Dr. med. Christoph Grewe

Pille kurz absetzen/Endometriose

Antwort von Dr. med. Christoph Grewe

Frage:

Guten Tag Herr Dr. med. Christoph Grewe,
bei mir wurde bei einer Bauchspiegelung Endometriose festgestellt.
Nun wurde mir geraten die Pille durchzunehmen und ab und an einen einzelnen Monat auszusetzen. In dem ersten Monat nach Absetzen, soll laut Arzt die Fruchtbarkeit erhöht sein. Den Monat soll ich es dann probieren. Warum ist es so, dass in dem Monat eine höhere Wahrscheinlichkeit für das Eintreten einer Schwangerschaft besteht?
Mit freundlichen Grüßen

von klara1987 am 09.01.2020, 19:23 Uhr

 

Antwort auf:

Pille kurz absetzen/Endometriose

Hallo,

nach einer Endometriose-Sanierung sieht man in den Statistiken, dass die SS-Raten in den ersten (ca. 6) Monaten erhöht sind. Den genauen Grund kennt man nicht, man geht aber davon aus, dass z.B. immunologische Faktoren hier eine Rolle spielen.

Viele Grüße
Christoph Grewe

von Dr. med. Christoph Grewe am 10.01.2020

Antwort auf:

Pille kurz absetzen/Endometriose

Ich meinte die Frage anders. Ich habe mich nicht eindeutig ausgedrückt. Mein Arzt empfahl mir mehrmals im Jahr vereinzelt die Pille (maxim) für einen Monat wegzulassen und in dem Monat wäre seiner Meinung nach die Fruchtbarkeit erhöht. Unabhängig von der OP jetzt, sondern nur auf die Pilleneinnahme bezogen. Also einen Monat auslassen und dann wieder nehmen bis ich es wieder einen Monat mit dem schwanger werden probieren möchte. Er meinte immer der erste Monat nachdem eine Frau die Pille abgesetzt hat, wäre eine höhere Wahrscheinlichkeit für das Eintreten einer Schwangerschaft Dies sollte ich mir zu Nutze machen. Weil wenn ich die Pille dauerhaft absetze, bedeutet dies jeden Monat Regelschmerzen, was ich nicht möchte. Nun nehme ich die Pille 2-3 Monate durch , dann lasse ich einen aus, probiere es in dem Monat mit dem schwanger werden, falls es nicht klappte, nehme ich die Pille wieder 2-3 Monate durch und setze dann mal wieder einen Monat aus. Natürlich versuche ich dann den Eisprung zu bestimmen. So hat es mir mein Arzt geraten, aber ich möchte gerne wissen, warum immer der erste Monat, wenn man die Pille absetzt, die Fruchtbarkeit erhöht ist und macht es Sinn, es so zu probieren? (Mein Partner und ich haben auch nicht jeden Monat Sex, aber planen es ein wenn ich die Pille mal auslasse und dann möglichst zum richtigen Zeitpunkt um den Eisprung)
Mit freundlichen Grüßen

von klara1987 am 10.01.2020

Antwort auf:

Pille kurz absetzen/Endometriose

Hallo,

ich wäre da eher skeptisch. Es kann gut sein, dass der Zyklus durch die Einnahme der Pille in den Vormonaten etwas "durcheinander" ist und deswegen bin ich mir nicht sicher, ob dann die SS-Rate tatsächlich erhöht ist. Bei meinen Patientinnen empfehle ich es eher so, dass auf Rat des Operateurs ggf. über mehrere Monate die Pille genommen wird. Dann nach 3-6 Monaten wird diese weggelassen und der KiWu wird aktiv mit Unterstützung angegangen.

Viele Grüße
Christoph Grewe

von Dr. med. Christoph Grewe am 11.01.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Julia Koglin: Nach Pille absetzen über 1 Jahr keine Mens.

