Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Urlaubsreise ohne 2.Impfung

Guten Tag Herr Dr. Busse!

Ich habe folgendes Anliegen. Unsere Tochter ist am 26.03.2009 geboren. Am 26. Juni treten wir unsere schon lang geplante Reise nach Norwegen an. Die Kinderärztin erklärte uns, dass die 1. Imfung frühestens nach 2 Monaten und einen Tag gegeben werden kann. Wir hätten gerne auch noch die 2. Impfung...Aber das würde zeitlich nicht klappen. Besteht diesbezüglich eine besondere Gefahr für unsere Tochter in Norwegen?

Mit freundlichen Grüßen
LucMa

von LucMa am 06.05.2009, 17:48 Uhr

 

Antwort:

Urlaubsreise ohne 2.Impfung

Liebe L.,
grundsätzlich muss man einfach davon ausgehen, dass jeder zusätzliche Kontakt mit anderen Menschen ein potentielles Infektionsrisiko bedeutet. In Norwegen kommt man ja nicht gerade in den Massenauflauf, sodass sich das sicher in erträglichen Grenzen hält und sie einen Urllaub dort mit gutem Gewissen machen können.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.05.2009

Antwort:

Urlaubsreise ohne 2.Impfung

Ich möchte euch nicht kritisieren! Nur eine Frage habe ich:

Wollt ihr euch wirklich den Stress einer Reise mit einem 3 Monate altem Kind antun? Norwegen ist ja nicht gerade um die Ecke!
Impftechnisch weiß ich nicht, ob das ok wäre, aber grundsätzlich haben die Skandinavischen Länder eine gute medizinische Versorgung. Mal davon abgesehen, dass alles etwas weiter weg ist.
Fahrt ihr mit dem Wohnwagen durch die Lande oder habt ihr ein Häuschen irgendwo? Häuschen wäre denke ich vielleicht noch machbar mit dem Würmchen, aber ganz ehrlich: Für Wohnwagen und den ganzen Tag fahren, hätte ich kein Verständnis.

Gruß,
Alexandra

von gemref76 am 07.05.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.