Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Frauenarzt

Dr. med. Rüdiger Moltrecht ist Frauenarzt; er begann seine Ausbildung 1989 als Assistent im IVF-Zentrum der Universitätsfrauenklinik Gießen. Seit 1999 ist er im Kinderwunschzentrum Göttingen niedergelassen, das er seit 2006 leitet.

Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Ultraschall zur Bestimmung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut

Antwort von Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Praxis

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht,

ich habe zwei Fragen zum Aufbau der Gebärmutterschleimhaut:

1. An welchem Zyklustag (bzw. in welcher Zeitspanne) sollte ich idealerweise zum Frauenarzt gehen, wenn ich erfahren will, ob sich meine Gebärmutterschleimhaut gut aufbaut?

2. Ist der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich? Wie stark schwanken die Werte?

Viele Grüße und vielen Dank!
Maria_H

von Maria_H am 24.03.2020, 19:57 Uhr

 

Antwort auf:

Ultraschall zur Bestimmung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut

Hallo Maria,
bei einem stabilen Zyklus von 28 Tagen wäre der +/- 12. Zyklustag gut; sicherlich kann das variieren, da Sie ja auch nicht immer punktgenau um den 14. Zyklustag den Eisprung haben.
LG
R.Moltrecht

von Dr. med. Rüdiger Moltrecht am 25.03.2020

Antwort auf:

Ultraschall zur Bestimmung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! Drei Fragen habe ich noch:

1. Wie hoch sollte dann die Gebärmutterschleimhaut 2 Tage vor dem Eisprung mindestens sein?

2. Schwankt die Höhe an ES-2 von Zyklus zu Zyklus oder ist sie immer relativ konstant?

3. Mein ES findet in der Regel an ZT 16 statt. Im nächsten Zyklus fällt er voraussichtlich auf den Ostermontag, d.h. ich könnte einen Ultraschall entweder vier Tage vor dem Eisprung oder einen Tag nach dem Eisprung machen lassen. Hätte eine dieser Termine eine ausreichende Aussagekraft? Und wenn ja, welcher?

Nochmals viele Grüße!
Maria

von Maria_H am 25.03.2020

Antwort auf:

Ultraschall zur Bestimmung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut

1. 8 mm und dreischichtig
2. klar kann das schwanken
3. besser vor als nach ES
LG

von Dr. med. Rüdiger Moltrecht am 26.03.2020

Antwort auf:

Ultraschall zur Bestimmung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut

Nochmals vielen herzlichen Dank! Ich würde Sie gerne noch Folgendes fragen:

1. Im Dezember wurden 2 Tage nach dem Eisprung 6,8 mm gemessen, die Schleimhaut war nicht mehr dreischichtig. Sie schreiben, man sollte besser vor als nach dem Eisprung messen. Bedeutet das, dass die Messung auch hinsichtlich der Höhe nicht zuverlässig ist - oder kann man auch aus dieser Messung nach dem Eisprung schließen, dass die Schleimhaut zu wenig aufgebaut war?

2. Wie hoch sollte die Schleimhaut 4 Tage vor dem Eisprung sein?

3. Falls sich bestätigt, dass sich die Schleimhaut zu wenig aufbaut, wie kann man das behandeln? Mit einem Östrogenpräparat? Oder mit FSH-Spritzen? Oder...?

Nochmals viele Grüße und vielen Dank!

von Maria_H am 26.03.2020

Antwort auf:

Ultraschall zur Bestimmung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut

Hallo,
dann wird auch vor ES die Dicke gering gewesen sein - die Dreischichtigkeit ist von Interesse in der ersten Zyklushälfte.
2. 7-8 mm
3. Dann könnte eine hormonelle Stimulation mit FSH oder FSH/LH erwogen werden.
LG

von Dr. med. Rüdiger Moltrecht am 27.03.2020

Antwort auf:

Ultraschall zur Bestimmung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut

Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihre schnellen Antworten! Zwei Fragen sind mir noch eingefallen:

1. Könnte auch eine Gabe von Östrogen in der ersten Zyklushälfte etwas helfen oder ist das weniger erfolgsversprechend? (Mein FA sprach beides an, schien aber unentschlossen, was besser hilft).

2. Ich bin etwas irritiert, dass die Dicke plötzlich so gering ist. Ende April letzten Jahres wurde sie davor zuletzt vermessen und lag ein paar Tage vor ES bei 11 mm.

a) Kann es sein, dass die geringe Dicke im Dezember noch Nachwirkung einer frühen Fehlgeburt Mitte August letzten Jahres in der 10. SSW (ohne Ausschabung) war?

b) Oder hat z.B. auch Streß einen Einfluß? Normalerweise lebe ich recht entspannt, aber im Dezember-Zyklus, in dem die 6,8 mm vermessen wurden, hatte ich sehr viel zu tun und war angesichts der Bedeutung dieser Arbeit für meine berufliche Zukunft auch sehr angespannt.