Hallo, ich bin seit kurzem 22 Jahre alt. Ich nahm seit circa 2016 bis ende August 2018 die Pille Maxim. Ich bekam die Pille damals, weil mein Zyklus sehr unregelmäßig war. Waren immer so 2-4 Monate für einen Zyklus. Ich habe schon immer ein paar Kilo zu viel. Bei einem ...

von nina1897 23.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Prof. van der Ven: Kein Eisprung nach dem Pille absetzen

Hallo, ich habe folgendes Problem. Kurz zu meiner Situation: Ich bin 27 Jahre alt, habe Mitte März 2019 die Pille abgesetzt (nach ca 2 Jahren Einnahme) wegen aktuellem Kinderwunsch und seitdem keine Periode gehabt.  Vor Pilleneinnahme hatte ich sehr unregelmäßige lange ...

von Schneehase17 01.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Schwanger werden nach Pille absetzen

Hallo Ich habe am 25.9 meine Pille nach 5 monatiger Einnahme abgesetzt und dann am 18.10 meine Blutung bekommen. Wann hattet ihr nach absetzen wieder einen regelmäßigen Zyklus u wie lange habt ihr gebraucht bis ihr schwanger wart. Habe jetzt seit 3 Tagen extremes ziehen ...

von Sabrina1003 05.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Dr. med. Julia Koglin: Schwanger werden nach Pille absetzen

Hallo Ich habe am 25.9 meine Pille nach 5 monatiger Einnahme abgesetzt und dann am 18.10 meine Blutung bekommen. Wann hattet ihr nach absetzen wieder einen regelmäßigen Zyklus u wie lange habt ihr gebraucht bis ihr schwanger wart. Habe jetzt seit 3 Tagen extremes ziehen ...

von Sabrina1003 05.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Schwanger werden nach Pille absetzen

Hallo Ich habe am 25.9 meine Pille nach 5 monatiger Einnahme abgesetzt und dann am 18.10 meine Blutung bekommen. Wann hattet ihr nach absetzen wieder einen regelmäßigen Zyklus u wie lange habt ihr gebraucht bis ihr schwanger wart. Habe jetzt seit 3 Tagen extremes ziehen ...

von Sabrina1003 05.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Dr. med. R. Emig: Wann vor Kiwu Behand. Pille absetzen

Guten Morgen Dr. Emig, wir haben 2015 nach einer Behandlung mit Clomifen und GvnP eine gesunde Tochter bekommen. Damals wurde ich auf Grund eine Eizellenreifestörung nicht schwanger. Spermiogramm war ok. Jetzt haben wir am 24.9 einen neuen Termin in der Kiwu Klinik. Nun ...

von Mrs. Monk 17.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Verdacht auf PCO ohne Übergewicht - keine...

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag, ich habe folgende Werte im Nichtnormbereich: - AMH ng/ml von >24,00 - Testosteron von 0,8 - FAI von 5,0 - Cortisol ng/ml von 72,8 - HB/Ery pg/Zelle von 33,3 - MCV fl von 97,6 - TRAK Iu/ml von < 0,10 Mein LH liegt bei 14,7 Ich bin 30 ...

von Anni198805 25.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Dr. med. R. Popovici: Ausbleiben der periode nach absetzen der Pille

Hallo, Ich hab im Februar 2018 meine Pille (mayra) nach 6 Jahren abgesetzt wegen Kinderwunsch. Bis jetzt hatte 7ch aber leider Moch keine periode... vor drei Wochen hat mir mein Frauenarzt mönchspfeffer verschrieben. Wäre es sinnvoll zusätzlich noch einen Tee zu trinken der ...

von AmyBay 20.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Keine Periode nach Absetzen der Pille -...

Hallo. Ich hoffe, dass Sie mir weiter helfen können. Einmal eine kurze Aufklärung: -Dez. 17 Pille abgesetzt -Seitdem keine Periode -Im März 18 festgestellt, dass mein Prolaktinwert viel zu hoch ist -Grund: Prolaktinom nach MRT festgestellt (ganz klein) -Prolaktinhemmer ...

von Alina9321 25.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

An Dr. med. Oswald Schmidt: Kinderwunsch - Pille absetzen

Hallo Herr Dr. Schmidt, mein Freund und ich wünschen uns langsam aber sicher Nachwuchs. Nun nehme ich noch die Pille, möchte sie aber absetzen, wenn die Packung leer ist. Kann ich während der Pilleneinnahme schon Folsäure zu mir nehmen? Ich danke Ihnen. Liebe Grüße ...

von kleine_strasse 24.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille absetzen, Absetzen Pille

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.