Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Abort/ELSS oder doch noch Chancen?

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Frage:

Guten Morgen,

Bei mir besteht eine Gelbkörperschwäche. Im 2.Jyklus mit 50iEPuregon habe ich positiv getestet. Ich hatte bereits 2 frühe Abgänge in der 6.ssw.
Mein HCG hat sich leider nicht so toll entwickelt.
Es+16 119
Es+19 233
3 oder 4 Tage später nur bei 250
Und schließlich gestern, 2 Tage nach dem vorherigen Wert, doch plötzlich bei 405.
Ich weiß, dass der Wert für 5+ 4 mehr als niedrig ist. Im Ultraschall sah man eine Fruchthöhle mit evtl. Inbalt, die 5+1 entsprach. Da der Eisprung mit Ovitrelle ausgelöst wurde, kann ich ihn jedoch genau bestimmen.
Der Arzt der Kiwu sagte am Dienstag, die Schwangerschaft sei nicht intakt. Der Ultraschall wurde dann gestern bei meiner Gyn durchgeführt. Sie sieht noch ein wenig Hoffnung. Was denken sie denn?
Und besteht auch die Möglichkeit einer ELSS? Ich hatte die letzten Tage verstärkt Bauchschmerzen und hatte gelesen, das auch währen einer ELSS eine sog. Pseudofruchthöhle zu sehen sein kann.
Herzlichen Dank

von pustekuchen83 am 31.07.2020, 07:25 Uhr

 

Antwort auf:

Abort/ELSS oder doch noch Chancen?

abwarten - alles noch sehr früh

aber ELSS möglich

Kontrolle unbedingt

mit den werten muss eine FH nicht unbedingt sichtbar sein

Verlauf spricht eher gegen eine intakte

von Prof. Dr. med. Christoph Dorn am 31.07.2020

Antwort auf:

Abort/ELSS oder doch noch Chancen?

Danke für ihre Antwort. Vor einer ELSS habe ich wirklich Angst. Ist so eine Pseudofruchthöhle häufig?
Ind denken sie, dass eine Kontrolle nächste Woche ausreicht?

von pustekuchen83 am 31.07.2020

Antwort auf:

Abort/ELSS oder doch noch Chancen?

häufig nicht


ja reicht


bei Beschwerden am Wochenende - Klinik Vorstellung

von Prof. Dr. med. Christoph Dorn am 31.07.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: APS Syndrom - habituelle Aborte

Hallo Herr Dr. med Gagsteiger, wir versuchen seit März 2020 ein Kind zu bekommen. Jedes mal werden wir sofort schwanger. Leider erleide ich stets Fehlgeburten (MA SSW9, 2 frühe Aborte SSW 5). Bei der Gerinnung waren die Blutwerte für das APS Syndrom auffällig. Faktor 5 ...

von Ina-H 22.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. R. Popovici: Missed abortion

Hallo Frau Dr. , nach Absetzen der Pille (Langzeitzyklus) hatte ich einen regelmäßigen Zyklus von 26 Tagen mit ES an Tag 15, 2. ZH immer 11 Tage mit jedoch leichten SB an 2Tagen vor der Mens Initial mal V.a. PCO bei Vorsorge 2 Monate nach Absetzen der Pille. Vor ...

von Sternschnuppe20 15.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. R. Emig: Aborte mit Aneuplidien: paternale Ursache möglich?

Ich bin Jahrgang 1980, mein Mann 1978. Folgende Vorgeschichte: 2017 Geburt einer gesunden Tochter nach spontaner Konzeption ohne Zyklusüberwachung. Weiterer Kinderwunsch seit 12/2018. 02/2019 spontane Konzeption, Abbruch in 05/2019 aufgrund freier Trisomie 21. 09/2019 ...

von sunfreckles 20.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. R. Popovici: Habituelle Aborte

Sehr geehrte Frau Dr.Popovoci, wir haben ein gemeinsames Kind. Seit 2Jahren neuer Kinderwunsch. 1 Jahr keine Schwangerschaft. Dann 5 Schwangerschaften in 12Monaten, 2x biochemisch, 3x MA, letzte 2 unter geringer Stimulation und GVNP. Unser Problem ist mein Alter 41, ...

von Rose8.3 15.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. R. Emig: Zwei missed abort in folge- weiteres Procedere?

Sehr geehrter Dr. Emig, Folgender status: zwei Kinder (2014 und 2016), abort 9/19 (aus verhütungspanne entstanden, sturzblutung hb abfall auf 7,6; daher langfristige eisensubstitution, denke daher hat es zur nächsten ss länger gedauert); Erneut schwanger 4/20, zuerst ...

von camelia14 13.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. R. Emig: Weiteres Vorgehen nach Abbruch und 2 Aborten

Sehr geehrter Herr Dr. Emig, folgende Ausgangssituation: 02/2019: spontane Schwangerschaft (Alter:39), Abbruch in 05/2019 wg.T21 mit schlechter Prognose 09/2019: spontane Schwangerschaft (Alter: 39), Fruchthöhle, Dottersack und Embryo mit Herzschlag darstellbar; HcG-Abfall ...

von sunfreckles 30.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. R. Moltrecht: Weiterer abort

Sehr geehrte Herr Dr Moltrecht, Ich habe Ihnen bereits geschrieben das sich bei mir ein hämatom in der ss entwickelte. Ich bin aufgrund von starken blutungen ins Krankenhaus gegangen. Da war mit dem embryo alles in Ordnung und hcg bei 45000. 3 Stunden später war alles ...

von Elias1506 21.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. Oswald Schmidt: Weiterer abort

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt, Ich war vor 6 tagen wegen starken blutungen im Krankenhaus. Da wurde eine 2 eingefallene fruchthöhle gesehen. Die Ärztin sagte es wären bestimmt blutungen der 2 frucht! Evtl. Auch an dem niedrigen Progesteronwert. Die blutung wurde stärker. Ich ...

von Elias1506 15.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. Julia Koglin: Hämatom an KS Narbe nach Abort

Sehr geehrte Frau Dr. Koglin! Der Abgang ist heute drei Wochen her. Seitdem habe ich immer noch Schmierblutungen. Heute war ich beim Ultraschall und der Arzt meinte es sähe alles gut aus, allerdings hat er ein Hämatom an der KS Narbe (2 Sektios 01 und 04)festgestellt das ...

von Rosarot38 06.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. Oswald Schmidt: Schwanger nach Abort

Sehr geehrter Herr Dr Schmidt, Ich benötige dringend nochmals Ihren Rat. Im Dezember hatte ich Ihnen bereits schon eine Frage gestellt, ich hatte im Dezember eine Gebärmutterhals Schwangerschaft. Ich hatte in der 5 ssw bereits einen niedrigen Progesteron wert von 10,3. ...

von Elias1506 23.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.