Dr. Petra Thorn

Dr. Petra Thorn

Dipl.-Sozialarbeiterin und Familientherapeutin DGSF

Dr. Petra Thorn bietet seit über 25 Jahren Kinderwunschberatung an. Ihr Schwerpunkt liegt u.a. in der Familienbildung mit Samenspende und ähnlichen Behandlungen. Sie bildet Fachkräfte fort und hat zahlreiche Ratgeber und wissenschaftliche Bücher geschrieben. Frau Dr. Thorn ist (Vorstands-)Mitglied mehrere deutscher und internationaler Fachgesellschaften und seit 2017 Mitglied des Deutschen Ethikrats.

mehr über Frau Dr. Petra Thorn lesen

Dr. Petra Thorn

Mein Mann kämpft so ...

Antwort von Dr. Petra Thorn, Dipl.-Sozialarbeiterin und Familientherapeutin DGSF

Frage:

Hallo liebe Frau Dr. Thorn,

mein Mann und ich sind seit etwa 1,5 Jahren in einer Kinderwunschpraxis und sind eigentlich auch sehr zufrieden mit den Ärzten, aber sie machen uns sehr wenig Hoffnung, dass wir ein Baby bekommen können. Mein Mann meint, wir sollten in ein anderes Kiwu-Zentrum wechseln, das in einer anderen Großstadt in unserer Nähe ist. Er klammert sich an jeden Strohhalm. Ich möchte einerseits nicht als "Spielverderber" dastehen, aber andererseits glaube ich nicht, dass dort die Ärzte zu einem anderen Ergebnis kommen oder sonst mehr Kompetenz haben. Ich würde gern einen Schlussstrich ziehen. Aber ich kann das nicht solange mein Mann noch so sehr kämpft. Wie verhalte ich mich am besten? Haben Sie einen Rat?

von Sophia+Tim am 27.08.2020, 13:09 Uhr

 

Antwort auf:

Mein Mann kämpft so ...

Liebe Sophia,

ich würde Ihnen raten, mit Ihrem Mann eine Behandlungsgrenze festzulegen, BEVOR Sie sich ggf. an ein weiteres Zentrum wenden. Beispielsweise könnten Sie vereinbaren, maximal einen weiteren Versuch durchzuführen, wenn der dortige Arzt einen Sinn darin sieht.
Zusätzlich könnten Sie mit Ihrem Mann über einen Plan B sprechen, wie Sie also Ihr Leben auf eine Leben ohne Kind einstellen, einerlei, ob Sie weiteren Rat einholen oder nicht. Denn auch im nächsten Kinderwunschzentrum gibt es keine Garantie und es ist idR. hilfreich, auf das Schlimmste gut vorbereitet zu sein.

Unterstützung in Form von Beratung finden Sie bei www.bkid.de

Herzliche Grüße
Petra Thorn

von Dr. Petra Thorn am 27.08.2020

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.