Dr. Petra Thorn

Dr. Petra Thorn

Dipl.-Sozialarbeiterin und Familientherapeutin DGSF

Dr. Petra Thorn bietet seit über 25 Jahren Kinderwunschberatung an. Ihr Schwerpunkt liegt u.a. in der Familienbildung mit Samenspende und ähnlichen Behandlungen. Sie bildet Fachkräfte fort und hat zahlreiche Ratgeber und wissenschaftliche Bücher geschrieben. Frau Dr. Thorn ist (Vorstands-)Mitglied mehrere deutscher und internationaler Fachgesellschaften und seit 2017 Mitglied des Deutschen Ethikrats.

mehr über Frau Dr. Petra Thorn lesen

Dr. Petra Thorn

Was wenn mein Traum nicht in Erfüllung geht?

Antwort von Dr. Petra Thorn, Dipl.-Sozialarbeiterin und Familientherapeutin DGSF

Frage:

Ich kann mir kein Leben ohne Kinder vorstellen und wollte schon immer jung Mama werden. Nun bin ich 32 und finde einfach keinen Partner, der mit mir eine Familie gründen will. Ich bin wohl mit dem Thema auch sehr offensiv, ich möchte auch keine Zeit mehr vergeuden. Dadurch verprelle ich wahrscheinlich auch manche recht schnell, wie mir signalisiert wurde. Ich weiß einfach nicht, wie ich das Thema gelassener angehen kann. Die Zeit rennt mir einfach davon und ich bekomme leichte Panik, was natürlich ein möglicher Partner spürt. Haben Sie einen Tipp für mich, wie ich "zu einem Kind komme"? Spiele schon mit dem Gedanken eine Single-Mum zu werden. Ich hab einfach Angst, dass mein Traum nicht in Erfüllung geht ...

von Quarterhour am 03.09.2020, 16:47 Uhr

 

Antwort auf:

Was wenn mein Traum nicht in Erfüllung geht?

Liebe Quaterhour,
Sie haben natürlich recht damit, dass Sie sich jetzt in einem Alter befinden, in dem optimalerweise der Kinderwunsch angegangen wird. Wenn bei Ihnen alles in Ordnung ist, müssen Sie jedoch nicht in Panik verfallen.
Vielleicht helfen folgende Schritte weiter:
Sie lassen sich gynäkologisch untersuchen, um sicherzustellen, dass es bei Ihnen keine Einschränkungen der Fruchtbarkeit gibt.
Sie wenden sich an eine Beratungsfachkraft (siehe: www.bkid.de) mit der Sie (sicherlich in wenigen Sitzungen) eine Strategie für Ihren Kinderwunsch erarbeiten. Es gibt ja mehrere Möglichkeiten: Sie lassen Eizellen für eine spätere Befruchtung einfrieren, Sie gehen eine Samenspende an, Sie werden bei der Partnersuche etwas entspannter....

Herzliche Grüße
Petra Thorn

von Dr. Petra Thorn am 03.09.2020

Antwort auf:

Was wenn mein Traum nicht in Erfüllung geht?

Hallo Quarterhour,
falls es Dich etwas beruhigt: Es gibt viele Frauen, die zwischen Ende 30 und 45 ohne Probleme Kinder zur Welt gebracht haben. Ich habe meinen Mann mit 37 kennengelernt, mit 39 habe ich geheiratet, und mit 41 bekam ich natürlich, nach problemloser Schwangerschaft zu Hause in 4,5 Stunden mei gesundes Kind. Ich hatte davor zwei frühe Fehlgeburten, was, je älter man ist, auch etwas häufiger vorkommt, aber ich kenne unzählige jüngere Frauen, die mehr Probleme mit dem "Kinderkriegen" hatten.

Genieße Dein Leben! Plane schöne Dinge, z.B. Urlaube, mache Musik, treibe Sport, pflege Freundschaften und Familienbande.

Vielleicht schaust Du mal bei seriösen Partnervermittlern, online oder andere. Dort kann man den Kinderwunsch ja auch direkt angeben.

Es ist natürlich hilfreich, wenn Du den Partner auch um seiner selbst Willen suchst, nicht mur als potentiellen Kinderzeuger und Vater. ;-)

Alles Gute!

VG Sileick

von Schniesenase am 05.09.2020

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.