Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Kartoffelmaus am 12.11.2003, 21:58 Uhr

Also ich mach immer............

den Teig,dann ausrollen und ausstechen,nach belieben.Das ist nicht so viel teig,so daß man öfter mal Kekse neu backen kann.:-))
Man kann ihn auch mit Kandiskrümeln oder Rosinen verzieren.
Wenn du gleich kühlere Zutaten nimmst,brauchst du nicht eine Stunde zu kühlen den Teig oder du bereitest ihn vor(zBsp. wenn dein Kind schläft).
**********************************
Vanillekipferl(oder weiße Plätzchen)


280g Mehl
80g Mandeln(oder nur 300g Mehl ohne Mandeln)
2 Eigelb(oder ein ganzes Ei)
100g Zucker
200g Butter
Mark einer Vanilleschote(oderButter- Vanillearoma ein paar Tropfen)

Vanillezucker 2 Beutelchen zum Bestreuen


Teig

Mehl, Mandeln, Eigelb ,Zucker ,die weiche Butter und das Vanillemark(Aroma) zu einem glatten Teig verkneten.

30 bis 60 Minuten kalt stellen. Dann auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und verschiedene Formen ausstechen. Den Teig nicht zu dünn ausrollen,dann sind die Plätzchen nach dem Backen nicht so trocken.
FÜR KIPFERL: vom Teig ein kleines Stück abnehmen und eine kleine dünne Rolle drehen , daraus dann einen Halbmond formen

Backen
Nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 175-200 Grad backen ca. 10-15 Minuten(die Plätzchen sollten an der Unterseite goldbraun sein)

Die Kipferl noch warm mit Hilfe von 2 Gabeln(wegen der heißen Plätzchen)mit der Oberseite in Vanillezucker wälzen.

*****************************************
Unser Sohn(3) bäckt liebend gern.Hat er wohl von Mama*ggg*

Also viel Spass beim Backen und naschen
wünscht Kartoffelmaus

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum

Anzeige

HiPP Extra Weiche Windeln

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.