Herzliche Grüße!

von Maria_H am 27.03.2020

Antwort auf:

Ultraschall zur Bestimmung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut

Hallo,
1. eher FSH
2a. nein, ggf war aber der Leitfollikel noch gar nicht so groß, dann kann und muß die Schleimhaut auch noch gar nicht so gut aufgebaut sein
2b. nein
Lg

von Dr. med. Rüdiger Moltrecht am 28.03.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Gebärmutterschleimhaut mal 7mm mal 12mm

Hallo, vor fast 2 Monaten hatte ich ca. eine Woche nach dem Eisprung die Gebärmutterschleimhaut messen lassen. Diese lag bei 7mm. Jetzt lag sie ein paar Tage vor Eisprung bei 12mm. Ändert sich denn die Dicke der Schleimhaut bei jedem Zyklus? 5mm ist ja schon ein extremer ...

von Kiwukiwu 24.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Gebärmutterschleimhaut

Hallo, bin etwas verwirrt. Meine schleimhaut wurde vermessen, und sie war ca. 9 Tage nach Eisprung 7mm dick/dünn. Meine Frauenärztin und mein ehemaliger Frauenarzt ( leider schon in Rente), meinten, das das für eine Einnistung und Schwangerschaft ausreichen würde. Heute in ...

von Kiwukiwu 27.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

An Prof. van der Ven: Skretching der Gebärmutterschleimhaut

Sehr geehrte Frau Prof van der Ven, Ich hatte bereits 9 Transfers immer mit tollen Embryonen. Es gab nie den Hauch einer Einnistung. Ich bin 38 Jahre alt und bei mir ist körperlich und hormonell alles zu 100% okay, nicht mal ein Vitamin D Mangel. Beim 10 Transfer mit 3 ...

von MayBelline 25.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

An Prof. van der Ven: Ultraschall Frühschwangerschaft

Liebe Frau Prof. van der Ven, ich bin heute Ende der 5. SSW (4+5) und war zur Kontrolle bei meinem Frauenarzt. Der konnte leider im Ultraschall nichts sehen und hat mir daher nicht viel Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft gemacht. Den HCG Wert bekomme ich erst heute ...

von A0815 18.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschall

An Prof. van der Ven: Gebärmutterschleimhaut

Sehr geehrte Frau Prof. Van der Ven, Durch eine Cürretage hatte ich ein Traumata in der Gebärmutter mit Verwachsungen. Diese wurden entfernt. Ich habe mehrere Monate mit Estrifam versucht die Schleimhaut aufzubauen - es hat nicht viel gebracht. Meine Klinik hat mich in der ...

von Hoffnung20 21.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

An Dr. med. R. Moltrecht: Wie lange kann man Eibläschen nach dem Eisprung am...

Guten Tag, ich habe vor einigen Monaten die 3 Monatsspritze abgesetzt (hatte sie nur 2 x), da ich starke Beschwerden (Brust und Unterleibsschmerzen) hatte und aufgrund des Kinderwunsches war ich am Montag beim FA. Dieser hat dann eine Ultraschalluntersuchung gemacht und ...

von SamanthaJ 15.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschall

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Hoher Östeogenwert aber flache...

Sehr geehrter Herr Dr. Dorn, Ich hatte früher nie Probleme mit der Gebärmutterschleimhaut. Mit 3x estrifam zw. 8 und 10mm. Nach meiner 2. Bauchspiegelung ohne Befund aber mit Biopsie wegen Killerzellen möchte sich seit 3 Zyklen meine Schleimhaut nicht mehr richtig aufbauen ...

von ajnat1984 13.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

An Prof. van der Ven: Stimulation Gebärmutterschleimhaut

Liebe Prof. Van der Ven, ab übernächsten Zyklus werde ich mit Gonal F stimulieren, um meine niedrige Schleimhaut (nur ca. 4mm) aufzubauen. Ich möchte aber auch den kommenden Zyklus möglichst gut nutzen und meine Gebärmutterschleimhaut unterstützen. Haben Sie hier ...

von Sunny31 10.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterschleimhaut

An Dr. med. R. Moltrecht: Ultraschall 8 ssw

Guten Tag Herr Dr. Moltrecht, erst einmal wünsche ich Ihnen ein frohes neues Jahr. Ich hatte heute eine Ultraschalluntersuchung, da ich mich wegen fehlender Schwangerschaftssymptome sehr verunsichert gefühlt habe (bedingt durch die 3 vorherigen Fehlgeburten, bei denen ...

von sala17 07.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschall

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Ultraschall positiv, bluttest negativ

Ultraschall positiv, bluttest negativ Hallo Ich hatte am Freitag den 29.11 einen test gemacht, der war positiv. Meine periode hätte ich eigentlich erst am 2.12 bekommen müssen. Sie kamen direkt am 1.12. Zumindest sah es so aus. Habe weiterer test gemacht wobei alle negativ ...

von Juliawe 05.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschall

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.