr wenns sies braucht. das einzige was du tun könntest wäre -wennsi eeh kaum mehr als 140 ml trinkt ihr nur 130 anzubieten- aslo minimal weniger ls sie maximal packt. dadurch würd esie vermutlcih dennoch die 3 h schaffen - aber für die feste nahrung mehr appetit entwickeln. auch kansnt du ihr nach dem brei eine flashc e anbieten viele kinder trinken gerne hinterher noch etwas.
ansonsten kan ci nr sagen- hab nach bedarf gestillt un din dem alter war es durchaus des öfteren so das ich alle 1,5 -2 h druckbetankung hatte. solange sie normalgewichtig und agil ist gib ihr was sie braucht und warte bis sie soweit ist um weniger milch zu brauchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alles gut!

Antwort von Mijou am 19.07.2015, 14:22 Uhr

Es ist wurscht, auf wie viele Flaschen sich die Nahrungsmenge verteilt. Gib ihr immer etwas, wenn sie Hunger hat. Babys halten sich nicht an Tabellen oder Uhren! Auch meine Kinder haben mehr als drei Flaschen getrunken, ich finde das nicht realistisch.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt zu viele Flaschen

Antwort von Halluzinelle von Tichy am 19.07.2015, 20:49 Uhr

Die Empfehlung mit 3 Flaschen am Tag je 200 ml gilt für Babies, die alle Breie essen. Ansonsten kannst Du natürlich Milch geben, wenn Dein Baby noch nicht richtig essen möchte.
Mein Kleiner ist ein Jahr alt und isst 5 Mal Familienkost und trinkt zusätzlich noch 2-4 Mal Milch. Die Trinkmenge variiert da sehr (50 bis 200 ml). Wenn er gerade mal wieder einen Zahn bekommt, isst er auch wenig und trinkt dann gerne mal 6-7 Flaschen am Tag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt zu viele Flaschen

Antwort von Sunshine311 am 20.07.2015, 7:10 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!

Das hat mich jetzt wahnsinnig beruhigt und somit brauche ich mir keine Sorgen mehr machen, dass ich etwas falsch mache.

Im Moment trinkt sie auch wieder weniger, weil oben 4 zähne auf einmal kommen :(.

Nochmals Danke an euch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Hilfe! - grippaler Infekt - Tochter trinkt nichts!

Hallo, meine Tochter (15 Monate) hat einen grippalen Infekt. Seit Samstag hatte sie Fieber zwischen 39 und 40 Grad. Gestern waren wir mit ihr in einer Bereitschaftspraxis, dort wurde der Fiebersaft Nurofen verordnet. Der hat auch gegen das Fieber geholfen, sie hat wieder ...

von Sophia2013 16.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Kind trinkt zum Abendbrot und zur nacht keine Milch mehr

Hallo heute war ein ganz komischer abend bei uns. mein sohn 23 monate ist um 6 aufgestanden. gegen 18 Uhr haben wir zu abend gegessen. er ass ein halbes Brötchen mit magarine und frischkäse, gurke.getrunken nur wasser. gegen 19:30 wollte ich ihn dann mit ner flasche ...

von Mericarol 05.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

2 Jahre alt und trinkt immernoch Babymilch morgens

Hallo Mütter. Mein Sohn ist vor einer Woche 2 Jahre alt geworden und er trinkt immernoch Babymilch bzw HaPre von Aptamil. Nachdem er morgens nur 150ml getrunken hat isst er kein Brot mehr. Und 2 einhalb Stunden später bekommt er dann gut zu mittag. Obwohl er da nur bei ...

von Mami32 01.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Trinkt mein Kind zuviel?

Hallo, ich wollte mal fragen, ob mir jemand sagen kann, wieviel Liter bzw. ml ein 14 Monate altes Kind trinken sollte? Wenn er in der Tagespflege ist, trinkt er Tee und Wasser, aber wenn die Tagespflege geschlossen ist, trinkt er zu Hause meist nur Wasser mit Saft ...

von raubkatze_20 17.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Meine Tochter trinkt nur aus Trinklernflasche

Hallo, unsere Maus (21 Monate, wird im Mai 2 Jahre) trinkt ausschliesslich aus einer Trinklernflasche von Nuk. Alles andere wird verschmäht. Ich habe hier ein halbes Duzend anderer Becher (Schnabeltasse, Trinkhalmbecher, Sportflasche) rumstehen und langsam setzen sie Staub ...

von Nicole1610 02.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Mein kleiner trinkt nur Saft!

Hallo ihr Lieben, und zwar hab ich ein Problem. Mein Kleiner jetzt 9 Monate trinkt nur Saft mit Wasser. Ich möchte eigentlich gern das er wasser oder Tee trinkt. Weil Saft ist ja doch sehr süß. Aber er mag es absolut nicht. Habe auch schon mehrere Tees ausprobiert. Keiner ...

von Frauke1988 22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Mein Kind trinkt und trinkt ... trinkt ...trinkt

Hallo ihr lieben, ich bräuchte paar tips und Triks und Kopfstreichler.. also heute hätte ich meine Tochter zum Mond schießen können. Sie trinkt zum einschlafen einfach zuviel Wasser ...nur Wasser.Es ist so das wenn ich Sie hinlege, ich 3 Flaschen Wasser" bereit" habe ...

von niciemma 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Ist das was unsere Tochter trinkt zuviel

Hallo zusammen , unsere Tochter ist mittlerweile 5 Monate , ist 63 cm Gross und wiegt ca 8 kg ( letzter Stand ) . Sie bekommt Bebevita Pre , und trinkt aktuell 7 Flaschen je 160 ml am Tag, Nachts schläft Sie durch. Wir haben Brei ( Karotte ) getestet, lehnt Sie aber ...

von Nathi2012 24.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Kleinkind trinkt bei Erkältung zu wenig

Hallo, mein Sohn hat seit ein paar Tagen eine Erklärung. War auch schon bei arzt. Mein Problem ist, das er im Moment einen verschleimten husten hat, aber er trinkt zu wenig um ihn richtig abhusten zu können. Hab schon tee und wasser ausprobiert was er nur mäßig trinken tut. Die ...

von snoopy677@freenet.de 17.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Kind, fast 3Jahre, trinkt und ißt nach Erbrechen fast nichts

Hallo zusammen, habe soviel Beiträge gelesen, dass ich mich total verrückt mache....vielleicht kann eine genaue Fragestellung mit eigenen Antworten das Mamaherz ein wenig beruhigen. Folgendes: Unsere Tochter wird MitteJan drei Jahre, sie war noch nie ein guter ...

von MellaSt 04.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.