Dr. Christian Trautmann

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. Christian Trautmann

   

 

An Dr. med. Christian Trautmann: Hycosy, Hormone und Werte bestimmen sinnvoll?

Sehr geehrter Herr Dr. Trautmann,

Ich bin 36 Jahre alt, Single und möchte ein Kind. Ich hatte bisher keine Auffälligkeiten bei den gynäkologischen Routineuntersuchungen, kaum Schmerzen während der Periode, keine Geschlechtskrankheiten. Ich hatte vorher noch nie versucht schwanger zu werden. Wegen Rückenschmerzen habe ich ein paar Jahre Opiate und andere Schmerzmittel genommen.
Meine erste Insemination (2 Follikel 20 und 16mm, ohne Hormone) in Dänemark war nicht erfolgreich.

Macht es Sinn, eine HyCoSy zu machen? Erhöht es wirklich die Chance auf Schwangerschaft, oder ist es eher Geldmacherei? Sollte ich die ganzen Werte wie AMH bestimmen lassen? Erhöht eine Hormonbehandlung die Chance schwanger zu werden?
Laut meinem Frauenarzt wäre das alles nicht nötig, da ich einen regelmäßigen Zyklus habe.

Viele Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

von Murmel1982 am 15.04.2019, 09:21 Uhr

 
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Hormone

Sehr geehrter Herr Dr Schmidt,  wenn ein Paar einmal fast zwei Jahre versuchte schwanger zu werden und es dann mit hormoneller Unterstützung (Clomifen - biochemische schwangerschaft, Folgezyklus Puregon erfolgreiche Schwangerschaft) zwei mal im ersten Versuchszyklus klappte, ...

von Kiara2019 21.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormone

Vielen Dank für Ihre Antwort auf meine gestrige Frage zu den Hormonwerten. Ist das Östradiol mit 60pg/ml an ZT 2 bereits zu hoch? Ich glaube mal gehört zu haben dass ein höherer Östradiolwert zu Beginn des Zyklus ein schlechtes Zeichen sei (bezogen auf nahende Wechseljahre). ...

von Blume010 12.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormone

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht Mein Mann und ich beide Mitte 30 - seit 2 1/2 Jahren unerfüllter Kinderwunsch mit niedrigem AMH (unter 0,5 - vor einem Jahr) und verkürzten Zyklen (ES meist am 9. bzw. 10. Tag). Bereits durchgeführte ICSI’s mit sehr schlechter Reaktion auf die ...

von Blume010 11.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Zyklusregulierung vor den hormonen nötig?

Sehr geehrter Herr Dr. Dorn, Mein Zyklus ist ziemlich durcheinander, hab das pco Syndrom allerdings zu kurze Zyklen. Bin seit einigen Monaten Regelmäßig beim FA zur Zyklusüberwachung, ob ich dank metformin eisprünge bekomme oder nicht. Meine letzten Zyklen waren ca 2 ...

von Ascot 22.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Hormone und 2. Zyklusphase

Liebe Frau Sonntag, ich wollte mich erkundigen, ob die Hormonwerte für ES+8 in Ordnung sind und mit diesen es auch möglich ist, dass eine Schwangerschaft eintritt bzw. aufrechterhalten bleibt? Im Internet findet man widersprüchliche Aussagen ab wann die 2. Zyklushälfte zu ...

von NiniLeni 22.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Dr. med. R. Popovici: Hormonelle Verbesserung

Hallo Frau Dr. Popovici, ich (34 Jahre) leide seit 8 Jahren an Amenorrhoe vermutlich wegen Untergewicht. Hormonwerte waren früher: LH: 2,0, FSH: 5,9, Östrogen: 11, AMH: 2,0. Nun habe ich in 4 Monaten 7 Kilo zugenommen und habe BMI 19. Meine Hormonwerte haben sich deutlich ...

von Verzweifelte1984 11.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Dr. med. Oswald Schmidt: Hormonelle Behandlung für In-Vitro

Sehr geehrter Dr. Schmidt, in Vorbereitung auf In-vitro Fertilisation soll ich ab dem zweiten bis inkl. sechsten Zyklustag Gonal (225) sowie eine Ampulle Menogan spritzen. Es wurde beschlossen kein Downgrading zu machen. Da ich im Rahmen der Insemination schon Clomifen 50g ...

von MalinkaHH 16.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Hormone, unerfüllter KiWu

S.g. Fr Prof. Sonntag, Bei mir (35a, gesund, keine Medikamente) besteht seit 4 Monaten unerfüllter Wunsch nach einem 2. Kind. Macht es Ihrer Meinung nach mit diesem Laborbefund Sinn, es auf natürlichem Wege weiter zu probieren oder sollten wir an Clomifen oder Richtung IVF ...

von Isabella. 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Dr. med. Natalie Reeka: Durchfall und hormoneller Schleimhautaufbau

Sehr geehrte Frau Dr. Reeka, ich nehme zur Zeit wegen Kryotransfers Gynokadin zum Schleimhautaufbau. Jetzt leide ich an einem Magen-Darm-Infekt mit Durchfall (würde ich landläufig so bezeichnen; aber kein schwerer Durchfall). Was bedeutet das für die Einnahme des ...

von Nichtschwimmerin 25.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormone

Hallo Herr Dr. Moltrecht, Beeinflussen die Hormone, die man bei der künstlichen Befruchtung nimmt, die Ergebnisse der Blutuntersuchung beim Ersttrimestersreening? Ich lese immer wieder davon, wollte aber gerne eine ärztliche Aussage dazu, ob das stimmt. Ich hatte bei ...

von ranoja 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormone

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.