Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Schiefhals

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Lieb Eltern,

Verhärtungen der Muskulatur am Hals, so wie Sie das beschrieben haben, kommen tatsächlich meistens durch Verletzungen (unbewusst) während des Geburtsvorganges oder der geburtshilflichen Aktionen. Der verletzte Muskel kann Verhärtungen aufgrund verschiedener Mechanismen, gelegentlich auch durch ein Hämatom also einen Bluterguss in ihm. Wenn man im Ultraschall des Muskels tatsächlich Narbenbinnenechos findet, dann muss man von einer Narbe ausgehen und davon, dass sich das nicht von alleine bessert. Tatsächlich können vorsichtige Manipulationen durch Physiotherapeuten hier bei der Entscheidung helfen. Wenn im Intervall mehrerer Anwendungen von physiotherapeutischen Maßnahmen keine Veränderung der Muskelstruktur (also wie sich der Muskel anfühlt) stattfindet, dann ist mit hoher Wahrscheinlichkeit von der späteren Notwendigkeit einer kleinen Operation auszugehen. Allerdings haben Sie hierzu noch sicherlich 1 Jahr gut Zeit, das zu beobachten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Jan Matussek

von Dr. J. Matussek am 22.02.2021

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen in der Beratung Kinderorthopädie

Schiefhals

Sehr geehrter Dr. Mattussek, ich würde mich über Ihre Einschätzung freuen. Unser Sohn ist knapp 9 Wochen alt und bei der U3 vermutete der Kinderarzt bereits einen leichten Schiefhals, man sieht es auch bereits leicht am Schädel. Auf dem Rücken legt er den Kopf deutlich lieber ...

von Evelina86 18.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schiefhals

Schiefhals und leichte Kopfverformung

Hallo, mein Sohn (16 Wochen) hat einen schiefen Hals (er knickt den Hals nach der rechten Seite ab und dreht ihn auf die linke). Beim Orthopäden würde geröntgt und eine Atlastherapie gemacht, ab nächste Woche bekommt er Physiotherapie. Der Orthopäde hat uns dringend empfohlen ...

von Steblau_87 09.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schiefhals

Schiefhals?

Liebes Team, Bei meiner Tochter, 4 monate alt, ist mir seit 2 Tagen ein schiefer Hals aufgefallen, der aber nur sichtbar wird, wenn sie auf dem arm getragen wird. In Rückenlage und in der wippe ist ihr kopf normal und in der mitte. Sie hält den kopf auf dem arm getragen ...

von Schaschi 30.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schiefhals

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.