Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mari282 am 07.01.2017, 12:25 Uhr

2,5-Jährige beschäftigt sich nie alleine

Hallo zusammen,
ich melde mich weil das Problem mit meiner Kleinen langsam für mich eine Belastung wird. Meine Kleine kann sich nicht alleine beschäftigen. Sie hängt immer an mir und will sich nur mit mir beschäftigen. Ich frage mich ob 2,5 Jährige nicht langsam alleine spielen können für 5-10 Minuten. Wenn ich in die Küche gehe läuft sie mir hinterher, ich muss immer zu einkaufen mit, es ist geheule wenn ich 1 x die Woche abends zum sport gehe. Ich sage ihr das ich kurz das Geschirr spülen gehe oder die Waschmaschine ausräume, dann heißt es direkt immer Mamaaaaa komm spielen! Abends muss ich bei ihr bleiben bis sie einschläft und selbst dann kriegt sie irgendwie mit wenn ich aufstehe und weint also zurück ins Bett. Ich kriege nichts mehr geschafft weder im Haus noch für mich. Wie macht ihr das?

 
9 Antworten:

Re: Vielleicht zu wenig Kontakt zu andern Kindern?

Antwort von Astrid am 07.01.2017, 12:48 Uhr

Deine Tochter ist sehr auf Dich fixiert. Kann es sein, dass Du den größten Teil des Tages mit ihr allein bist? Dann ist das ganz normal.

Als meine Mäuse in dem Alter waren, bin ich mit ihnen in zwei unterschiedliche Spiel- und Turngruppen gegangen, einmal pro Woche haben wir uns mit einer anderen Mutter und ihrem Kind (auch in der Gruppe kennengelernt) zu Hause getroffen, und auch den Rest der Zeit habe ich möglichst viele Verabredungen mit Freundinnen organisiert, damit meine Kids Gelegenheit hatten, mit anderen Kindern zu spielen. Das ist wichtig, damit sie lernen, dass man nicht nur mit Mama spielen kann, und dass Mama eigentlich gar keine so optimale Spielgefährtin ist.

Ich würde Deiner Tochter mehr Kontakte ermöglichen. Geht in die Turn- oder Spielgruppen der Familienbildungsstätte oder des örtlichen Sportvereins, es gibt da viele Angebote. Brich das allzu einseitige und enge Duo Mama-Kind auf, dann wird es auch für Dich entspannter!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vielleicht zu wenig Kontakt zu andern Kindern?

Antwort von mari282 am 07.01.2017, 14:48 Uhr

Danke für deine Antwort Astrid.
Wir gehen Montags zum Kinderturnen und Mittwochs in der Spielgruppe. Da klappt es langsam besser das sie nicht an mir hängt sondern spielt. 2 Tage die Woche bin ich ganztags arbeiten da ist sie bei meiner Mutter. Mit anderen Kindern verabreden wir uns ca. Alle 14 Tage. Sobald ich mit ihr zu Hause bin lässt sie mich nicht aus den Augen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2,5-Jährige beschäftigt sich nie alleine

Antwort von niccolleen am 07.01.2017, 14:55 Uhr

Ich habe eine Tochter und einen Sohn, mein Sohn ist jetzt 5 1/2 und hat immer schon wunderbar und auch gern allein gespielt. Er spielt auch wahnsinnig gern mit anderen oder mit seiner Schwester, oder mit mir oder seinem Papa.
Meine Tochter ist fast 8, hat weder als Baby noch als Kleinkind allein spielen koennen oder wollen. Selbst jetzt klappt das nicht. Manchmal bastelt sie was, das geht eine kurze Weile allein, aber mehr geht nicht. Sie spielt ihrem Bruder zuliebe Feuerwehr und Autos und Dinosaurier und was weiss ihc was, besticht ihn, bedroht ihn, haut ihn, wenn er mal nicht mit ihr spielen will und ist dann total verzweifelt. Sie kann und will nicht alleine spielen.
Ich habe da also zwei Extreme, wie es scheint. An meiner Tochter bin ich auch fast zerbrochen und auch jetzt ist sie noch ein sehr intensives Kind.
Das ist die Erfahrung mit meinen Kindern. Viele Kinder koennen irgendwann alleine spielen.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2,5-Jährige beschäftigt sich nie alleine

Antwort von niccolleen am 07.01.2017, 14:56 Uhr

Achso, zu der Frage, wie wir das geschafft haben: Ich bin viel mit den Kindern unterwegs. Draussen oder ausser Haus ist alles einfacher. Sonst waere ich echt zugrunde gegangen. Zuhause war das immer schwierig.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2,5-Jährige beschäftigt sich nie alleine

