Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

wie kann ich meiner tochter helfen schlafen zu lernen ?

hallo unsere tochter ist 11 monate alt und hat einen sehr geringen schlaf "bedarf"
sie ist sehr weit entwickelt der kiarztmeinte sie wäre ihrem alter ca 3 monate voraus was auch schon eine besonderheit an ihr darstellt. sie schreit eig. nie, ist sehr fröhlich und kontaktfreudig. nur wir sind am ende unserer kräfte sie schläft so wenig .
tagsüber
vormittags ab ca 11 uhr 20min
nachmittags ab ca 16 uhr 20min
nachts schläft sie zwischen 19-20 uhr mal besser, mal weniger gut ein.
wacht um ca 24 uhr wieder auf (und möchte gestillt werden) ab dann ist es eine quasi gelaufene nacht... sie zappelt dreht sich hin und her ( es wirkt als würde sie in einer übergangsphase hängen bleiben) und kommt vor 6uhr morgens nicht zur ruhe dann schläft sie meistens bis 8 ruhig.
meine mutter (die selbst immer mit schwierigen kindern gearbeitet hat) hat nun eingegriffen und uns zu hilfe geraten,( wir dachten erst es ist normal da es unser 1. kind ist und keine kleinen geschwister oä. in der familie gibt. )

von lou c. am 03.08.2014, 21:39 Uhr

 

Antwort:

wie kann ich meiner tochter helfen schlafen zu lernen ?

Liebe L.,
auch wenn Ihre Tochter unruhig schläft, schläft sie und Sie sollten sich deswegen keine Sorgen machen. Wichtig bei so einem "Wirbelwind" sind aber ein ruhiger Tagesablauf, in den Sie auch Pausen einbauen, in denen nichts stattfindet und Ihre Tochter sich alleine beschäftigen, dösen oder schlafen darf. Vielleicht ist es in der Nacht einfacher, wenn Ihre Tochter im eigenen Zimmer schläft und Sie sich nicht gegenseitig stören, und nur zu ihr gehen, wenn sie sich meldet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.08.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nachtruhe - Meinung zu einer Äußerung einer Mutter zum Thema Schlafen lernen

Auch auf die Gefahr hin, dass dann wohl eine Menge "Hobby-Psychologinnen" über mich herfallen werden - natürlich kann man schlafen lernen! Mein Sohn ist sechs Wochen alt und schläft seit einer Woche nachts sieben bis acht Stunden durch- natürlich im eigenen Bett. Die ...

von roby.the.cat 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

Schlafen kann man lernen?

Sehr geehrter Dr. Busse, es ist ja schön, wie sie hier vielen Eltern bei medizinischen Fragen helfen. Allerdings frage ich mich, in welchem Teil ihres Medizinstudiums entwicklungsbiologische, psychologische u.a.. Entwicklungen eines Neugeborenen standen? Ihre Ratschläge ...

von Paeonia86 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

Alleine schlafen lernen

Hallo Dr. Busse, unser Sohn ist inzwischen anderthalb Jahre alt und soll jetzt lernen, alleine einzuschlafen. Bisher lief der Abend folgendermaßen ab: Abendessen, dann Zähne putzen, Schlafanzug anziehen. Dann sind wir mit ihm in sein Zimmer gegangen, dort bekam er bei ...

von Daeva 10.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

kann man schlafen lernen

Hallo, mein kleiner (5 Monate) will die Nacht einfach nicht schlafen. Wenn wir ins Bett gehen schläft er ein, mal mit viel gechrei mal ohne Probleme. Aber nach einer stunde ist er wieder wach. Dann hilft nichts außer auf dem Arm nehmen. Wenn er dann mal wieder einschläft ...

von linda-stokowy@gmx.de 24.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

wie soll ich meine tochter lernen ins bett zu schlafen?

Schönen Guten Abend Doktor Busse, Ich habe eine 5 Monate Tochter. Ich habe versucht wie Sie mir geschrieben haben Sie erst zu stillen dann fertig für schlaf machen um sie wach ins bett zu bringen aber sie schläft nicht ein sie schreit so lange bis ich wieder milch gebe und ...

von Ilaria 14.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

Arzt gibt Zäpfchen zum Schlafen lernen??

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 6,5 Monate alt und war immer schon ein schlechter Schläfer. Er war 18 Wochen ein Schreikind, und ist bis heute nicht einfach, d.h. sehr launisch, aber auch aufgeweckt und neugierig. Er schlief die ersten Wochen nur auf meinem Bauch, da ...

von puckschnecke 25.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

Was halten Sie von dem Schlaftraining jedes Kind kann schlafen lernen?

Hallo, mein Sohn, bald 12 Monate ist es nicht gewohnt alleine einzuschlafen. Ich sitze abends neben seinem Bettchen, streichele ihn bis er schläft. Seit einigen Wochen wird er nachts sehr oft wach, schon eine Stunde nach dem zu Bett gehen. Ich muss dann so lange bei ihm ...

von MATI7580 26.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

Schlafen lernen

Hallo, können sie mir einen Tipp geben wie ich mit meiner Tochter trainieren kann das sie abends besser schläft. Sie bekommt um 18Uhr ihre Schmelzflocken mit Milch und Wasser+Obst. Um 20Uhr bekommt sie die Brust und schläft dann an der Burst ein. Schon nach einer oder ...

von Meran2006 12.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

Schlafen lernen, Essverhalten... / 6,5 Monate

Hallo Herr Dr Busse Ich hab 2 Frage zum Thema Abgewöhnen von Einschlafgewohnheiten und Essgewohnheit. Mein Sohn, nun 6,5 Monate, wurde von Anfang an nach Bedarf gestillt. Er schläft nachts nie länger als 1,5-2 Std (außer die erste Schlafphase), möchte dann gestillt werden. ...

von chickenburni 13.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafen, Lernen

Mit offenen Augen schlafen?

Hallo Dr. Busse, Heute morgen viel mir bei meiner Tochter auf, das sie mit halb offenen Augen geschlafen hat. Sie starrten mich förmlich an. Ich habe dann versucht sie zu schließen aber sie gingen sofort wieder auf. Ich habe auch mal versucht ein Augenlid ganz zu öffnen, um ...

von krümel30 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.