Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Frauenärztin

Prof. Dr. Barbara Sonntag, geb. 1972, ist niedergelassene Frauenärztin im MVZ Amedes Barkhof - Zentrum für Endokrinologie, Kinderwunsch und Pränatale Medizin in Hamburg. Nach dem Medizinstudium in Marburg und Hamburg erhielt sie ihre Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt Reproduktionsmedizin und Endokrinologie in Münster, ergänzt durch einen Forschungsaufenthalt an der Universität von San Diego, U.S.A. Seit 1997 betreut sie in Sprechstunden Patientinnen mit Hormonstörungen sowie unerfülltem Kinderwunsch, seit Juli 2010 in der interdisziplinär arbeitenden Kinderwunschpraxis im Barkhof in Hamburg.

mehr über Prof. Dr. med. Barbara Sonntag lesen

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Ovulationstest falsch positiv?

Antwort von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Praxis

Frage:

Guten Tag Fr. Dr Sonntag

Mein Mann und ich haben einen 2. Kinderwunsch. Ich teste jeweils mit den Ovulationstest von Clearblue Fortschrittllich & Digital (Smiley-Display). Am Freitag hatten wir GV, der Zervixschleim war meiner Meinung nach auch spinnbar. Am Dienstag hat mir der Test jedoch weiterhin "hohe Fruchtbarkeit" (blinkendes Smiley) angezeigt, gestern kam dann "maximale Fruchtbarkeit" auf dem Display (stehendes Smiley). Der Zervixschleim ist jedoch sehr "dickflüssig", also überhaupt nicht spinnbar/dünnflüssig.

Meine Fragen:
- kann es sein das ich den Eisprung bereits früher hatte obwohl der Ovulationstest erst gestern positiv angezeigt hat? (hatte Sonntags ein starkes Ziehen im rechten Unterleib)?
- was ist Aussagekräftiger: der Zervixschleim oder der Ovustest? Wenn der Ovustest ja positiv ist, der Zervixschleim aber total dickflüssig, dann wäre eine SS doch gar nicht/kaum möglich?

Leider hatten wir Dienstag/Mittwoch keinen GV (wegen starker Müdigkeit). Deshalb denke ich auch dass es leider wieder nicht geklappt hat in diesem Zyklus :-/

Freundliche Grüsse und besten Dank für Ihre Hilfe
heran

von heran am 13.02.2020, 15:00 Uhr

 

Antwort auf:

Ovulationstest falsch positiv?

Abstand zum Freitag natürlich recht groß, aber vielleicht klappt es ja doch. Grundsätzlich sind die Ovutests schon sehr gut und genau, insbesondere wenn der Zyklus sowieso regelmäßig ist.

von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag am 13.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Ovulationstest 3 tage positiv?

Sehr geehrter Herr Dr. Greene, diesen Monat ist mein ES eine Woche später als sonst. Ich habe vergangene Woche mit dem CB digital getestet und hatte immer einen Kreis. Hatte meinen ES dann schon abgeschrieben. Nachdem ich vorgestern (Sonntag) dann ein Ziehen im Bauch ...

von sunny160 20.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Dr. med. R. Moltrecht: Ovulationstest mehrmals positiv

Hallo, kurz zu meiner Person, ich bin 30 Jahre und hatte am 11 September diesen Jahres eine Fehlgeburt in der 11ten Woche ohne AS. Nun versuche ich irgendwie in meinen Zyklus zurück zu finden. Am 09. Oktober habe ich dann meine erste Periode nach der FG bekommen. Ganz normal, ...

von Leni123123 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Dr. med. R. Popovici: Ovulationstest positiv - trotzdem kein Eisprung?

Guten Tag, ich hatte am Samstag Nachmittag einen positiven Ovulationstest - am nächsten Tag war die Linie noch da, aber schon etwas schwächer. Hatte auch Sonntag Krämpfe, Kopfschmerzen usw. Ich messe zusätzlich Temperatur, und bis jetzt ist noch nichts gestiegen. Kann es ...

von michaelaMM 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Dr. med. R. Popovici: Tag nach positivem Ovulationstest

Liebe Frau Dr. Popovici, ich würde gerne wissen, warum es heißt, dass man am Tag des positiven Ovulationstests die besten Chancen auf eine Schwangerschaft hat. Eigentlich sagt dieser ja den Eisprung ja um 36 - 48 Stunden voraus und das Ei lebt selbst auch noch mal 18 Stunden. ...

von Dani 07.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Gründe das Ovulationstest mehrmals im Zyklus...

Hallo Dr. Dorn, ich befinde mich in Kinderwunschbehandlung. Bei mir wurde eine Dysfunktion der Hirnhangdrüse diagnostiziert. Ich habe mit Letrozol stimuliert und am 15. ZT mit Predalon den Eisprung ausgelöst. Der Eisprung fand aber nachgewiesen (Bluttest) nicht statt ! ...

von Isabell90 16.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Dr. med. Oswald Schmidt: Ovulationstest seit 6 tagen positiv.

Meine letzte Periode hatte ich viel schwächer als sonst aber war trotzdem 8 Tage lang. Am Zt 10 habe ich mit Ovu getestet und der war negativ und ab dem Zt 11 positiv. Heute bin ich Zt 16 und es ist immer noch positiv. Sonst hat der test 2-3 Tage positiv angezeigt und ...

von Lindakat 05.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Dr. med. R. Emig: Ovulationstest positiv trotz Pille danach

Beeinflusst die Pille danach das Ergebnis vom Ovulationstest ( Clearblue) ,der sagt einem genau den eisprung an . Hab die pille danach ein Tag vor meinem eisprung genommen ,da war der ovul.test noch negativ (also nur blinkender Smiley) heute morgen dann blieb der Smiley dann ...

von Familienzeit 05.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Dr. med. R. Moltrecht: 2x am tag GV bei positivem ovulationstest

guten tag, wenn man 2x am tag GV hat (abstand von ca. 14 stunden), weil der ovulationstest positiv anzeigt, verschlechtert oder verbessert das die chancen auf eine empfängnis? spermiogramm ist normal. haben bereits ein gemeinsames kind. mal liest man, dass man 2 tage ...

von Snief 23.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Dr. med. Oswald Schmidt: Dauerhaft positiver Ovulationstest

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt, Seit einer Fehlgeburt (MA) im Dezember 17 mit anschließender Ausschabung habe ich von Zyklustag 1-28 immer einen positiven Ovulationstest. Der Kinderwunsch ist stark und mich verunsichert das stark. Welche Ursachen könnte so ein positiv ...

von CaroTC90 03.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Ovulationstest positiv und Blutungen

Hallo, am Dienstag den 03.01.18 war der Ovulationstest von CB am 9 ZT positiv. Ich habe dann an den darauffolgenden zwei Tagen mit einem anderen Ovulationstest auch positiv getestet. Gestern hatte ich eine leichte Blutung und heute morgen einen braunen Ausfluss. Hinzu kommt ...

von MarieJule 05.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: positiv, Ovulationstest

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.