Antwort von chrpan am 08.01.2017, 21:52 Uhr

Ich kann dir nicht viel raten. Bei Nikis Posting mußte ich schmunzeln, ich habe auch zwei Kinder; der jüngere ist zwar noch ein Baby, spielt allerdings öfter mal für ein paar Minuten alleine, das hat sein Bruder mit 5 Jahren erst gemacht. Der ist jetzt noch so, dass er immer jemanden braucht. Das sehe ich einfach als Typsache. Manche Menschen wollen immer Interaktion, manche nicht .
Im Haushalt oder für mich etwas machen - hmmm - da habe ich einfach wenig Ansprüche solange die Kinder klein sind

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2,5-Jährige beschäftigt sich nie alleine

Antwort von chrpan am 08.01.2017, 21:52 Uhr

Ich kann dir nicht viel raten. Bei Nikis Posting mußte ich schmunzeln, ich habe auch zwei Kinder; der jüngere ist zwar noch ein Baby, spielt allerdings öfter mal für ein paar Minuten alleine, das hat sein Bruder mit 5 Jahren erst gemacht. Der ist jetzt noch so, dass er immer jemanden braucht. Das sehe ich einfach als Typsache. Manche Menschen wollen immer Interaktion, manche nicht .
Im Haushalt oder für mich etwas machen - hmmm - da habe ich einfach wenig Ansprüche solange die Kinder klein sind

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2,5-Jährige beschäftigt sich nie alleine

Antwort von Valentina_Sunny am 09.01.2017, 9:50 Uhr

Hey,

meine Tochter ist gerade 2 geworden und sie hatte bis vor kurzem überhaupt nicht alleine gespielt und auch jetzt ist es selten. Sie ist sehr Mama fixiert und sagt zu mir auch ständig: Mama komm mit, setzt dich hin, oder spiel mit mir oder sonst was. Sie redet schon wie ein Wasserfall und artikuliert sich sehr gut, was dem Ganzen noch mehr Kraft verleiht...;)

Was bei uns super klappt ist: sie steht noch voll auf ihren Schnuller, wir versuchen es ihr abzugewöhnen, was dennoch noch recht schwer klappt manchmal. Ich sage zu ihr immer: du kriegst den Schnuller nur dann, wenn du alleine spielst und keine Mama oder Papa im Zimmer sind. Damit sie das als kleinen Trost hat. Das klappt echt recht gut :)

Was auch gut klappt ist, seit dem sie eine Spielküche hat und einfach das Spielzeug, womit sie sich besser alleine auch beschäftigen kann: wie ein Fahrrad, Puppenwagen, Babywiege etc. da braucht sie mich nicht unbedingt immer.

Vielleicht kannst du deine Tochter auch mit etwas animieren....

Und vor allem: LOB! Das ist das Zauberwort bei uns. Wenn ich sie sehr lobe, weil sie mal 5 Minuten alleine gespielt habe - also so richtig übertrieben - dann fühlt sie sich auch animiert und macht da auch mehr mit und fühlt sich angespornt.

Vielleicht hilft das ein wenig.

Abends sieht das bei uns auch so aus wie bei euch. Ohne mich geht nichts. Und wir 2 schlafen auch zusammen im großen Bett...Und sie geht in die Krippe, hat also genug Kontakt zu Kindern..

:)

Viel Geduld wünsche ich dir!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2,5-Jährige beschäftigt sich nie alleine

Antwort von gwenni am 09.01.2017, 21:41 Uhr

Das mit dem Schnuller finde ich total schrecklich! Du willst ihn angewöhnen aber setzt dein Kind so massiv unter Druck?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2,5-Jährige beschäftigt sich nie alleine

Antwort von gwenni am 09.01.2017, 21:58 Uhr

Mein Sohn konnte sich bis dahin auch nur sehr schlecht alleine beschäftigen. Er wird nächste Woche 3 und seid 3 Monaten wird es besser.
Wo ich noch schwanger war und er nicht in den Kindergarten ging, kam eine Babysitterin für 2x 1,5h die Woche so hatte ich ein bisschen Luft. Es gibt auch Spielgruppen, bei denen Mama nicht dabei sein muss.
Ansonsten habe ich meinen Sohn Raum für Raum mitgenommen und mitmachen lassen. In der Küche haben wir z.b. einen Montessori Lernturm, im Schlafzimmer durfte er Spiegel putzen, staubsaugen faszinierte ihn eine Zeitlang. Oder ich habe die Wäsche neben ihm auf dem Boden gefaltet und er hat Türme gebaut.
Mit der Zeit fand ich dann Sachen, die er super fand z.b. Linsen mit Bechern hin- und herschütten. Die Sachen wurden dann hervorgeholt, wenn ich wirklich mal 10 min brauchte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.