Dr. med. Christoph Grewe

Dr. med. Christoph Grewe

Frauenarzt

Dr. med. Christoph Grewe ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Gemeinsam mit Tanja Finger, ebenfalls Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, leitet er das Kinderwunschzentrum Bremen.

mehr über Dr. med. Christoph Grewe lesen

Dr. med. Christoph Grewe

Keine Einnistung aufgrund zu kurzer Zyklen?

Antwort von Dr. med. Christoph Grewe

Praxis

Frage:

Sehr geehrter Herr Grewe,

ich habe bereits eine Tochter, die unerwartet schon im 1. Zyklus nach Absetzen der Pille entstanden ist. Nun wünschen wir uns ein zweites Kind und versuchen es ca. seit April, jedoch ohne Erfolg. Meine erste Periode nach der Geburt hatte in nach 10 Monaten. Vor zwei Monaten, nach insg. 2 Jahren, habe ich abgestillt (in der Hoffnung, dass es dann mit einer Schwangerschaft klappt)

Meine Zyklen sind seit einem Jahr ziemlich regelmäßig 22-25 Tage lang. Im letzten Zyklus hatte ich laut Ovu den Eisprung an Tag 16, die Periode setzte an Tag 23 ein. Sie dauert ca. 2-3 Tage und ist relativ schwach.

Sind die Zyklen zu kurz, damit eine Einnistung stattfinden kann? Kann ich etwas dagegen tun? Ende des Monats habe ich einen Termin bei meiner FÄ, aber bis dahin würde ich gerne die Chance erhöhen, dass es vielleicht doch noch klappt. Ist das möglich?

Vielen Dank im Voraus

von MartinaPerse am 08.10.2019, 13:30 Uhr

 

Antwort auf:

Keine Einnistung aufgrund zu kurzer Zyklen?

Hallo,

die zweite Zyklushälfte schein bei Ihnen tatsächlich etwas kurz zu sein. Sie sollte eigentlich ca. 13 bis 14 Tage dauern. Dies kann an einer Gelbkörperschwäche, oder auch einer Reifungsstörung der Eizellen liegen.
Mögliche Therapieoptionen wären beispielsweise die Einnahme von Agnus castus zur Regulation des Zyklus oder auch die Gabe von Progesteron in der zweiten Zyklushälfte.

Viele Grüße und ich drücke Ihnen die Daumen
Christoph Grewe

von Dr. med. Christoph Grewe am 08.10.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Christian Trautmann: Ist mein Progesteronwert zu niedrig für die...

Sehr geehrter Herr Dr. Trautmann, Ich habe gerade den ersten Zyklus einer Eizellspende hinter mir. Leider ohne Erfolg, der Embryo hat sich nicht eingenistet. Zur Vorgeschichte, ich war bereits 4x auf natürlichem Weg schwanger aber aufgrund meines fortgeschrittenen Alters ...

von Arikamalo 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. Kerstin Eibner: Einnistungsblutung vs. verfrühte Menstruation

Hallo! Meine Frage: Ich habe gestern (Montag) an Tag 10 nach dem Eisprung eine leichte bis mittelstarke Blutung bekommen, obwohl ich meine Periode erst kommenden Samstag erwarte. Die Blutung hält schon über 24 Stunden an und variiert auch von der Farbe von hellrot bis ...

von Abendsonne29 01.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Periode bleibt aus, durch Brevactid 5000 in...

Guten Morgen Frau Dr. Sonntag, ich befinde mich nun seit ein paar Monaten in einer Kinderwunschbehandlung, es wurde festgestellt, dass nur mein linker Eileiter durchlässig ist, daher haben wir es in den letzten Monaten insgesamt einmal mit "GV nach Plan" und 2 Inseminationen ...

von Vicci 30.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklen

An Dr. med. Julia Koglin: Einnistung bei Stress nach ICSI

Liebe Frau Dr. Koglin, ich stecke gerade in meiner ersten ICSI und seit Punktion und noch mehr seit Transfer spielt meine Psyche total verrückt. Ich habe Angst, mache mir Sorgen und bekomme Heulanfälle wegen scheinbar harmlosen Dingen. Dazu kommt jetzt noch, dass ich mich ...

von AufundAb 27.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: ET keine Einnistung

Hallo! Ich habe eine schlechte Eizellqualität und konnte trotzdem mit der 4. ICSI schwanger werden. Damals wurden 3 Embryos mit guter Qualität eingefroren. Die Geburt war per Notsectio WG Insertio velamentosa. Nun waren 3 Embryotransfers erfolglos (ich hatte nach dem 1. ET eine ...

von agnes2017 16.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. R. Emig: Famenita verhindert Einnistung

Sehr geehrter Herr Prof Dorn, Ich habe letzten Freitagmorgen mit Ovitrelle den Eisprung ausgelöst. Am Montag habe tagsüber 80mg und abends 120 mg Progesteron oral genommen. Seit Dienstagabend nehme ich Famenita 200mg vaginal. Ich wusste nichts davon, dass das Eisprungfenster ...

von Hutzel_12 09.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. R. Popovici: Einnistungsblutung ?! Wann testen ?

Guten Tag , Am 30.07 hatte ich eine Einnistungsblutung .. sie war hellrot und nur beim abwischen da .. seit gestern sind meine Brustwarzen sehr empfindlich . Meine mens müsste Freitag /Samstag kommen . Wann kann ich testen ...

von Baby052017 01.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. R. Popovici: Schmierblutung letzten 2 Zyklen

Hallo Frau Popovici, Ich habe ein Anliegen und ich würde gerne Ihren Rat hören. Ich nehme (im August werden es 2 Jahre) Chlormadinon hatte auch immer am 34/35 meine Periode pünktlich bekommen, was für mich sehr gut ist. Die letzten 2 Zyklen sehen allerdings anders aus. ...

von Muesli89 08.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklen

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Kind tragen während Einnistungsphase

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag, ich habe den 2. Stimulationszyklus für eine Insemination hinter mir. Die Insemination war vor einer Woche. Da ich bereits eine 1,5 Jahre alte Tochter habe, ist es natürlich erforderlich, diese auch öfters im Alltag zu heben und zu tragen. ...

von September2015 04.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.