Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Frauenärztin

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Schwerpunkt auf Reproduktionsmedizin. Neben dem Erwerb der Fachqualifikation für Medizinische Molekulargenetik in den USA und langjähriger Tätigkeit in der Human- und Reproduktionsgenetik an der University of Chicago und Bonn war Frau Prof. van der Ven seit 2000 Oberärztin an der Universitäts-Frauenklinik Bonn. Seit Januar 2018 ist sie als Ärztliche Leiterin des MVZ - Zentrum für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Bonn - Praxis Godesberger Allee - tätig und führt ihre Lehrtätigkeit an den Universitätskliniken Bonn fort.

mehr über Prof. Dr. med. Katrin van der Ven lesen

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Zervixstenose - Transfer abgebrochen

Antwort von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Praxis

Frage:

Hallo,
ich befinde mich in meiner 1. ICSI. Mittwoch vor einer Woche war Punktion, Freitag sollte der Transfer sein. Die Ärztin hat 30 Minuten lang versucht sich einen Weg durch den Gabärmutterhalskanal zu bahnen, es ging nicht. Vorgestern wurde es wieder von einem anderen Arzt probiert inkl. Anhaken, auch kein Durchkommen. Embryonen wurden dann eingefroren. Vor der ICSI hatte ich 4 IUIs (die letzte im Vorzyklus) und jedes Mal ohne Probleme. Die Ärzte können mir keine Erklärung geben, wieso es jetzt soweit gekommen ist. Hatte in der Vergangenheit keine Eingriffe oder Infektionen! Ich bin total verzweifelt und verstehe die Welt nicht mehr.
Haben Sie eine Vermutung?
Werde ich meine nächste Periode normal bekommen können? Habe Angst, dass es sich staut bzw. durch die Versuche da durch zu kommen jetzt was vernarbt ist.
Muss zwingend ein chirurgischer Eingriff erfolgen oder kann ich abwarten bis sich mein Körper wieder selbst eingependelt hat?

Danke schon mal im Voraus.

von dina1986 am 07.11.2019, 19:17 Uhr

 

Antwort auf:

Zervixstenose - Transfer abgebrochen

Ich kann mich nur den Ratschlägen von Frau Dr. Popovici anschließen an die Sie die Frage ja auch gestellt hatten. Mit der Blutung dürfte es keine Probleme geben da ein vollständiger Verschluss des Gebärmutterhalses unwahrscheinlich ist und ein Probetransfer bevor man es wieder ernsthaft versucht ist eine gute Option.

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 08.11.2019

Antwort auf:

Zervixstenose - Transfer abgebrochen

Vielen Dank für Ihre Antwort.

von dina1986 am 08.11.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Kein Transfer möglich - Zervixstenose

Hallo, ich befinde mich in meiner 1. ICSI. Mittwoch vor einer Woche war Punktion, Freitag sollte der Transfer sein. Die Ärztin hat 30 Minuten lang versucht sich einen Weg durch den Gabärmutterhalskanal zu bahnen, es ging nicht. Vorgestern wurde es wieder von einem anderen ...

von dina1986 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Dr. med. Christoph Grewe: Verhalten nach Transfer

Lieber Dr. Grewe, Ich habe heute im Kryozyklus einen 7 und einen 8 Zeller transferiert bekommen. Da es mittlerweile unser 6 Versuch ist möchte ich kein Risiko eingehen und frage mich, ob ich möchte Woche bedenkenlos an unserer Weihnachtsfeier beim Bowling teilnehmen ...

von Dini1987hh 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Prof. van der Ven: Qualität Embryo, verhalten nach Transfer

Einen schönen Guten Morgen Fr. Prof.van der Ven, ich hatte heute einen Transfer von 1x 6 Zeller b und d Qualität. ( Auftauen war Monatg ). Meine Frage hätte das an Tag 2 nach auftauen nicht schon ein 8 zeller sein müssen ?und gibt es überhaupt eine Chance mit einen Embryo in ...

von feivel84 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Transfer von einem Blasto - nun 2...

Hallo, Im Juli dieses Jahr hatte ich bereits ein ICSI-Versuch wo in der 4. Woche eine biochemische Schwangerschaft festgestellt wurde. Nun im Oktober starteten wir einen zweiten Versuch. Ich hatte am 10. Oktober einen Kyrotransfer von einem Blasto. Befinde mich momentan ...

von lilalu9212 31.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Dr. med. Kerstin Eibner: Punktion ohne Transfer - keine Periode seit drei...

Guten Tag Frau Dr. med. Eibner, ich hatte am 27.06.2019 eine Punktion nach einem langen Protokoll (Decapeptyl, Pergoveris, Ovitrelle). Es konnten viele Eizellen entnommen werden. Ein Transfer fand nicht statt, da ich zu stark auf die Hormone reagiert habe und es mir sehr ...

von Freya285 21.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Dr. med. R. Moltrecht: Kryo Blasto Transfer an ES+6/7

Hallo. Aus einer vorhergehenden IVF haben wir noch eine 5 Tage alte Blastozyste eingefroren, welche nun im Kryozyklus eingesetzt werden soll. Folgende Situation: Montag morgens hatte ich meinen typischen "Eisprung-Schmerz" (natürlicher ES, ohne Auslösen), ...

von dubibble 15.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Transfer im künstlichen Kryozyklus

Hallo Herr Prof. Dorn, ich war heute an Zyklustag 13 in der KiWu zum Ultraschall und die Gebärmutterschleimhaut sieht lt. Ärztin gut aus (mein ES im natürlichen Zyklus ist immer erst sehr spät). Ich klebe seit Zyklustag 1 Estramon-Pflaster. Sie sagt ich könnte mir nun ...

von A0815 14.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Prof. van der Ven: Transfer

Liebe Frau Dr van der Ven Vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage vom 10.10. zum Thema "Transfer". Wir haben noch eine andere Frage: Nach den vielen frustranen ICSI-Versuchen, bei denen sich der Embryo nie eingenistet hat ist bei uns nun der Gedanke aufgekommen, ob ...

von cindy11 14.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Prof. van der Ven: Transfer

Sehr geehrte Frau Dr. Van der Ven Leider zähle ich mit Mitte 30 zu den Low Respondern. Zyklus ist verkürzt, Eisprung findet meist am 9. ZT statt, weiters Endometriose in der Gebärmuttermuskulatur. Ich hatte schon mehrfach ICSI-Behandlungen (wg. deutlich reduzierter ...

von cindy11 10.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

An Dr. med. K. Bühler: Embryo transfer

Ich hatte am 16.9.2019 mein Embryo transfer und am 23.8.2019 habe ich jetzt braunes Blut das mit der femenita Austritt. Am 27.9.2019 wird der Schwangerschaftstest gemacht. Mir wurden 2 Embryos eingesetzt doch meine app hat Bescheid gegeben das ich morgen meine periode bekommen ...

von Jenn1983 23.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Transfer

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.